PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine geliebte Topsy ist gegangen...



Topsy
26.08.2005, 18:09
Meine kleine Topsymaus, warum hast du mich verlassen?
Du warst so ein lieber Hund und ich weiß nicht, wie ich ohne dich leben kann. Du wirst immer in meinem Herzen bleiben und ich danke dir für die vielen schönen Jahre.
Ich hoffe, es geht dir gut und wir sehen uns irgendwann wieder, denn dieser Gedanke ist es allein, der mich aufrecht hält.

Machs gut, wo immer du bist.

In ewiger Liebe dein Frauchen Elke :0(

tommy26368
26.08.2005, 19:39
Weiß jetzt gar nicht mehr was ich schreiben soll.
Ich hoffe du wirst irgenwann damit fertig.
Doch der Glaube an die Regenbogenbrücke versetzt Berge.
Bestimmt sitzen unsere beiden Hunde auf der ander Seite-
kerngesund und jung. In vielen Jahren werden sie uns begrüssen als wäre die Zeit stehengeblieben.
Vielleicht beginnt dann erst das richtige Leben .
Wünsch dir viel Kraft
lg tommy

Thomas
27.08.2005, 10:51
Das tut mir leid, Elke.

Auch wenn Topsy in letzter Zeit krank wurde so hatte sie dennoch ein unglaublich langes und erfülltes Leben, nicht wahr? Fast 17 Jahre - wer würde sich nicht wünschen, so lange mit seinem Hund zusammen sein zu dürfen.


Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Liebe Grüße
Thomas

Topsy
27.08.2005, 12:28
Hallo Thomas,

Du hast recht. Topsy war eine sehr lange Zeit bei mir und es ist mir auch bewußt, dass es ein ganz besonderes Geschenk war, aber sie fehlt mir so sehr, das wäre in 10 oder noch mehr Jahren aber auch so gewesen... Ihr könnt mich für verrückt halten, aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass Topsy noch bei mir ist und ich sie nur nicht sehe... Sie hat tiefe Spuren voller Liebe in meinem Leben hinterlassen, für die ich ihr sehr dankbar bin und eines Tages werden die Tränen der Freude und Dankbarkeit weichen, aber so weit bin ich noch lange nicht...
Mein Mann und ich haben uns Silky-Welpen bei einer Züchterin angesehen, die ich sehr gut kenne und genau der Welpe, den sie mir gerne geben würde, steht auf der gleichen Zuchbuchseite wie meine Topsy. Ob das Zufall ist??? Das Buch ist nämlich sehr dick. Topsys Vater ist auch in der Linie und ich denke, die kleine Jolina könnte meine Tränen ein wenig trocknen, aber Topsy nie ersetzen, was auch gut so ist.

Es ist wirklich seeeehr schwer, einen Hund zu verlieren :0(

Elke :0( :0( :0(

Wheatenmummy39
29.08.2005, 20:28
Liebe Elke,


ich fühle mit Dir.


Es ist verdammt schwer seinen geliebten Kumepl zu verlieren, ich bin noch immer nicht darüber hinweg.


Traurige grüße

Anja