PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Total blöder Besitzer!!



Jenne
29.09.2005, 18:36
Hi Ihr,
Ich habe mit meiner Schwester zwei Reitbeteiligungen. Das eine (meins) ist eine Holsteiner Stute die 25 Jahre alt ist, ich bin sie immer noch geritten (weil es ihr immer gut ging)
Jetzt kamen wir eines Tages (etwa vor 2-3 Wochen) auf die Koppel (wir sind immer nur 2-3 mal da die Woche) Der andere kam schon auf uns zu aber Stella blieb stehen, ich hab mich schon gewundert was mit ihr los ist (sie kommt sonst immer auf mich zu wenn ich komme) Ich ging dann zu ihr hin und gab ihr ein leckerchen (das mache ich immer) dann halfterte ich sie auf und sie machte ein zwei Schritt vorwärts! Oh mein Gott sie war voll lahm! :0( Ich führte sie noch ein Stück aber das ging echt nicht! Wir haben sie dann auf der Koppel gelassen und sind wieder hoch zum Putzplatz und haben dem Besiter bescheid gesagt, aber der wollte gar nicht richtig mit mir reden, der ist so fast vor mir weg gelaufen!! Ich habe ihm dann im Hinterher laufen erzählt, dass sie halt lahm geht und ihn gefragt was man denn da machen kann! Er meinte dann so "ja, musst du dann mal eine weile stehen lassen, oder was willst du da machen?" Ich meinte dann so, wielleciht den Tierartzt rufen?!?" Da hat er nur dumm gelacht, als wenn ich ihm ein witz erzählt hatte! Da wir ja aber nix weiter machen konnten sind wir dann nach Hause! Als ich dann das nächste mal kam, ging sie schon etwas besser, aber immer noch nciht gut! Ich bin dann nur den anderen geritten (ein Haflinger Auch schon 20) Inzwischen geht sie schon wieder ganz ok aber immer noch nciht gut! Wir sind sie seitdem nicht mehr geritten!!
Ich wollte einfach mal fragen, was man dagegen machen kann!!
Außerdem kommen die im Winter immer ein einen Offenstall mit einem kleinen Paddock, der Paddock ist voller Pferdemist und matschig bis zum geht nicht mehr, und die Boxen werden nie ausgemisten und wenn überhaupt nur ein bisschen übergestreut!!
Abgesehen davon das es ja total schädlich ist für die Pferde (also ich meine jetzt das erste) kann ich stella ja nicht mehr reiten, und ich zahle ja schließlich was dafür!
Was soll ich da machen??? Was würde ihr da machen??

Vielen Dank!
Janika

Sandra&Sandro
04.10.2005, 15:09
Hallo Jenne!

Also was du da so schreibst, das´ihr da euere RB habt und bestimmt so bissel machen könnt was ihr wollt das klingt ja schon mal nicht schlecht.

Und das die Pferde in einem Offenstall mit Paddock gehalten werden klingt auch gut aber das da nie ausgemistet wird und die Pferde ständig im Matsch stehen und in ihrer eignen Scheiße das klingt weniger gut.

Am besten ihr schlagt dem Besitzer mal eine Grundreinigung des Offenstalls und Paddocks vor. Da könntet ihr ihm doch mit helfen. Legt ihr halt mal einen solchen Tag ein und verzichtet auf das reiten, das würde den Pferden auf jeden Fall sehr gut tun. --> Also würde ich sagen.

Ihr könntet ja wenn ihr halt dort seit das grobe immer bissel mit raus machen und dann gut Stroh oder so drüber streuen....

Oder ich weiß ja nicht ob ihr da nur zum reiten hin geht oder auch solche Dinge mit machen müsst?

Vieleicht könntet ihr dem Bestizer vorschlagen ihr bezahlt bissel weniger für die RB und macht dafür dort im Stall mehr mit.

Da wo ich früher mal geritten bin, das war total toll dort ich brauchte nix zu bezahlen und habe dafür dort im Stall und auf dem Hof mit geholfen und konnte so oft reiten wie ich wollte.

Naja und wegen dem LAHMEN also das muss unbedingt sich mal ein Tierarzt ansehen, auch wenn das wieder besser ist trotzdem muss das sich er mal ansehen.

Da wo ich früher mal geritten bin, die hatten sich auch mal ein neues Pferd gekauft und am Anfang war alles soweit ganz gut.

Aber dann wo wir das Pferd geritten haben, da war das immer ganz steif und ging so richtig komisch. Erst dachten wir uns nix weiter dabei haben paar Lockerungsübungen gemacht und dann ging sie immer besser.

Aber das wurde dann immer schlimmer sie lahmte nur noch war immer total steif. Raus auf die Koppel musste man sie bald tragen. Wir haben dann sofort einen Tierarzt angerufen, der dann auch gleich kam. Er röntge, machte Ultraschall alles.

So richtig fand er nix. Dann nach einer Weile kam die Diagnose, das irgendwie in die Vorderhufe alle beide Gelenke und Sehnen total hin waren. Naja die meine Simunetta (so hieß die Stute die ich total liebte und nicht weiß ob sie jetzt überhaupt noch lebt :0( ) gekauft hatten wollten sie dann nicht mehr weil man mit ihr nix mehr machen konnte, sie kam ja gerade mal so noch auf die weide und da hatte sie schon HÖLLEN-SCHMERZEN. Sie zogen dann vor Gericht weil sie ihr Geld von dem Vorbesitzer wieder haben wollten weil er Simunetta als gesund verkaufte und irgendwann holte er sie dann ab.

DAS SCHLIMME DARAN IST ICH KONNTE MICH NOCH NICHT MAL VON IHR VERABSCHIEDEN!

deshalb geh ich da nicht mehr hin ich halte das nicht aus das sie nicht mehr da ist.

Nun zu euch --> Sorry das ich jetzt soviel über Simunetta geschrieben habe aber daran seht ihr das man bei sowas nicht zu lange warten sollte.Der Vorbesitzer von ihr war bestimmt auch nie beim TA und hat sie deshalb so schnell verkaufen wollen.

Also macht dem Bestizer klar das seine Pferde unbedingt mal ein TA brauchen sonst gehen sie ihm und euch kaputt!

Könnt mir ja antworten wie sich das bei euch entwickelt hat!

MEINE ARME SIMUNETTA ICH VERMISSE SIE SO!:0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0(

deine sandra

Miri
09.10.2005, 00:33
Hallo ihr beiden,

habe eure Story gelesen die ja nicht wirklich lustig ist. Würde ganz gerne von euch wissen ob ihr mit dem Besitzer geredet habt und wie es Stella nun geht. Hatte bis vor kurzem eine RB wo das Pferd auch ständig Krank war..LG Miri

Sandra&Sandro
19.10.2005, 13:37
Also ich brauch ja mit den Besitzern nicht mehr reden weil es ja sowieso schon zu spät ist Simunetta ist ja nicht mehr da!

Vorher da habe ich viel geredet aber es hat halt nix genützt!

habe so noch bissel Kontakt mit den Besitzern aber auch nur weil ich die schon lange kenne, aber reiten geh ich da nicht mehr!

Mfg Sandra

Miri
20.10.2005, 22:25
Huhu Sandra,
hast du denn irgend etwas in erfahrung bringen können wo dein pferdchen hingekommen sein könnte??? habe deinen bericht natürlich auch gelesen ;) lg miri

mausebärchen
25.10.2005, 14:20
Sowas find ich total verantwortungslos !!!!
:mad: :mad: :mad:


In so versauten Paddoks gibts dann doch Mauke!!! :mad:

Setzt euch doch mal in Ruhe zusammen und beredet das mit dem Besi , dass es so net weiter geht.

LG