PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hund lässt Urin bei Freude !!!



tanjabas
15.11.2005, 13:11
Hallo, wir haben seit Samstag den 12.11.05 einen neuen Hund.
Er ist ein Spitz-Terrier-Mix, 2 Jahre jung und kastriert.
Nun haben wir ein grosses Problem.
Wenn der Hund sich freut dann lässt er immer Urin.
Wie kann ich es dem Hund abgewöhnen ??
Hat das mit der Kastration zu tun ?
Was kann man machen ?
Gibt es Tabletten dafür ??
Bitte hilfe, weil es ist echt lässtig und auf Teppichboden fängt
es bald an zu stinken.
Vielen Dank schon mal im voraus.
Tanja

Chaja
15.11.2005, 14:28
Soweit ich weiß ist das bei manchen Hunden normal, dass sie etwas Urin abegeben, wenn sie sich freuen. Ich glaube nicht, dass man es dem Hund abgewöhnen kann, da es ganz natürlich ist.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege
Grüßle

danina
15.11.2005, 14:33
Hallo Tanja,

das Urin-Ablassen ist wahrscheinlich keine "Freude", sondern ein ganz starkes Beschwichtigungssignal, das versorgendes Verhalten auslösen oder die menschliche Aufmerksamkeit vom Hund ablenken soll.

Beschreibe am besten die Situation und dein Verhalten in dieser Sitaution und auch in dem Moment, wo du bemerkst, dass dein Hund "pinkelt" etwas genauer.

Ich würde das ganz kommentarlos wegmachen und die Situtaion, in der das entsteht, so unspekatkulär wie möglich gestalten. Also falls es z.B. bei der Begrüßung passiert, den Hund erstmal nicht oder nur kurz begrüßen.

Liebe Grüße,
Nina

Sunschein
15.11.2005, 14:54
Hey Tanja,
mein Hund hat das auch gemacht als er klein war und wi hatten Ihn gerade ein paar Wochen.
Nina hat recht wenn Ihr nach Hause kommt ignoriert den Hund erstmal .Zieht Jacken und Schuhe aus und setzt Euch erst mal 5 Minuten hin und dann begrüßt den Hund damit nehmt Ihr Ihm den Druck weg der Übergroßen Freude nach einiger Zeit hört das mit dem Urin von alleine aus.
Schau sunschein