PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zahnwechsel - ab wann gehts los



Jacqueline1705
08.09.2005, 17:21
Hallo ihr Lieben!

Ich habe einen süßen Dobermann-Labrador Welpen namens Rocco. Er ist jetzt 4 Monate alt (bzw. jung).
Und wie wahrscheinlich alle Welpenbesitzer bereits am eigenen Leib erfahren musste hat er noch seine wunderbar spitzen und scharfen Milchbeißerchen. :D
Wann verlieren Welpen denn so in etwa ihre Milchzähne? Besonders interessiert es mich natürlich, wann "Spätentwickler" ihre Beißerchen wechseln, da er sehr stark nach dem Dobermann kommt und somit ein sog. "Spätentwickler" ist.

Vielen lieben Dank im Voraus für eure Antworten!

:cu: Jacqueline & Rocco

Julia&Benno
08.09.2005, 17:42
Der Zahnwechsel setzt beim Welpen so ca. mit 10 Wochen, bei meinem hat es erst so mit 12 Wochen begonnen, da liegt dann einfach mal ein Zähnchen im Futter, oder es fällt mal beim spielen oder raufen raus...


Außerdem merkt man es, dass sie viel zum kauen benötigen, denn der Zahnwechsel (ähnlich wie beim Baby) kann schmerzhaft für den Welpen sein!

Tschüssi

Jacqueline1705
08.09.2005, 17:48
Hi!
Danke für deine schnelle Antwort! :wd:
Hmm, 10. bis 12. Woche?! Da ist mein kleiner Spatz aber schon sehr spät dran. Er ist schließlich schon in der 16. Woche und hat noch alle Milchzähne. Noch nicht einmal locker ist einer... :(

Julia&Benno
08.09.2005, 17:57
Ja so ab der 10 /12. Woche geht's bei den meisten los, aber ich habe auch gehört, dass der Zahnwechsel so bis zum Alter von 6 Monaten dauern kann. Mach dir mal keine Sorgen, das wird schon bald losgehen, vielleicht solltest du wenn sich demnächst gar nichts tut vorsichtshalber auch mal zum Tierarzt, nicht dass es zu irgendwelchen Zahnwechselstörungen kommt (obwohl das häufig nur bei Zwergrassen, wegen der verformten Kiefer ist).

Viel Spaß mit deinem kleinen Dobi, Tschüssi:cu:

OESFUN
09.09.2005, 09:57
Also ich habe noch keinen Hund gehabt, der bereits in der 10-12 Woche die Zähne verliert -- normal ist Ende des 4ten Lebensmonats . Es beginnt in der Regel mit den Incisivi und endet mit den Canini

LG Birgit

Jacqueline1705
09.09.2005, 10:15
Dann bin ich ja beruhigt. Danke für eure Antworten!

Lieben Gruß an alle

Jacqueline & Rocco :cu:

f4ntic
09.09.2005, 16:34
meinem Labbi sind heute 2 Zähne beim Kauen vom Knochen rausgefallen ... hat bissel geblutet ist das schlimm ?

tosaKS
10.09.2005, 07:05
Hallo!
Also zehn bis zwölf Wochen finde ich sehr früh. Meine Deutsche Dogge hat ihren ersten Zahn anfang des vierten Monats verloren, das dauert dann ca. drei bis vier Wochen, bis alle Zähne weg sind. Eine Woche war besonders lustig-da fehlte ihr die gesamte untere Kauleiste nur die neuen Schneidezähne waren schon da..... das sa sehr sparsam aus....:D

f4ntic
12.09.2005, 15:06
meine hat die beiden freitag verloren heute sind sie schon wieder da die neuen Zähne echt lustig ......

Jacqueline1705
13.09.2005, 12:08
Hallo alle zusammen!
Also erstmal vielen lieben Dank für alle eure Antworten! :-*
Ich wackel jeden Tag an den Zähnchen von meinem Kleinen herum... Aber nichts! Es ist noch nicht einmal was locker. :( Er hat noch nicht ein Zähnchen verloren, dabei freue ich mich doch da so drauf! ;)
Na ja, ich werde wohl einfach noch ein bissel warten müssen, bis er endlich seine Milchzähne verliert.
Ab wann sollte ich denn mal zum TA gehen? Er ist jetzt 4 Monate alt.
So ab Ende MOnat 5? Wenn sich bis dahin noch nichts getan hat?

Liebe Grüße von Jacqueline und Milchzahn-Rocco! :cu:

Wheatenmummy39
13.09.2005, 12:17
Hallo,


das geht dann ganz schnell mein Junghund Cáemgen nun 5 Monate alt hat am Freitag seinen letzten Fangzahn verloren, wäre er nicht alleine rausgefallen hatten wir für gestern einen Termin zum ziehen.

Er fing genau mit dem 4 Monat an und nun innerhalb von 5 Wochen hat er durchgewechselt.

Gebe Deinem Junghund viel zum kauen sprich Kauknochen und Ochsenziemer das hat bei meinem super geholfen und es ging ohne Zahnschmerzen vonstatten.

Gefunden habe ich insgesamt 6 Milchzähne von ihm.

Alles Gute

Jacqueline1705
14.09.2005, 21:32
Hallo Hallo Hallo!

Er hat heute Abend ein Zähnchen verloren! Jaaaaa! Er hat sein erstes Zähnchen verloren!!! :wd:
Mein Hund wird erwachsen! YIPPIE! ;)
:wd: :wd: :wd: :wd: :wd: :wd: :wd: :wd: :wd: :wd: :wd: :wd: :wd: :wd:

Lieben Gruß
Jacqueline & Rocco :cu:

- Freu - Freu - Freu - Freu -

Wheatenmummy39
15.09.2005, 16:37
Gratuliere

Lach,


so habe ich mich bei meinem Junghud 5 Monate auch gefreut als er seinen ersten Zah verlor, den ich dann glücklicherweise in seinem Bart auch noch gefunden habe.

Jacqueline1705
15.09.2005, 17:21
Hallo Anja!

Danke danke! Gefunden habe ich sein Zähnchen leider nicht. Ich denke, er wird ihn verschluckt haben, Es ist nur ein ganz kleiner Zahn aus der oberen Reihe (Schneidezahn????).

Aber vielleicht finde ich ja bald doch noch ein Zähnchen, genug zum verlieren hat er ja noch.

Lieben Gruß
Jacqueline & Rocco :cu: