PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Hund verliert Zähne!



Andrea2
09.09.2002, 11:22
Hallo,
ich habe mit Entsetzen feststellen müssen, dass bei meiner knapp 6 Jahre alten Hündin die Zähne locker werden, sie hat auch schon einen verloren. Da wir sie immer gut ernährt haben (keine Schokolade o.ä.) frage ich mich, wie so etwas passieren kann.
Habt Ihr Erfahrung damit, was können die Hunde denn noch fressen, wenn immer mehr Zähne verloren gehen? Gibt es da auch zahnärztliche Hilfe für Hunde?
Freue mich auf Eure Tipps.
Liebe Grüße
Andrea:(

Chaostruppe
09.09.2002, 18:30
ja, es gibt zahnärztliche Hilfe für Hunde. Wenn es der Geldbeutel des Frauchens erlaubt, können dem Hund sogar Zahnspangen angepasst werden! :o) Ich würde einfach mal den TA fragen was da los ist. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, werden ALLE Zähne locker, und das ist nicht normal. Daß ein 6-jähriger Hund einen Zahn verliert, kann allerdings schon mal vorkommen. Meine Hündin hatte mit 6 Jahren vorne zwischen den Reißzähnen nur noch Ruinen im Mund. Ist alles gezogen worden, und sie kommt auch ohne diese Zähne prima zurecht.

Liebe Grüße,
Andrea