PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Futtertausch mit Welpen



Sunny0803
12.09.2002, 20:49
Hallo Ihr Lieben!

Seit Montag haben wir ein Pflegekind. Lisa ist ca.9 Wochen alt, ein DSH/Dackel-Mix (angeblich) Die letzten 3 Wochen wurde sie von einem Alkoholiker durch Kneipen gezogen, kannte kein Gassigehen (wozu auch? die Kneipe ist gefliest), kein Halsband (ebenfalls nicht nötig, man muss nur drauf achten, dass die Tür zu bleibt:mad: ) etc. Vermutlich hat sie auch nie richtiges Hundefutter bekommen.
Unser "Großer" Leo bekommt RC medium, für Lisa habe ich das Welpenfutter medium gekauft. Beide haben den Napf den ganzen Tag stehen und bedienen sich, wenn sie Hunger haben. Das klappt auch bei der Kleinen schon ganz toll.
Was mir aber etwas zu denken gibt, ist, dass beide sich aus beiden Näpfen bedienen, ein paar Brocken hier und da, den Löwenanteil hat jeder von seinem Futter.
Meint Ihr das könnte zu Problemen führen?

Liebe Grüße

Sunny mit L&L

Ulla
12.09.2002, 21:07
Hallo Sunny,

ich denke nicht daß ein paar Brocken Welpenfutter Deinem "Großen" schaden werden und umgekehrt. Ich hatte damals das gleiche Problem als unser "Kleiner" dazukam und habe der älteren Hündin von Anfang an verboten aus seinem Napf zu fressen. Es war dann schon so das sie guckte und merkte, daß der kleine was anderes bekommt und sie hat dann immer drei-vier Krümel vom Welpenfutter mit in ihr Futter bekommen und war dann zufrieden.

Allerdings haben meine beiden ihr Futter nicht den ganzen Tag zur freien Verfügung so daß man schon drauf achten kann wer was frißt. Du solltest auch versuchen deinem "Großen" das Welpenfutter zu verbieten, denn ich glaube nicht, daß es für ausgewachsene Hunde gut ist (zuviel Protein usw.) und wenn Du von vornherein beiden jeweils eine klitzekleine Menge vom Futter des anderen (wegen des Geruchs) untermischt sollte das auch kein Problem sein.

Übrigens geht meine Hündin auch heute noch nicht an den Napf des "Kleinen", wobei er immer mal kontrolliert ob sie was übriggelassen hat und das dann im Fall des Falles auch ohne Hemmungen auffrisst. :D

Ich wünsche Dir noch viel Spaß mit Deinen Beiden

Ulla

Ivonne
13.09.2002, 07:37
Huhu Kleine Maus :-)

Schließ mich Ulla an, das laß man alles so laufen, das ist ok.
Hab einfach ein Auge drauf, das jeder zum größten Teil bei seinem Futter bleibt.

:) :)