PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Baby



Bluecat
10.09.2002, 10:40
Am 02.08. hat sich mein Perserkater auf den Weg ins Regenbogenland gemacht. An seinem 9. Geburtstag im Mai war noch nichts von Krankheit zu spüren. Er war ein richtiger Freund, immer da, wenn es mir schlecht ging, kam er, um zu trösten....
Nun mache ich mir Vorwürfe, daß ich nicht früher erkannt habe, daß er krank war und beobachte schon fast panisch meine anderen Katzen....

tomahawk
10.09.2002, 11:12
Hallo Bluecat,

das tut mir sehr, sehr leid für Deinen Miez. Es ist wirklich schlimm, ein liebes Tier zu verlieren. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Dein Kleiner wird jetzt da oben auf der Regenbogenbrücke mit meinem "Nike" und all den anderen lieben Miezen rumtollen und gesund und munter durch die Gegend springen.

An was ist denn Dein Süßer gestorben?

Viele liebe Grüße an Dich und Deine anderen Katzen (wieviele hast Du denn?) von meinen 3 Fellmänteln und mir

Bluecat
10.09.2002, 19:02
Hallo Tomahawk,
vielen Dank für Deine lieben Zeilen. Baby hatte vergrößerte Nieren (wurde am 19.07. festgestellt). Mein TA meinte, er könne nichts mehr für ihn tun, ein mensch käme mit den Werten an die Dialyse. Habe dann mit dem Tierheilpraktiker Medikamente zusammengestellt, und kurzfristig ging es Baby besser. Ja, er hat sogar in dieser Zeit noch mich getröstet, so wie er es sein ganzes Leben getan hat. Bin dann zur Kontrolle noch einige Male zum TA gefahren...
An 01.08. merkte ich dann, wie sein Lebenslicht weniger wurde, habe um 19:30 Uhr noch den Nottierarzt gerufen. DA Babys Augen aber klar und der Kreislauf stabil war, wollte er ihn nicht einschläfern. War ich da glücklich!!!!
Doch schon wenige Stunden danach begann Baby, sich auf den Weg zu machen. Habe die ganze Nacht bei ihm gelegen, als ich morgens dann im Bad war, ist er gestorben.....
Er fehlt mir so. Und leider mußte ich feststellen, das man in so einer Situation doch ganz allein ist und wie sehr man sich in Menschen täuschen kann....
Ich habe noch 6 Katzen, alles "Sekondhandkatzen", die letztendlich keiner mehr haben wollte und die wirklich schlimm aussahen,als sie zu mir kamen...
Sie alle sind inzwischen Senioren, das älteste Persermädchen ist im Juni 14 geworden . .....
Liebe Grüße
Bluecat