PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spanischer Schritt und andere Kunststücke



Melina
07.09.2002, 13:39
Hi!
Ich möchte meinem Pferd unbedingt ein paar Kunststückchen beibringen! Zum Beispiel den Spanischen Schritt.
Wäre echt lieb von euch, wenn ihr mir ein paar Anleitungen zum Beibringen sendet. Danke schon im Vorraus!!!!

Fauna
07.09.2002, 21:21
Meiner Hafi stute habe ich auch den Spanischen Schritt beigebracht, der aber noch in der Anfangsphase steckt.

Du braucht dafür einen Strick, der etwas länger ist und möglichst eine oder 2 lange Gerten.
Streiche mit der Gerte die Beine deines Pferdes ab und belohne bei ruhigem verhalten.
Nun strecke auch die Beine deines Pferdes nach vorne, indem du sie nach vorne zu dir und nach oben "ziehst". Das tust du mit allen 4 Beine, die HInterbeide ziehst du vorsichtig nach vorne. Am Anfang wird dies wohl nicht auf Wohlgefallen stoßen.

Ziel ist es zu Anfang, dass dein Pferd auf Tick mit der Gerte das Bein anhebt.
Also ticke ein Vorderbein deines Pferdes an und sage ein gebräuchliches Wort, wie Fuß..oder Huf. ( ich sage stets Salut ). Schon bei der kleinsten Bewegung soltest du dein Pferd loben.
Wenn du Leckerlis in der Tasche hast, kann sich das sogar positiv auswirken. Dein Pferd möchte unbedingt das nächte Leckerli und fängt vielleicht vor ungestümheit an, mit den Bein nach vorne zu schlagen....

Auch hinten sollte dein Pferd das Bein heben.
Immer sofort loben. Mache die übung nicht so lange, es wird deinem, Vierbeiner sonst zu langweilig.
Hilfreich ist es wenn du dabei auch mal den Fuß nach oben hebst wie schon mal beschrieben.

Nähere Anweisungen, zu den nächsten Schritten kann ich dir gerne per Mail geben !
Wenn du interesse hast schreib an Painthorse@gmx.de

Claudi
08.09.2002, 17:40
So ähnlich wie es Fauna geschrieben hat, haben wir es bei der Hafi Stute auch geschafft. Mit der Gerte leicht über die Füße streichen und so weiter....
Später hat sie es dann auch mit Reiter gemacht, wenn man die Hufe von oben angetippt hat.
Man kann Vorarbeit mit "Stangenarbeit " erzielen. Wenn du dein Pferdie über kleine Stange führst und ihren kopf dabei nach unten schauen lässt, (indem du ihr signalisierst durch Hand und Stimme dass sie nach unten schauen soll)hebt sie ihre Hufe schon mal höher. Loben ist natürlich auch hier wieder angesagt. Du bringst ihr also bei mehr Aufmerksamkeit bei "Beineheben" zu schenken.
Beim Hufe heben niemals den Pferdehuf fallen lassen!
Okay na dann fF (viel vergnügen euch beiden).

Claudi
08.09.2002, 17:42
@ fauna:
Hey unsere hafis sind ja richtig elegant !!!!
Hafis sind einfach super allround Pferde:D

madonnna
08.09.2002, 18:49
´Hallo
ich weiß auch ein kunststück!!!
Das verbeugen.
Also, zuerst brauchst jede menge leckerlies und ein bisschen kraft!! du musst jedesmal einen vorderen huf aufheben dann richtung hinderhufe ziehen und das leckerlie unter dem pferdebauch halten. Es empfiehlt sich nach dem reiten weil dein dann schon warm ist und lässt leichter biegen.
Du musst natürlich jedesmal wenn du das machst ein kommando einfallen lassen! Irgendwann geht dein pferd so weit runter dass es kniet und da musst du es besonders stark loben weil das wolltest du doch erreichen! und dann musst du mit immer weniger den vorderhuf nach hinten ziehen immer das gleiche machen. Das ziel ist das dein pferd nur auf das kommando hört(z.B. lela)
Viel Spaß

Melina
08.09.2002, 19:25
Vielen Dank! Das werde ich gleich mal ausprobieren. Ich freue mich über jeden Tip!

Melina
08.09.2002, 19:26
Mit den Hafis hast du recht. Mein Pferd ist zwar kein Hafi, aber ich bin früher immer diese wunderschönen Tiroler geritten!

Fauna
08.09.2002, 20:15
ja Claudi, und außerdem sind unsere Hafis richtige Bewegungskünstler...*g*


liebe Grüße :rolleyes:
Fauna

Claudi
16.09.2002, 17:38
Ja,ja die hafis, die sind schon echt super. Gutmütig und der breite Rücken für das Voltigieren fehlt auch nicht und dann der breite Kopf mit den unheimlich tiefen Augen......

Hey das mit dem Verbeugen werde ich auch mal demnächst ausprobieren. ;) Bei der Hafidame versteht sich:D

Mizi
17.09.2002, 14:22
Das ist zwar nicht ganz zum thema ist eher an Fauna gerichtet.
Ich wusste gar nicht das deine Haffistute spanischen Schritt kann!?
Kann st mir ja mal ne genaue Anleitung schicken.
Meinst du Savino ist zu dumm für so was? Wäre schön, wenn er wenigstens so was auf die Reihe kriegen würde...
Was schreib ich da? Savino ist doch eh der beste!!!!

Meld dich mal!!

Deine Mizi

P.S.: E-Mail Adresse hast du ja....

Fauna
17.09.2002, 20:15
Ich habe dir ja schon einen Brief geschrieben, ist er schon angekommen ? Im nächsten Brief schreibe ich dir gerne eine genaue Anleitung ! Fino macht das sicher auch mal spaß, Abwechslung !


Schreib bald !:D

Liebe Grüße
Fauna :rolleyes:

Mizi
18.09.2002, 14:20
hi Fauna!

Brief ist bis jetzt noch nicht angekommen, war aber heute noch nicht am Briefkasten, bin gerade aus der Schule zurück.
Wäre nett, wenn du mir mal die "anleitung" schicken könntest.
Ich schreib dir im brief, was bei den Pferden alles los ist!

Nur eines noch der Typ, wo die Pferde stehen ist schon wieder nicht ganz "sauber", der regt sich schon wieder tierrisch auf! Aber wann ist das mal anders!?

Alles Liebe

Deine mizi

Melina
18.09.2002, 15:37
Bitte schickt euch die Anleitungen doch nicht per E-Mail zu, sondern schreibt die Anleitungen hier in das Forum. Ich möchte doch auch die Anleitungen haben!!!
Danke!!!

Mizi
21.09.2002, 14:52
hi Melina!

Ich hab die Anleitung doch auch nicht! Musst du Fauna fragen, ob sie das mal ganz ausführlich ins Forum schreibt!

Alles Liebe

Mizi

Melina
11.10.2002, 12:11
Also, das mit dem Beine anheben klappt jetzt schon gaaanz toll. Nur im Schritt macht er es einfach nicht. Ich hab das Gefühl, er kapiert nicht, warum er seine Beine im Schritt höher heben soll. Habt ihr irgendein Tipp für mich?
Danke schonmal im Vorraus!!!!

Fauna
11.10.2002, 19:59
ja, dieser Teil ist besonders schwirig !

Nehme am besten ein Bein deines Pferdes in die Hand und ziehe es nach vorne, stelle es vor dir ab, und ziehe etwas am Strick, kommt dein Pferd vor, darfst du kräftig loben !

Versuche es so fort,.....später wird dein Pferdal das schon selber in die Hand nehmen. Übe nie mehr als 3 x die Woche und höchstens je 15 Minuten, es wird deinem Vierbeiner sonst zu langweilig ! ;)
Liebe Grüße

Fauna:rolleyes:

ganxtaluigi
20.05.2003, 22:03
Hi!

Ich kenne einen trick: Nein sagen!

Du nimmst dir einen Stock und tipst dein Pferd am Hals an. Es gibt einen Punkt, da versucht das Pferd das lästige Ding durch schütteln des Kopfes weg zu bekommen. Schüttelt er den kopf lobe ihn. wiederhole das so oft bis er dies super macht. Nun kannst du weiter gehen. schnipse oder pfeife immer wenn du ihn an der stelle berührst. irgendwann versuchst du es mal ohne berühren nnur mit pfeifen oder schnipsen. Klappt alles gut immer loben. Irgendwann wird er aif das schnipsen oder pfeifen sofort den Kopf schütteln

Auch ja sagen kannst du ihm beibringen. Dafür machst du ganze Prozedur an der Brust des Pferdes. Zum abwehren wird er den Kopf dagegen schlagen. Es kann zwar sein das er mal beißt aber das soll er nicht.

Viel Spaß!

Sina

Fauna
21.05.2003, 19:41
Das ist ja lustig.
Da bringst du deinem Pferd also bei, auf Berührungen abzuwehren.

:eek: :eek:

Ich rate dringend vom nachmachen ab !!

Irgendwann lässt sich das liebste Pferd nämlich nicht mehr am Hals berühren, weil es denkt den lästigen Trick ausführen zu müssen!

Das Es könnte sein das es beißt ist dann auch wieder ein Grund mehr dem Pferd diese Unart erst gar nicht Schmackhaft zu machen.

Das ja und nein sagen kann man auch anderwärtig beibringen, dazu muss das Pferd aber die Veranlagung mitbringen. Wenn man im natürlichen Verhalten eines Pferdes ein Kopfschütteln, bei bestimmten Reaktionen bemerkt kann man das gezielt trainieren.
Einem Pferd aber anderwärtig solche eine Unart beizubringen ist dringen Abzulehnen !!! :eek:

ganxtaluigi
22.05.2003, 18:55
HABT IHR ETWAS GEGENMICH ODER WAS????

Luigi lässt sich durchaus noch am Hals streicheln und dieses Kunststück hat er in einem Zirkussiminar (oder so ähnlich) gelernt!!! Beißen tut er auch nicht, ich habe mir nur denken können das es sein kann das ein Pferd beißt! Wie willst dus sonst beibringen, hä? Etwa mit Kopf schütteln oder wie?

WAS FÜR EINE UNART, BITTE???? Das es den Kopf schüttelt oder wie?

Sina :mad:

Fauna
22.05.2003, 19:14
Es ist wohl klar das dei Pferd unarten entwickelt.

Denn du bringst ihm bei auf Berührungen zu weichen.
Um genau zu sein zu weichen sobald er am Hals berührt wird. Das kann so weit führen, das dein Pferd keine Lust mehr zeigt und einfach ständig vor deiner Hand zurück weicht und Angst hat oder dich einfach nicht mehr respektiert.

Ein Pferd kann damit Kopfscheu werden !


Ich zitiere:


dieses Kunststück hat er in einem Zirkussiminar (oder so ähnlich) gelernt!!!

hört sich ja wiklich sehr überzeugend an.......das Ding auf dem Kopf des Pferdes heißt Mähne...oder so ähnlich.....

Da sieht man mal, das diese Sache gerade an zu unerfahrene Leute gerät.
Solche Unarten solte man einem Pferd niemals beibringen. Auch wenn dein Pferd dann auf Handzeichen auf einmal mit den Kopf schlägt, kann das gefährlich für dich und für das Pferd werden, nämlich dann, wenn es diesen Trick gegen dich verwendet und das passiert ganz schnell !!

Also hör auf zu Zicken und erkundige dich mal wirklich bei erfahrenen Leute..nicht welche aus dem Zirkus, sonders Experten die sich mit der Natur von Pferden auskennen !!:o


Liebe Grüße
Fauna:rolleyes:

ganxtaluigi
22.05.2003, 19:31
weichen? SCHÜTTELN! Lern erst mal lesen ja?Solche gesten machen die Pferde wenn sie Fliegen wegschütteln. Da sie mit dem Kopf oder dem Schweif etc. an dieser stelle nicht ankommen schütteln sie den Hals samt Kopf! Nur für dich damit du mal weißt was das heißt! Wenn dein Pferd mit den Schultern "zuckt" denkst du warscheinlich es ist krank!

Mit Zirkusseminar oder so ähnlich meine ich, dass ich nicht mehr weiß ob es Zirkusseminar oder Zirkus weiß nicht wa hieß! Klar?!

Fauna
22.05.2003, 19:38
ich glaube ich bin im KIndergarten....

also, wenn du nur ein Fünkchen Ahnung hättest, würdest du selber über deine Methoden den Kopf schütteln.

Niemand will dich hier beleidigen, also hör auf Beleidigend gegen mich zu werden.

Ich habe dir nur mal die Augen geöffnet, was du mit dem armen Pferd weiterhin machst ist mir egal, da kann ich nichts dran ändern. Du wirst aber eines Tages mal merken, dass das was du da machst nicht das gelbe vom Ei ist.

Du wirst sehen das sich meine Bemerkungen volkommen bestätigen, denn jeder erfahrende Pferdemensch weiß das....von dir ausgenommen


Liebe Grüße
Fauna:rolleyes:

ganxtaluigi
22.05.2003, 19:49
DU BIST DIE BESTE UND WEIßT ALLES! DU BIST PERFEKT!

Du super tolle Reiterin! Ich muss dich vergöttern!

Ich finde das einfach nur dumm das ihr mich alle so fertig macht *heul* Egal was ich schreibe.

Nun mal zu deinem WEICHEN!

Was meinst du bitte mit weichen??? Ich habe gesagt schütteln und deises Fliegenweg schütteln ist total natürlich und dem Pferd wird nichts abverlangt, was es von natur aus nicht kann!

Ich bin vorallendingen nicht unerfahren oder was du da geschrieben hast! Frag mich mal etwas! Los!

Sina, die von allen anscheinent gehasst wird und alle meinen ich quäle meine Tiere die noch nie krank waren und auch Luigi wiehrt wenn ich komme (für Fauna: er wiehrt dunkel und nicht schrill, klar?), der übrigends auch kern gesund ist

Fauna
22.05.2003, 20:01
Ich frage mich mal ernsthaft warum du dich ständig rechfertigen musst ??


Wer sagt denn das ich alles kann ? Und alles weiß ? Nicht ich, sondern du ! :p

Wenn du meinst, ist das wirklich ein super Kompliment Danke :rolleyes:

Naja, du kannst heulen so viel du willst, die realität sieht ja anders aus....,
aber na ja, dir kann man es ja nicht recht machen, aber viele andere hier wissen es besser...und wenn du dich schon so präsentierst ist das nicht verwunderlich.

Denk doch mal nach Mädel:eek:

Ich zitiere noch mal :
Frag mich mal etwas! Los! ist wohl mehr als übertrieben, du kannst noch so viel wissen aus Büchern abschreiben, ob du es nun in der Wirklichkeit umsetzen kannst ist die andere Sache.

Für mich währe hiermit die Diskussion beendet, schließlich möchte ich mich nicht auf dein Niveau herunter lassen :p

Mehr gibts ja auch nicht zu reden, ich habe dir versucht einiges verständlich zu machen,.....und ich schreibe denke ich gut leserlich und verständlich...kannst dich ja später an meine Worte erinnern.-...du weißt ja...die Unarten


Liebe Grüße
Fauna:p