PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Körbchen



V-R
31.10.2005, 11:56
Hallo alle zusammen,

Max (PJR) ist am 26.10. ein Jahr alt geworden. Sein Körbchen war viel zu klein. Also habe ich ein passendes Körbchen gekauft mit einem weichen Kissen und habe seine bisherige Decke draufgelegt. Er ist nicht reingegangen. Leckerli mit langem Hals rausgeholt, es hat ihn auch nicht gestört als ich mich reingesetzt habe. Er hat nur noch außerhalb geschlafen. Nach 3 Tagen hat er an dem neuen Körbchen das Bein gehoben- aha habe ich gedacht, jetzt markiert er es als "Seins"- Nix da, er stand davor und hat geweint. Dann habe ich sein altes Körbchen wieder hingestellt und schwups war er drin. Er hängt zwar halb draußen, aber das scheint ihn nicht zu stören.
Noch was anderes:
Er gehorcht beim spazierengehen ganz gut, bloß wenn er andere Hunde sieht: Er fängt sehr laut an zu schreien, hoch zu kläffen -wie soll ich es noch beschreiben-, fürchterlich, als wenn er geschkachtet würde. Er ist durch NICHTS abzulenken!!! Was kann ich tun?
Gruß V-R :0(

ruth_kyno
01.11.2005, 12:11
versuchs doch mal indem du das alte körbchen in das neue hineinlegst. das neue körbchen nimmt dann den geruch deines hundes an. zwinge deinen hund aber nie dazu in sein körbchen zu gehen, da er dies sonst nur negativ sieht.
zu dem problem des bellens an der leine würde ich dir empfehlen einfach mal im archiv des forums zu schauen, da wurde dies thema schon oft behandelt. probier einfach mal aus, was bei deinem hund hilft.