PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundetransportbox



etzel
24.04.2002, 17:46
Hallo zusammen,

ich möchte unbedingt eine Box für meine Beagle-Hündin kaufen, um ihr so evtl. das Autofahren zu erleichtern. Wer weiß wie groß die Box sein muss? Meine Hündin hat die Maße 60x40 cm.
gruß etzel:rolleyes:

Alpha
25.04.2002, 02:00
Die Box sollte so groß sein,daß Dein Hund sich bequem ausstrecken kann beim Schlafen und so hoch sein,daß er stehen/sitzen kann,ohne sich die Ohren zu "stossen".Er sollte sich darin um die eigene Achse drehen können,um sich zurechtzulegen.Die Box sollte nicht rundum offen sein,sondern teils "schützend"wie eine Höhle abgedeckt sein,z.B.durch eine Wolldecke.Wenn Dein Hund später mal längere Zeit alleine in der Box verbringen soll,muß sie größer sein,damit ein Wassernapf darin Platz hat und er sich daneben noch gemütlich hinlegen kann.
Gruß,Alpha

Chris62
25.04.2002, 13:19
hallo etzel!
was meinst du mit "das autofahren erleichtern",
hat sie angst vorm autofahren? dies könnte sich in einer box evt. noch verschlimmern.
gruß gaby

sporty
25.04.2002, 19:56
hi etzel,
ich glaube nicht, dass die box das autofahren verschlimmert (wenn man es richtig macht).
mein hund liebt seine box über alles ich habe sie in meinem schlafzimmer stehen und er schläft dort viel lieber drin als auf den kissen die noch so im haus verteilt liegen. wie alpha schon gesagt hat ist es eine höhle für den hund in die er sich zurück ziehen kann.

tschöö

sporty
25.04.2002, 20:00
uuuuuuups!
ich meine natürlich chris62 bzw. gaby
sorry etzel

chiao

etzel
25.04.2002, 20:34
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Tipps! Werde mal sehen, ob sich die Anschaffung einer solchen Box wirklich positiv auswirkt! Hoffentlich!!!
Gruß etzel