PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bibi mäkelt



spooksie
14.09.2005, 09:05
Tag,

seit gestern will meine Madam nicht mehr so richtig fressen.

Keine Pute und kaum Shiny - von was anderem kaum zu sprechen. Vorgestern hat sie noch richtig reingehauen.

Jetzt nimmt sie nur gaaaaaaanz kleine Bröckchen oder sitzt vor mir, maunzt und schnurrt ganz leise.

Fehlt ihr was? Soll ich zum Doc?
Mein Problem ist, dass wir sie morgen abend zur Züchterin bringen zur Pension, weil wir in die Dolomiten fahren.

Renate W.
14.09.2005, 10:51
Hallo,

du solltest mit Bibi heute unbedingt zum TA, wenn du sie morgen zur Züchterin bringst.

Bei den meisten Katzen ist es schon so, dass irgendeine Ursache (nicht mäkeln) vorliegt, wenn sie das Futter verweigern.
:cu:

spooksie
14.09.2005, 11:02
Hallo,

ich hab schon beschlossen, dass ich heute gehe. Ich glaube nämlich mittlerweile, sie hat Halsweh.

Die Züchterin geht am Mo. sowieso zum TA (impfen), dann kann sie meine im Notfall nochmal mitnehmen.

Dass das jetzt noch sein muss....:rolleyes: mein armes Mädchen.

Gloriaviktoria
14.09.2005, 11:19
Och Mensch, aber wenigstens weißt du sie in kompetenten Händen, wenn du weg bist.
Solche Sachen passieren immer dann, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann!

Renate W.
14.09.2005, 11:56
Hallo,

die arme Maus. Da heute noch mit der Behandlung begonnen wird, geht es ihr morgen sicher schon besser. Und außerdem ist dein Mädchen in guten und kompetenten Händern, was für dich sicher beruhigend ist und du so den Urlaub auch genießen kannst.

Wünsche dir einen schönen Urlaub und deiner Bibi baldige Besserung.
:cu:

spooksie
14.09.2005, 12:09
Hallo,

ich hab schon gesagt (zu meinem NG), dass wir eben notfalls erst Samstags losfahren, falls ich sie am Freitag nochmal beim Doc vorstellen soll.

Ich gebe ungern eine kranke Katze ab, aber meine Züchterin weiß sicher, was sie tut ;)

Ich bin mal gespannt, ob meine Diagnose Halsweh stimmt - bisher lag ich mit meinen Diagnosen fast immer richtig :cool:

Renate W.
14.09.2005, 12:26
Hallo,


Ich bin mal gespannt, ob meine Diagnose Halsweh stimmt - bisher lag ich mit meinen Diagnosen fast immer richtig

Manchmal sind es nur kleine Auffälligkeiten, die uns Dosis schon zeigen, was es ungefähr sein könnte. Bei Halsweh z.B. ein wenig die Kopfstellung anders und das Schlucken sichtbar.
Du kannst schon recht haben. :D

Interessant ist natürlich, ob deine Diagnose gestimmt hat. Bitte berichte doch!
:cu:

spooksie
14.09.2005, 19:38
Hallo, nochmal,

meine Diagnose war gar nicht schlecht, der TA sagt "Kehlkopfentzündung".

Sogar das Antibiotikum, das ich ihr zuerst gegeben habe, war richtig. Jetzt habe ich aber Spritzen dabei, weil sie ja nicht fressen mag, und das Pulver auflösen und eingeben - nicht bei dieser Katze ;)

Fieber hat sie keins, zum Glück.
Vielleicht verschiebe ich die Fahrt um einen Tag, dann hat sie morgen noch Ruhe.

Griesli!
Dani

Renate W.
14.09.2005, 22:13
Hallo Dani,

na bitte. :D :D

Wäre - wenn es möglich ist - sicher gut, Bibi noch einen Tag Ruhe im eigenen Heim zu gönnen.

:cu:

spooksie
14.09.2005, 22:16
Hallo, Renate

es ist für Bibi besser.
Es ist für die Züchterin besser, wenn sie eine Katze bekommt, die nicht mehr akut krank ist.
Und es ist für mich besser - mein Gewissen würde mir den Urlaub verderben.

Außerdem kann ich so zur Not nochmal am Freitag zum Doc. Besser ist das.

P.S. Ist das jetzt freakig??

Renate W.
14.09.2005, 22:34
Hallo Dani,

deine Entscheidung ist einfach Spitze :wd: :wd: und für alle Beteiligten das Beste.
:cu:

Gloriaviktoria
15.09.2005, 07:59
P.S. Ist das jetzt freakig??
Nein, bloß verantwortungsvoll! :cu: