PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : verständnisfrage fell



ginger
21.10.2005, 14:17
hi,

sagt mal ist das bei euch auch so, bei meinem schwarzen kitten ist in einem mittelbreiten streifen vom ohr bis zum auge kaum fell, ich kann die haut gut sehen, natürlich auch besonders gut da sie weißlich und das fell ja ganz schwarz ist.

gänzlich normal dass in dieser patie nicht so viele haare sind oder sollte das fell auch dort gleich dicht sein.

hoffe der ein oder andere versteht meine frage :rolleyes: :?:

Svenni
21.10.2005, 14:22
Meine haben an dieser Stelle auch sehr dünnes Fell. Schminki hat an dieser Stelle sogar von der Sonne Sommersprossen bekommen.

maexchen
21.10.2005, 14:25
Hallo Ginger,

ich glaube, das EKH-Katzen in diesem Bereich generell etwas dünneres Fell haben. Und bei den Schwarzen mit heller Unterhaut fällt es halt besonders auf. Bei meinem kleinen Samson ist es auch so, bei Max war es auch so. Allerdings deutlicher zu sehen, als er noch jung war.

Ich denke, das ist normal.

Katzenmammi
21.10.2005, 16:22
Hallo,

ich meine, ich habe mal gelesen, daß da weniger dichtes Fell ist, damit das Gehör nicht beeinträchtigt wird.

Gruß :cu:

sabine136
21.10.2005, 17:59
jede rasse ist dort felltechnisch dünner besiedelt. also: gaaaaanz normal...

ginger
22.10.2005, 01:41
herzlichen dank !

war bei mulibu damals nicht so, doch sie war auch nicht schwarz und ich bekam sie erst mit 4 jahren, daher ist es mir vielleicht nicht richtig aufgefallen, bei ginger ist es extrem, sie trägt wohl gerne ihren iro (irokesen-haarschnitt)

:D

:cu: n8