PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Malteser



schnappi01
31.08.2005, 22:53
Hallo, habe einen Malteser und möchte umstellen auf ein anderes Futter. Wer kann mir sagen welches Futter, er ist 11 Monate.

Maltesergirl
01.09.2005, 16:59
Dazu müsste man erstmal wissen, welches Futter Du zur Zeit fütterst....

Außerdem solltest Du noch schreiben, ob Dein Hund evtl. gesundheitliche Probleme (Magen, Darm, Haut o.ä.), Unverträglichkeiten usw. hat...

Ansonsten kann man Dir nämlich nicht sehr viel weiter helfen, sorry!

Übrigens habe ich auch einen Malteser, kenne mich daher mit der Rasse und ihren Ernährungsansprüchen sehr gut aus.

schnappi01
01.09.2005, 17:04
Hallo Maltesergirl,

Ich füttere meinem Malteser Hills, bin aber nicht mit zufrieden. Und nein er hat keinerlei Beschwerden. Welches Futter fütterst Du?

luna-mae
02.09.2005, 17:50
hallo,

kann dir nur timberwolf empfehlen.

lg
luna-mae

Iris_Christina
02.09.2005, 23:34
Ich habe eine Bichon frise Hündin, gehört ja zur selben Art wie der Malteser.
Im Moment füttere ich Timberwolf, aber Curley schmeckt es anscheinend gar nicht (Sorte Lamm und Reis), sie geht meist erst gar nicht an den Napf ran. Das Problem hatte ich, als ich noch Royal Canin gefüttert habe, nicht - im Gegenteil, da hat mich Curley fast umgerannt, wenn ich mit dem Napf zu ihrem Fressplatz gegangen bin :). Außerdem bettelt sie mittlerweile, aber das kann auch darauf zurückzuführen sein, dass sie es in der Zwischenzeit "gelernt" hat, sie ist ja jetzt sechs Monate alt.
Werde nun Solid Gold ausprobieren, bin gespannt, ob sie das mag.

Viele Grüße
Iris

Maltesergirl
03.09.2005, 11:24
Hallo,

ich habe in den vergangenen 9 Jahren schon einige Futtersorten ausprobiert, wie z B. Timberwolf, Solid Gold, Innova, Regal, Christopherus, Happy Dog, Hill's, Eukanuba, Köber's, Royal Canin, California Natural und Nutro.

Timberwolf und California Natural mochten meine Hunde bzw. mein Malteser überhaupt nicht.

Nutro und Innova haben sie verdauungsmäßig nicht so gut vertragen (weicher Kot). Vom Royal Canin bekam mein Rüde starken Juckreiz und Durchfall und von Köber's hatten beide Hunde Ohrenentzündungen mit starker Ohrenschmalzbildung und Juckreiz.

Eukanuba und Hill's wurden zwar gerne gefressen, aber ich war von der Zusammensetzung beider Sorten nicht sonderlich überzeugt.

Vom Happy Dog bekam meine Hündin ein sehr schlechtes Fell, d.h. es war stumpf und sie hatte starken Schuppenbefall, mein Rüde dagegen hat es sehr gut vertragen.

Mit der Lamm-und-Reis-Schonkost von Christopherus war ich auch nicht wirklich hundertprozentig zufrieden, denn das Fell meiner Hunde war nicht optimal. Verdauungsmäßig haben sie es super vertragen und auch die Akzeptanz war sehr gut.

Super zufrieden dagegen bin ich mit Solid Gold und Regal, d.h. das Regal Light enthält Fischmehl und darauf reagiert mein Rüde mit Pfotenknabbern. Das Regal Lamm & Reis und das Sensi vertragen beide Hunde dagegen super.

Zur Zeit stelle ich gerade um auf Solid Gold Holistique Blendz, da mir die Zusammensetzung von SG noch besser gefällt als die von Regal. Von der Verträglichkeit her besteht zwischen beiden Sorten kein Unterschied, daher werde ich zukünftig Solid Gold und noch eine oder zwei andere Sorten im Wechsel füttern.

Hauptsächlich füttere ich sowieso die Dosennahrung von Auenland mit frischem Obst, Gemüse, Flocken, Kräutern, kaltgepreßten Pflanzenölen oder Fischöl usw. usw.

Die Erfahrungen, die ich mit den diversen Trockenfuttersorten gemacht habe, müssen natürlich nicht zwangsläufig auch auf andere Hunde zutreffen, denn nicht jeder Hund verträgt jedes Futter gleich gut oder schlecht.

Man muß eben ganz einfach ausprobieren, welches Futter für den eigenen Hund das beste ist, da man ja nur von seinen ganz persönlichen Erfahrungen berichten kann...

Ich jedenfalls werde wohl zukünftig bei Solid Gold bleiben und mir noch zwei andere Sorten aussuchen, die meine Hunde genauso gut vertragen. Zwischen diesen werde ich dann abwechseln...

schnappi01
03.09.2005, 16:07
Hallo Maltesergirl, und Hallo Iris,

Also ich habe mir jetzt von der Firma Grau Geflügelkrokette mit Reis zuschicken lassen. Und ich muss sagen es frisst es ohne Probleme. Hat schonmal jemand von euch diese Reisflocken von der Firma Grau ausprobiert?

Was sagt ihr eigentlich zum Bozita Futter??

LG Andrea

Iris_Christina
03.09.2005, 22:28
Hallo Andrea,
diese beiden Futter kenne ich leider nicht, kann also dazu nicht viel sagen. Habe heute und morgen auch keine Zeit, werde aber Anfang nächster Woche mal versuchen, etwas mehr herauszufinden :cool:.
Und vielleicht weiß ja jemand besser Bescheid, der antworten kann.

Bis dahin liebe Grüße
Iris

schnappi01
03.09.2005, 23:52
Hallo Iris,

Okay melde Dich einfach nächste Woche mal wieder wenn Du nachgeschaut hast. Würde mich echt freuen wieder was von Dir zu hören. Bis dahin

Liebe Grüße Andrea

Iris_Christina
10.09.2005, 21:31
Hallo Andrea,

tut mir leid, dass ich mich jetzt erst melde, hatte eine hektische Woche, aber ich habe Dich nicht vergessen :).

Leider bin ich mit meinen Recherchen nicht sehr weit gekommen, ich suche im Moment nach Infos über die Futtersorten, die Du angegeben hast (Grau und Bozita).
Wie gesagt habe ich keine eigenen Erfahrungen mit diesen Futtersorten.
Kann es sein, dass auch die Geflügelkrokette von Grau nur drei Monate ab Herstellungsdatum haltbar ist? Zooplus verkauft ja bspw. nur 5 bzw. 10 kg Säcke. Das wäre schon mal ein Problem, da Dein Malteser bestimmt nicht so viel frisst.
Ich gebe Curley 90 g am Tag, also kämen wir mit einem 5 kg Sack fast 56 Tage lang aus, bei 10 kg sind es schon 111 Tage, also länger als die Haltbarkeit des Sackes.
Ansonsten hören sich die Inhaltsstoffe ganz okay an. Leider habe ich keine Homepage von Grau entdeckt, die könnte hilfreich sein.
Werde jetzt noch mal weitersuchen, melde mich später wieder.

Bis dann
Iris

Iris_Christina
10.09.2005, 22:17
So, hier bin ich noch einmal.
Habe mittlerweile die Homepage von Grau sowie Bozita aufgesucht.
Ist ein bisschen schwierig, da Curley auch erst 6 Monate alt ist und ich mich zwar lange mit dem "richtigen" Futter beschäftigt habe, es aber soooo viele Sorten und Geschmacksrichtungen gibt...
Ich hatte mich nach langem Suchen für Timberwolf entschieden, aber das schmeckt unserer Curley ja nicht. Also werde ich in etwa zwei Wochen damit beginnen, Solid Gold zu füttern, bisher scheint es ihr zu schmecken, wenn sie mal nebenbei ein Kügelchen bekommt. Kann Dir also erst dann von der Akzeptanz von Solid Gold Bericht erstatten. :cool:

Wie aktiv ist denn Dein Malteser?
Also, Bozita scheint auch recht gut zu sein, allerdings würde ich da die Robur-Linie füttern, die käme für mich persönlich eher in Frage.
Bei Grau ist ja noch das Problem mit dem MHD. Die Geflügelkroketten sind speziell bei empfindlichen Magen geeignet, ich nehme aber an, dass Dein Malteser keine Probleme hat?!?
Und man merkt nach einer Futterumstellung sowieso erst nach ein paar Wochen, wie verträglich das Futter tatsächlich ist.

Welche Futtersorten kämen denn noch für Dich (bzw. für Deinen Malteser ;)) in Frage?

Sorry, dass ich Dir nicht wirklich helfen konnte, aber vielleicht meldet sich ja doch noch jemand, der Grau oder Bozita selbst ausprobiert hat? :?:

Schönen Sonntag
Iris

Maltesergirl
11.09.2005, 11:47
Hallo Andrea,

ich hab' zwar das Trockenfutter von Grau und auch Bozita noch nicht gefüttert, aber ich persönlich würde eher zu Grau tendieren, da das Futter auf jeden Fall ohne jegliche chemische Konservierungsstoffe ist. Auch die Rohstoffe sind bei Grau garantiert ohne chemische Zusätze, daher ist das Futter auch nur 3 Monate haltbar.

Bei Bozita - auch bei der Robur-Linie - würde mich die chemische Konservierung stören. Aus dem Grund würde ich es eher nicht füttern.

Ich will demnächst selbst mal die Geflügel- oder Lammkroketten von Grau bestellen, denn Solid Gold mögen meine Hunde leider nicht sooooo gerne :mad:...

Wenn Dein Malteser die Geflügelkroketten von Grau gerne frißt, würde ich dabei bleiben - vorausgesetzt natürlich, er verträgt sie auch...

Timberwolf mochten meine Hunde übrigens überhaupt nicht - ich hatte mir mal Proben bestellt, aber selbst meine Yorkie-Hündin, die sonst fast jedes Trockenfutter frißt, hat es nicht angerührt.

schnappi01
11.09.2005, 17:33
Hallo Iris,

Auf was für eine Sorte Solid Gold möchtest Du umstellen? Also ich gebe unserem Malteser jetzt Bozita Junior habe da eine Probe bekommen und ich muss sagen er frisst es sehr gerne, werde nächste Woche eine große Packung kaufen.

Wenn Du magst können wir gerne mal unsere E-Mail Adressen austauschen dann kann ich Dir auch mal ein Bild von unserem Malteser schicken. Kannst Dich ja mal melden. Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend.

LG Andrea

schnappi01
11.09.2005, 17:37
Hallo Maltesergirl,

Wieso willst Du auf Lammkroketten von Grau umstellen? Hat Dein Malteser irgendwelche Probleme? Also wie gesagt ich gebe ihm zur Zeit Bozita Junior und er frisst es sehr gerne.

Kennst Du eigentlich die Happy Dog Leicht Flocken??

Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend

LG Andrea

Maltesergirl
17.09.2005, 13:14
Original geschrieben von schnappi01

Wieso willst Du auf Lammkroketten von Grau umstellen? Hat Dein Malteser irgendwelche Probleme? Also wie gesagt ich gebe ihm zur Zeit Bozita Junior und er frisst es sehr gerne.


Ich möchte auf die Grau-Lammkroketten umstellen, da meine Hunde Solid Gold leider überhaupt nicht mochten und verschiedene andere Sorten (Happy Dog, Christopherus, Regal) auch nicht so optimal waren, was teilweise auch daran lag, daß meine Hunde das Futter einfach nicht so gerne mochten (z. B. Happy Dog). Wobei es natürlich schwieriger ist, ein Futter für zwei Hunde zu finden als für einen.

Probleme hat mein Malteser nicht, aber meine Hündin hat dafür leider eine sehr trockene Haut und etwas Schuppen. Aus dem Grund möchte ich es mal mit den Lammkroketten von Grau versuchen.



Kennst Du eigentlich die Happy Dog Leicht Flocken??


Ja, ich kenne die Leichte Flocke von Happy Dog und finde sie auch sehr gut bzw. habe sie auch schon gefüttert. Da ich aber das Dosenfutter von Auenland füttere, bestelle ich die Flocken von dort immer gleich mit.

Aber irgendwann werde ich auch mal wieder als Abwechslung die Leichte Flocke füttern, denn die Produkte von Happy Dog sind sehr gut - nur leider ist die Akzeptanz bei meinen Hunden nicht so toll :mad:. Die Leichte Flocke mochten sie allerdings recht gerne.