PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : zu fett!!



Luna80
17.09.2005, 19:46
hallo zusammen! also, mich plagt folgendes: ich habe 2 Katzen, die jetzt keine riesenmengen an Futter verschlingen... trotzdem geht die jüngere von beiden außeinander wie ein kleiner hefekloß... gut, ich weiß natürlich, daß sie die vorherschaft in der wohnung(!!!) beansprucht, deshalb fütter ich sie in getrennten schalen, die ich einen guten meter voneinander getrennt stelle. sie bekommen nicht zu viel futter, nur morgends jeder eine halbe schale und abends das selbe. und halt das trockenfutter was man halt so anbietet...
das problem ist halt, das die kleine echt fett geworden ist!
hat vielleicht irgendjemand eine idee oder eigene erfahrungen mit diesem leidlichen garfield-thema??
hilfe..... :0(

aphrodite
17.09.2005, 23:17
Wieviel Trofu bekommt sie denn? Steht es zur freien Verfügung? Vielleicht solltest du weniger Trofu anbieten, oder da auf light umstellen.

Luna80
18.09.2005, 23:10
naja, also das trockenfutter steht schon zur freien verfügung... sollte ich es strenger einteilen? also, so ne trockenfutterration von einer kleinen schale steht fast 2 tage eh sie leer ist. das kommt natürlich auf das trofu an, da ich selbstverstänndlich zwei kleine feinschmecker zu hause habe.... also mische ich das beliebtere mit dem weniger "leckeren", damit wir alle etwas länger was davon haben... :wd:

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Renate W.
19.09.2005, 08:25
Hallo Luna80,

mich würde interessieren, wie alt die Kleine ist und ob sie schon kastriert ist ?
:cu:

Luna80
19.09.2005, 15:15
der "kleine" mops ist jetzt ca 1 jahr und 8 monate alt und die andere ungefähr 2,5 jahre. ich habe sie beide vor 15 monaten übernommen, weil sie keinen "platz" mehr hatten... die kleine war in sehr guten händen, nur die ältere katze, die noch in dem haushalt lebte kam nicht mit der kleinen zurecht. meine "große" hatte es nicht ganz so gut, sie mußte ihr zu hause mit etlichen anderen tieren teilen, für die finanziell nicht mehr gesorgt werden konnte. sie ist glücklich über jegliche art von aufmerksamkeit und anerkennung. daher wars für meine kleine, die ein paar wochen vor der großen bei mir eingezogen ist nicht sehr schwer sich "die hosen anzuziehen".
:rolleyes:

ich habe sie beide kastrieren lassen, nach dem der doc sein ok gegeben hat. jetzt haben sie beide diesen kleinen kastraten-schwabbelbauch. nur das sich dieser kleine schönheitsfehler bei der lütschen langsam füllt.... :?:

ich liebe die beiden wirklich sehr und möchte auch nichts falsch machen. das sind meine ersten katzen. sonst hatte ich immer nur hunde. katzen mochte ich eigendlich nie, bis diese 8 kleinen samtigen pfoten in mein leben schlichen.... :bd:

Renate W.
19.09.2005, 19:30
Hallo Luna80,


jetzt haben sie beide diesen kleinen kastraten-schwabbelbauch. nur das sich dieser kleine schönheitsfehler bei der lütschen langsam füllt....

Du hast es ganz richtig erkannt, der "kleine Kastraten-Schwabbelbauch" ...... dieser "Schwabbelbauch" hängt mit der Schwäche des Bindegewebes zusammen und tritt sehr häufig bei Kastraten auf.
Das Normalgewicht bei einer Katze hängt auch von deren Größe ab. Darum macht es nicht viel Sinn, wenn ich dir hier ein Gewicht schreibe. Aber vielleicht sprichst du den Tierarzt an, er kennt deine Tiere und sagt dir, ob die Katze an Übergewicht leidet oder normalgewichtig, aber mit dem kleinen Schönheitsfehler, ist.

Und erst dann würde ich entscheiden, ob vielleicht Lightfutter das Richtige wäre.
:cu:

Luna80
20.09.2005, 15:21
dank! ich werds in Angriff nehmen. nur, das ich schon sagen kann, daß die kleine doch ungemein massig ist. naja, ich lasse es feststellen!
noch mal vielen dank und liebe grüße!
:hug: