PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erste Katze Wie Füttern ?



Cateyes23
04.11.2005, 10:39
Hallo!
Nächste Woche hole ich meine erste Katze. Reine Wohnungskatze.
Die Meinungen sind ja sehr unterschiedlich. Wie soll ich die Katze am besten füttern. Morgens und abends Nassfutter oder nur einmal täglich ? Was ist mir Trockenfutter? Viele meinen ja es sei unnötig. Habe mir gedacht das ich immer einen Napf mit Trockenfutter stehen habe, so für Zwischendurch.
Muss ich bei dem Futter was beachten - spezielle Marke oder vom Discounter ?
Bedanke mich schon einmal im Voraus für Euro Antworten.
Liebe Grüße
Cateyes23

ChristianeS
04.11.2005, 10:48
Hallo,

ich freue mich mit Dir über Deinen Neuzugang. Am besten lässt Du Dich auch gleich beraten. Wo holst Du denn die Katze?

Die Eingewöhnung fällt am leichtesten, wenn die Katze in den ersten Tagen noch das Futter bekommt, das sie gewöhnt ist. Erst nach und nach würde ich dann ggfs. umstellen.

Zweimal am Tag solltest Du schon füttern, kleine Katzen bis 6 Monate viel öfter. Babykatzen müssen soviel fressen können, wie sie wollen.

Zum Thema Nass- und Trockenfutter gehen die Meinungen auseinander. Ich selbst füttere hauptsächlich Nassfutter plus etwas Trockenfutter darübergestreut oder auch mal solo als Leckerlis.

Frisches Wasser muss auch immer zur Verfügung stehen. Keine Milch, da viele Katzen davon Durchfall bekommen. Wenn sich die Katze eingewöhnt hat und Du ihr Milch geben willst, kannst Du es mal probieren und beobachten, ob sie sie verträgt. Falls sie Durchfall bekommt, dann auf jeden Fall keine Milch geben.

LG
Christiane mit Maya,Milena und Einstein

eule2409
04.11.2005, 12:21
Hallo,

bei der Futterfrage gehen die Meinung wie schon gesagt weit auseinander.
Anfangs hat mich dass wahnsinnig gemacht, da ich natürlich alles gut machen wollte bei der Ernährung meiner Katzen. Irgendwann habe ich dann für mich entschieden- Mittelklassefutter wie Schmusy, Animonda, Miamor und Shiny Cat.

Meine beiden bekommen morgens Trofu (bleibt ganztags stehen) abends Nafu.

Bei Kitten würde ich nach Bedarf füttern da diese sich in der Wachstumsphase befinden. Sicher solltest Du mit der Zeit einen festen Rhytmus reinbringen.

Wasserplätze sollten in der Wohnung verteilt sein. Ich habe gesamt 3 verteilt.

Minni1
05.11.2005, 21:28
Niemals Supermarktfutter!!! Da ist überall Zucker drin!:sn: :sn: :sn: :sn:

Das Schnulli
05.11.2005, 23:28
Original geschrieben von Minni1
Niemals Supermarktfutter!!! Da ist überall Zucker drin!:sn: :sn: :sn: :sn:

nanana...nu mal hier mal nicht den teufel anne wand...das überall zucker drin ist, stimmt so nicht ! whiskas&co haben in der hinsicht viel gemacht und ihren zuckergehalt deutlich reduziert d.h. eigentlich ganz rausgenommen..so findet man z.b. in vielen sorten von felix keinen zucker....


erstmal :hi: cateyes und glückwunsch zum baldigen einzug einer miezekatze....

wenn es eine junge katze ist. bzw. ein kitten dann wären 3 - 4 mahlzeiten am tag ratsam, wenn die mieze älter ist reichen 2 mahlzeiten.
ich handhabe es so...morgen und abends gebeb ich nassfutter und alle 2-3 tage gaaanz spät abends bevor ich ins bett geh ein bisschen trofu.

ja und nun zu den sorten....prinzipiell fütter was du magst, wobei ich schon auch zu den futtersorten rate, die es nicht in den supermärkten zu kaufen gibt, sprich Nutro, Porta 21, Almo, Animonda, Miamor, Felidae, Hills, Caliornia naturale, Schmusy usw. denn diese sorten enthalten wesentlich mehr nährstoffe als die supermarktsorten....
ich fütter zur zeit felix in schale, dort ist def. kein zucker drin allerdings von jeder fleischsorte auch nur 4%...aber ok..da gleich ich dann mit nutro, porta und almo aus...ich fütter auch schön durcheinander...was anfangs auch zu durchfall führte..aber nu iss alles überstanden und ich kann meinen katzen vorsetzn was ich will :)

zooplus hat auch einen shop, dort findest du alle sorten die das herz begehrt, die meisten von uns bestellen auch hier ihr futter.

ach nochwas...vielleicht magst du ja etwas später deiner mieze auch einen spielekumpel gönnen...mit gesellschaft haben katzn ein viel schöneres leben :)

Cateyes23
06.11.2005, 10:50
Puh, da hört man ja wirklich ganz unterschiedliche Sachen,
Finde allerdings hier die Futtersorten nicht ganz billig.
Liebe Grüße
Cateyes23

Garvin
06.11.2005, 14:59
Du musst auch berücksichtigen, dass du von hochwertigem Futter weniger füttern musst. Sieh dir mal die empfohlenen Füttermengen der verschiedenen Sorten an - bei Whiskas sind es beispielsweise 400 Gramm pro Tag und Katze, während es bei Animonda nur 200 Gramm sind. Insofern relativiert sich das auch.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass unser Kater zwar trotz langjähriger Whiskas-Fütterung ein stolzes Alter erreicht hat, aber er hatte früher oft Schuppen und stumpfes Fell. Seit er nur noch Futter ohne Zucker und Getreide bekommt, ist das Fell seidenweich glänzend.

Übrigens gibt es bei Aldi eine Futtersorte namens Shah (oder Lux, je nachdem, wo du wohnst), die von der Zusammensetzung her ziemlich gut ist und immerhin drei Sorten ohne Zucker hat. Da kostet die 200 Gramm Dose 39 Cent - das ist doch konkurrenzlos günstig, oder?

Gruß garvin

ginger
06.11.2005, 17:04
absolut garvin! :tu: da kann man echt nix sagen!

schade, dass hier kein aldi in der nähe ist...

würde das echt gern mal versuchen... aber so bleib ich halt bei schesir und hills....

foisseur
06.11.2005, 18:44
Naja, für Aldifutter bräuchte ich neue Katzen, da streiken meine total. Kaufe fast nur Markenfutter wie Almo, Shiny Cat, Animonda usw. Man muß halt auf andere Weise sparen. Wollte dir einen Tip geben, leider ist dein Mailprogramm nicht freigeschaltet. Almo so für 79 Cent

Garvin
06.11.2005, 22:35
Naja, für Aldifutter bräuchte ich neue Katzen, da streiken meine total

Das ist überhaupt die Idee bei Mäkelkatzen - nicht das Futter durch ein anderes ersetzen, sondern die Katzis :D . Wäre doch auch mal eine neue Sendereihe für RTL II: nach Frauentausch der Miezentausch.

Mich wundert echt, dass unser Mäkelkater das Shah mag, wobei er sonst so heikel ist. Ansonsten darf nur Animonda, Miamor Bio und Integra in den Napf. All die anderen guten Dinge wie Shiny Cat, Cosma, California Natural usw. werden mit sehr lautem beleidigtem Schimpfen und totaler Verweigerung kommentiert.

foisseur
07.11.2005, 16:49
Nix da, :sn: kein Miezentausch. Was würde ich ohne meine Lümmel machen?