PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unser Dackel beißt neuerdings den Teppich



Biene13
07.09.2005, 14:10
Hallo, Ihr Lieben
wir haben da neuerdings ein Problem, das mir doch sehr eigenartig vorkommt.
Wenn unser Dackel seinen Kopf durchsetzen will, beißt er einfach in den Teppichboden, also z.B., wenn ich morgens nicht sofort aufstehe, sobald er seine Ohren schüttelt, oder wenn ich im Bad bin. Ich mach dann hinter mir die Tür zu und schon fängt er an, den Teppich im Flur zu malträtieren. Er hat da schon ein richtiges Loch reingekratzt. Er weiß aber auch, daß er nicht ins Badezimmer darf.
Bisher hat alles nix geholfen, weder sein Körbchen, noch irgendwelche Klappergeschosse. Auch kein scharfes Nein, wo er sonst eigentlich immer drauf reagiert. Ich weiß mir da keinen Rat mehr, wie ich im das wieder abgewöhne.
Er beißt auch in den Teppichboden, wenn es raus geht, da ist es dann wohl vor Freude.
Soll ich ihm da mal was hinstreuen, was seiner Nase nicht bekommt?
Es wäre schön, wenn Ihr mal ein paar Tips für mich hättet.
Er ist sonst ein ganz liebes Kerlchen und hört für seine 10 Monate ganz gut, ich kann ihn auch problemlos von der Leine abmachen, das Jogger und Radfahrer jagen hat er inzwischen auch eingestellt. Ist das dann mit dem Teppich auch nur eine vorübergehende Erscheinung? Oder sollte ich den Teppichboden ganz rausräumen?

Für ein paar hilfreiche Tips wäre ich echt dankbar.

Liebe Grüße Biene13 Heidi

Thekla Gärtner
07.09.2005, 15:37
Kauf dir mal das Buch von Jan Fennell, "Mit Hunden sprechen" (gibt es auch als preiswertes Taschenbuch), da findest du super Tatschläge. Denn anscheinend hast du mit deinem Dackel ein verstecktes Dominanzproblem, was nicht nur für DICH nervig ist, sondern auch deinem Hund auf Dauer sehr schaden kann.

Da es um eine bestimmte (sanfte und artgerechte) Methode geht, würde es nichts nützen, wenn ich jetzt hier eine Antwort dazu gebe - das verstehst du, wenn du das Buch gelesen hast.

Jan Fennell hat eine einfache Methode auch für den Umgang mit solchen Marotten gefunden und wie man denen abhelfen kann. Wenn du dich daran hältst, wette ich, bist du das Problem bald los!

Liebe Grüße, Thekla

Thekla Gärtner
07.09.2005, 15:39
Nachtrag von Thekla:
Natürlich nicht Tatschläge, sondern Ratschläge :p