PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weicher Stuhl



Quincy-Balu
14.09.2005, 15:52
Liebe Katzenfreunde, mein fast 2 jähriger BKH-Kater ( kastriert, reine Wohnungshaltung ) hat seit längerer Zeit weichen Stuhlgang, allerdings ohne Blut, oder so wenig das ich es nicht sehe.
Ich habe schon fast alle Trockenfuttersorten, auch die teueren durch, es wird einfach nicht besser. Zur Zeit mische ich Happy-Cat und Iams, da geht es grad so. Meine beide anderen Kater haben überhaupt keine Probleme, obwohl auch Sie ausschließlich Trockenfutter fressen, Naßfutter frisst keiner der 3. Der TA hat auch nichts gefunden. Welche Futtersorten würdet Ihr mir empfehlen.

Kersti
14.09.2005, 19:05
Hallo ich wünsch dir ein herzliches :hi:

Der TA hat die Kotprobe untersucht und nichts gefunden? Vielleicht hat dein Katerchen eine Lebensmittelallergie :confused:
Beim TA gibts doch auch Diätfutter, Feucht- sowie Trofu, probiers mal damit.
Ich wünsch euch alles Gute und hoffe, du kriegst das in den Griff.

:cu: :cu:

Quincy-Balu
15.09.2005, 10:45
Danke Kerstin, für Deine Antwort. Ich habe mir jetzt die Mühe gemacht, alle Produktbewertungen zu lesen. Ich denke ich nehme Sanabelle Sensitive.

princessa81
17.09.2005, 18:35
Hallo!

Meine beiden hatten auch ewig und immer mal wieder Probleme mit weichem Stuhl. Wenn also wirklich eine Erkrankung wie Würmer o.ä. ausgeschlossen werden kann, würde ich vielleicht auf ein Futter mit wenig oder gar keinem Getreide wechseln, da viele Katzen auf bestimmte Getreidesorten empfindlich bzw. sogar allergisch reagieren.
Meine beiden bekommen mittlerweile ausschließlich Nafu oder Rohes. Sie wollten auch am Anfang viel lieber ihr Trofu weiter fressen, ich habe es dann aber einfach konsequent weggelassen und sie haben sich mittelrweile daran gewöhnt und fressen so gut wie alle Sorten.
Wir hatten vom TA auch erstmal Intestinal bekommen, damit sich alles wieder stabilisiert und dann allmählich umgestellt. Wenn du weiterhin beim Trofu bleiben möchtest, würde ich dir vielleicht noch Natural Balance Venison & Pea empfehlen oder Pinnacle, Artemis oder Felidae. Die Sorten wurden zumindest von meinen beiden vertragen und haben zumindest für Trofu einen einigermaßen hohen Fleischanteil. Ob das natürlich für deinen Kater die richtigen Sorten sind, kann ich nicht sagen, da jede Katze auf unterschieldiche Inhaltsstoffe empfindlich reagiert.

Viele Grüße

Ilka

bosso
17.09.2005, 21:59
@ Quincy-Balu

Hallo

Du kannst auch mal das RC sensible füttern.
Ich hab hier im Forum schon oft gelesen,dass es bei weichem Stuhl helfen soll und gut vertragen wird.

Oder das Sanabelle sensitive,das du ja erwähnt hast.

Das bekommen meine auch und mögen es sehr gerne und vertragen es auch.

Ich hab auch schon das Iams und Happy Cat gefüttert,aber meine zwei haben das auch nicht so vertragen.

Shayenne
20.09.2005, 08:14
Hallooo!

Meine Katze hat ebenfalls öfters weichen Stuhl gehabt. Ganz unregelmäßig. Letztens habe ich allerdings auch Blut/Schleim entdeckt und bin daraufhin direkt zum TA.
Von dort habe ich vorerst RC Intestinal bekommen.
Gestern habe ich dann hier Kattovit Gastro bestellt. Gibt es sowohl als TroFu sowie NaFu. Bin gespannt ob es vertragen wird.

Grüße
Shayenne :cu:

oldhenry
04.10.2005, 04:32
hallo shayenne,

das problem hab ich auch mit meiner pina(kartäusermädchen). der tierarzt meint sie hätte halt einen sehr empfindlichen und nervösen darm. die symptome sind allerdings nicht immer gleich ausgeprägt und mittlerweile auch besser geworden; ich hab mit nem homöopathischen mittel(Okoupaka D6 als Globuli) angefangen, nachdem das diätfutter royal chanin diabetic DS46 vom Tierarzt nicht so sehr der hit war. hatte auch schon mal kattovit gastro gefüttert, bin aber mittlerweile auf kattovit sensitive protein umgestiegen und habs etz ziemlich im griff. nur wenn meine kleine mal arznei nehmen muß, dann sie hat sie zum schluß des stuhls immer wieder mal ne kleine menge schleim und blut dabei. das blut ist helles blut, muß also aus dem enddarm kommen. richtigen durchfall hatte sie eigentlich nie, sondern nur eine leichte neigung zu weicherem stuhl, als meine svenja - bei der das alles hervorragend klappt.

hab mich nun mittlerweile auch mal entschlossen das luposan moorliquid von zooplus zu bestellen für einen test. vielleicht hat meine pina ja dann, auch wenn sie arznei nehmen muß, dann keine probleme mehr mit dem stuhlgang. da sie leider öfters verschnupft ist(sie hatte mal nen anflug von katzenschnupfen), bekommt sie dann immer sinupret liquitabs für kinder.


grüße oldhenry