PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gebiß der Katze anschauen, aber wie?



Feuergott
24.04.2002, 19:13
Hallo,

ein Kater (halbes Jahr alt) verliert gerade seine Milchzähne. Ich möchte mir sein Gebiß genauer anschauen und dazu hat die Katze natürlich so richtig Lust...;) Wie schafft Ihr es, Eurer Katze in den Rachen zu schauen?

Mili
24.04.2002, 20:35
Hallöchen,
ich kenne das Problem, meine beiden Tiger sind auch nicht begeistert,wenn ich ihnen in Mäulchen schauen will.
Jetzt sieht es so aus,daß ich sie mir zwischen die Beine klemme(am besten knieend), so das der Kopf nach vorne zeigt. Dann mit der linken Hand unter den Unterkiefer greifen, den Kopf nach oben strecken und mit der rechten Hand den Oberkiefer greifen und das Mäulchen vorsichtig öffnen. Man kann dann von oben rein schauen. Klappt bei meinen beiden ganz gut, man braucht auch nicht allzu ziemperlich zu sein, so schnell kann man die Katze nicht verletzen. Im übrigen halte ich sie auch so,wenn es ans entwurmen geht. Mein Lebensgefährte "schmeißt" dann die Wurmkur rein! *g*

LG Mili

Renate W.
24.04.2002, 20:38
Hallo Feuergott,

ich versuch's zu beschreiben.
Du greifst mit der linken Hand (wenn du Rechtshänder bist) von hinten über den Kopf der Katze und drückst am Ende des Mäulchens - bei den Mundwinkeln - (Kiefergelenk) leicht. Normalerweise müsste die Mieze jetzt ihr Mäulchen öffnen. Mit der rechten Hand nimmst du sie unter dem Kinn (dort, wo wir Menschen das Doppelkinn hätten, wären wir zu dick) und fixierst so den Unterkiefer. - Der "Begutachtung" der Zähne steht nichts mehr im Weg.

Es ist nicht leicht diesen Vorgang in Worte zu fassen - ich hoffe, es ist verständlich oder es findet sich noch ein Forumsteilnehmer, der es besser erklären kann.

Schon einen Rucksack mit Innengeschirr gefunden ??

Liebe Grüße
Renate

Feuergott
24.04.2002, 21:07
Original geschrieben von Renate W.

Es ist nicht leicht diesen Vorgang in Worte zu fassen - ich hoffe, es ist verständlich oder es findet sich noch ein Forumsteilnehmer, der es besser erklären kann.

Schon einen Rucksack mit Innengeschirr gefunden ??

Liebe Grüße
Renate

Danke, ich werde Eure Anregungen mal weiterleiten (es geht nicht um mein Tier).

Und einen Rucksack habe ich noch nicht gefunden. Ich werde mal weitersuchen müssen.

adeline
29.04.2002, 18:07
ich hab meiner katze von klein auf beigebracht mit
dem ins mäulchen sehen was gutes zu verbinden:
sie hat immer nur leckerlis bekommen
wenn sie sich dafür ins mäulchen sehen ließ
das ging dann so wie oben beschrieben und das leckerli ins maul schieben so klappt jetzt auch das tabletten nehemen problemslos
manchmal, wenn ich zu lang brauche um ihre leckerlidose zu öffnen sperrt sie schon von allein das maul auf obwohl ich es garnicht mehr von ihr verlange:D