PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auslauf + Herausnehmen



pansie
08.09.2002, 18:04
Hallo Ihr Lieben,

wie gestern ja schon erzählt habe ich den 5 Monate alten Finn, und würde ihm nun so gerne einmal Auslauf gönnen, damit er sich frei bewegen kann. Nun habe ich das Ganze heute mal versucht, seinen Käfig auf den Boden gestellt, das Türchen geöffnet und abgewartet, ob er herauskommt... Aber er hat sich total panisch in sein Häuschen verzogen und liess sich nicht mal mit Löwenzahn oder andern Leckerlis herauslocken Eine geschlagene halbe Stunde hab ich vor dem Käfig gesessen, ganz ruhig ohne auch nur einen Mucks zu maachen, aber trotzdem hat er sich nicht getraut herauszukommen - war irgendwie doch ganz schön traurig für mich... Habt Ihr nen Tipp, wie ich das hinkriege, dass er sich doch traut? Denn zwingen möchte ich nicht, und auch herausnehmen lässt er sich nicht...
Und wie in dem andern Beitrag erwähnt, will ich dem Finn ja morgen Gesellschaft verschaffen und müsste dafür ja vorher den Käfig saubermachen - aber wie, wenn Finn nicht aus dem Käfig geht? Habt Ihr nen Tipp?

DANKE

greetz -pansie-

Miss Elli
09.09.2002, 14:50
Hallo
Du könntest versuchen Finn aus dem Käfig zu heben und auf den Boden setzen, während du den Käfig reinigst kann er die Gegend erkunden. Mit Futter kannst du ihn wieder in den Käfig locken vielleicht möchte er dann das nächste von alleine heraus.
Viel Glück

Melina
16.09.2002, 16:12
Ach, das ist eigentlich ganz normal! Setzt ihn aus dem Käfig und bite ihm keine ganz verschlossenen Häuschen, sondern zur hälfte geöffete Unterschlupfe. Mit der Zeit wird er entspannter und verzieht sich immer seltene in den geöffneten Käfig. Viel Glück!
Ach noch was, hast du dir jetzt eigentlich ein neues Meeri dazugeholt?