PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Hendlmaier ihr Zahn



UschiW
23.08.2005, 18:14
Hallo Ihr Lieben,

war gerade mit meiner Frau Hendlmaier beim TA.
Vor zwei Tagen hab ich gesehen, dass das Zahnfleisch um den Zahn, den sie noch hat, purpurrot entzündet ist. Es ist der linke Reisszahn oder nennt man den Fangzahn ???
Gestern hab ich das Ganze dann mal gründlicher nachgeschaut und gesehen, dass die Entzündung schon weiter geht. Also hab ich gleich Termin gemacht und war heute beim TA.

Die Untersuchung ergab, dass dieser Zahn ein Loch hat und unter Eiter steht und dass ganz hinten noch 4 mehr oder weniger Wurzeln von Backenzähnen da sind, die auch total entzündet und vereitert sind.

Also muss jetzt alles raus. Jetzt sagte meine TÄ, dass sie bei einer so alten Katze nicht einfach operiert, bevor sie nicht die Blutwerte hat.

Also war heute angesagt: Blutabnehmen, dann hat sie eine AB-Spritze bekommen und Traumeel. Sobald die Blutwerte da sind wird dann entweder operiert (sofern die Blutwerte es zulassen) oder erstmal die Entzündung behandelt, bis man operieren kann.

Mein alte Hendlmaierin, haben wir es wieder verschrieen, als ich Dir zum deinem kürzlichen Burzeltag gewünscht habe, dass dir dein Zahn noch lange erhalten bleibt:0(

Angst habe ich dabei eigentlich nur vor der Narkose. Meine TÄ hat mich zwar beruhigt aber ihr wisst ja, wie das ist.

Dumpfi
23.08.2005, 19:12
Ich drück Deiner süßen Hendlmaierin beide Daumen.
Ich hatte an ihrem Geburtstag ja auch noch gehofft, dass sich das Zahnfleisch wieder erholt.

frank&melanie
23.08.2005, 19:19
Hallo Uschi,


ach mann, das tut mir echt leid für dich und deine Frau Hendlmeier (obwohl ich über den Namen schmunzeln musste ;) )
Ich bin sicher, dass alles gut gehen wird!! Leider kann ich dir ansonsten auch nix sagen, da ich mich mit sowas auch nicht auskenne :(


Aber hier sind 4 Daumen und 8 Pfötchen gedrückt!! :tu:

Suzanne
23.08.2005, 19:20
Och Uschi *tröst* :hug: Sicher birgt jede Narkose ein Risiko, aber Deine TÄin ist doch guter Hoffnung. Frau Hendlmaier ist zwar nicht die Jüngste, aber warum sollte gerade jetzt etwas schiefgehen? Bestimmt nicht! ;)

Deine Sorgen und Ängste kann ich gut nachvollziehen, Du wirst sehen alles wird gut.

LG Susanne

spooksie
23.08.2005, 19:49
Hallo, Uschi,

ich drücke auch die Daumen, dass es Deiner Frau Hendlmaier (klasse Name, ehrlich) bald wieder besser geht!

Meiner Oma ist mit mitte 70 noch eine künstliche Hüfte eingesetzt worden - also, OPS bei alten Damen gehen auch manchmal gut!

Alles Gute!
Dani

smacks04
23.08.2005, 19:54
oh Mann Uschi, das tut mir leid. Ich hab hier ja auch so nen Zahnproblemekandidaten (d.h. es wird wohl problematisch, wenn er álter wird, dann mússen unter Umständen auch Zähne raus...:( ), von daher leide ich jetzt schon mal mit! :( Drúcken aber ganz fest Daumen und Pfoten, dass alles gut geht! warum auch nicht!!! ;) :hug: :tu:

UschiW
23.08.2005, 20:04
Hallo Steffi,

warte bitte nicht zu lange mit dem Zähneraus. Ich war ja auch schon mal mit der Hendlmaier beim TA wegen einem Zahn. Damals hatte sie auch Probs. Heute hat mir meine TÄ selber gesagt, sie hätte damals schon alle ziehen sollen und nicht nur einen.

Die Katzen haben keine Probleme ohne Zähne. Sie fangen Mäuse und fressen Tro-Fu. Ich hätte der alten Hendlmaierin das alles ersparen können, wenn ich damals schon so gedacht hätte.

smacks04
23.08.2005, 20:08
Hallo Uschi!
Bei Shirkan sind die Zähne im Moment ja noch in einem sehr guten Zustand (er is gerade mal 11 Monate), das problem bei ihm ist vielmehr die chronische Zahnfleischentzündung an den Backenzähnen die wohl auf längere Sicht gesehen irgendwannmal zur Zahnentfernung führen wird..:(

Tiborus
23.08.2005, 20:13
Liebe Uschi! :cu:

Tibors und meine Daumen sind natürlich auch ganz feste gedrückt!Da Frau Hendlemeierein ja ansonsten gesund ist, wird sie die OP bestimmt schaffen!:tu:

ich denke ganz fest an Euch Beide - ich weiß wirklich, wie das ist, wenn man Angst um sein Fellie hat!

viel liebe Grüße

UschiW
23.08.2005, 20:15
Hallo Steffi,

ja dann ist er ja noch ein junger Hupfer und hat ja noch ein paar Jährchen hin. Aber wenn er jetzt schon chronische ZF-Entzündung hat, wirst du früher oder später wirklich nicht drumrum kommen. Und da mein ich halt jetzt, lieber früher, als zu spät.

smacks04
23.08.2005, 20:20
Jaja, der Meinung bin ich grundsätzlich auch...aber ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben, das evtl. früher oder später vielleicht halbwegs in den Griff zu bekommen...:?:

ewu68
23.08.2005, 20:44
Arme Frau Hendlmaier :( :(

Ich drücke auch alle Daumen, dass ihr beiden das Ganze möglichst schnell und vor allem möglichst reibungslos hinter Euch bringt und dann noch ein paar schöne und unbeschwerte Jahre miteinander verbringen könnt!! :tu:

LG
Ewu

Renate W.
23.08.2005, 23:02
Hallo Uschi,

ich hoffe, dass die Blutwerte so gut sind, dass Frau Hendlmaier von den "Plagegeistern" erlöst werden kann.

Sprich mit der Tierärztin über die Inhalationsnarkose. Und wenn sie diese nicht anwendet, wäre vielleicht die Klinik eine Möglichkeit für Euch?
:cu:

Andreag
24.08.2005, 09:45
Moin moin Uschi,
oh, was muß ich da lesen? Nun ist der Zahn doch kaputt? Und Du hast so gehofft... Dann hoffen wir jetzt mal, daß die Blutwerte in Ordnung sind und die Hendlmaierin schnell von dem Übel befreit werden kann. Dafür drücke ich Euch ganz feste die Daumen. :tu: :tu: :tu: Ganz liebe Grüße aus Hamburg von :cu:

UschiW
24.08.2005, 15:10
Hallo ihr Lieben,

die Frau Hendlmaier hat heute morgen ganz brav ihr Traumeel geschlabbert. Und es scheint ihr gut zu tun. Sie hat ganz normal gefressen. Allerdings hat sie versucht, ein Bröckchen Tro-Fu zu fressen und da hat sie gejammert und es wieder ausgespuckt. Also hab ich Tro-Fu weggeräumt und sie bekommt jetzt nur Na-Fu mit viel Sosse. Ich finde auch, ihr Zahnfleisch schaut etwas besser aus, als gestern. Es ist nicht mehr gar so rot.

Die Blutwerte bekommen wir erst morgen, weil ein grosses Blutbild gemacht wird. Sie schläft viel, tut sie aber sonst auch.
Also wir sind guter Hoffnung. Die alte Hendlmaierin packt das schon :kraul:

Andreag
24.08.2005, 15:13
Original geschrieben von UschiW
Also wir sind guter Hoffnung. Die alte Hendlmaierin packt das schon :kraul:

:wd: Genau Uschi. Dafür drücken wir ja schließlich auch die Daumen, nicht? ;) :tu: :cu:

Butterling
24.08.2005, 15:14
Drücke auch die Daumen.
Wir haben derzeit bei unseren 3 jungen Hüpfern auch Probleme mit dem ZF und ich seh sie schon mit 4 Jahren alle zahnlos vor mir sitzen.... :eek:

UschiW
25.08.2005, 17:13
Hallo Ihr Lieben,

habe heute die Blutwerte von Frau Hendlmaier bekommen. Alle Werte sind Bestens. Nieren, Leber, Bauchspeicheldrüse, Schilddrüse alles ok. Kein Zucker.

Also gehen wirs morgen früh um 8 h an.
Ich denke, wenn ihre Werte so ok sind bei ihrem Alter wird sie das bischen Narkose dann auch noch überstehen.

Hoffe ich auf jeden Fall. Aber es bleibt trotzdem ein flaues Gefühl in der Magenegend.

Drückt uns bitte morgen alle Daumen und Pfötchen. Bisher hats immer geholfen.

Andreag
25.08.2005, 17:18
Klar Uschi, Daumen und Pfötchen sind ganz feste gedrückt. Es wird schon klappen!!! :hug: :tu: :cu:

admin
25.08.2005, 17:22
@UschiW,
na bitte, die alte Lady ist noch "gut in Schuß".
Das wird morgen schon.
Würd zur besseren Ausschwemmung dann auch gleich ne Infusion unter die Haut geben, dann ist sie schneller wieder auf dem Damm! :tu:

:cu:
Dr. Kirsten Thorstensen
Vet Services Manager

Zooplus AG

Saraa
25.08.2005, 19:10
:tu: Alle Daumen und Pfötchen sind gedrückt. Ohne den Zahn wird sie sich sicher gleich besser fühlen! :)

Ronjakatze
25.08.2005, 20:37
Hallo Ewu,

auch wir drücken der Frau Hendlmaier und Dir für den morgigen Tag alle Pfoten und Daumen.
Du wirst sehen, IHR PACKT DAS !!!!!!!!

Liebe Grüße

Susanne

PS:
Hab's vorhin beim Reiten meinem Wallach "Gitano" erzählt und er läßt ausrichten, daß auch er seine Hufe drückt !!

Sima
25.08.2005, 20:42
Liebe Uschi,

auch hier sind alle Daumen und Pfoten ganz fest für die Frau Hendlmaier gedrückt !
Vor allem Sofie und Richie leiden in Gedanken mit...Sofie (10 J.) bekam letzten Winter 16 (!) Zähne auf einmal gezogen und Richie (8 J.) kurz darauf 6...
Und ich leide mit Dir, weil ich weiss, was für schreckliche Sorgen man sich davor und vor allem währendessen macht...:hug:
Aber das wird schon...und Deine Hendlmaierin wird die Narkose sicher ganz toll wegstecken...wenn man in dem Alter so tolle Blutwerte hat..top :tu:

smacks04
25.08.2005, 21:43
Ganz fest mitdrück!!!! :tu: :tu: :tu: :hug:

Renate W.
25.08.2005, 22:19
Hallo Uschi,

Daumen und Pfoten sind gedrückt. Die Hendlmaierin schafft das! :tu:
:cu:

Berglöwe
25.08.2005, 22:35
Huhu Uschi,

freu Dich doch einfach über die tollen Blutergebnisse Deiner Katzenomi. Wir werdem jedenfalls morgen früh in Gedanken bei euch sein und ebenfalls Daumen und Pfötchen drücken .

Die Hendlmaierin schafft das morgen ganz bestimmt :tu: :tu: :tu:

UschiW
26.08.2005, 10:10
Hallo Ihr Lieben,

bin wieder zurück. Die Frau Hendlmaier ist schon im Reich der Träume :(
Um halb zwölf kann ich anrufen und sie dann nachmittag abholen. Meine TÄ sieht zwar keine Probleme, aber sie kommt nach der Narkose noch an den Tropf und meine TÄ will sie dabehalten, bis sie richtig wach ist, zur Beobachtung. Ist auch gut so. :0(

Mir ist richtig schlecht. Mein altes Mädel.

Sima
26.08.2005, 10:35
...wahrscheinlich hat sie jetzt schon alles überstanden und schläft ihren Rausch aus ;)
Die Zeit, bis man anrufen darf, ist immer am schlimmsten...ich kann Dich so gut verstehen, aber mach Dir nicht zu viele Gedanken, das wird alles gut gehen :tu:

..und dass Du uns nachher auch bitte gleich Bescheid gibst !!:cu:

ewu68
26.08.2005, 10:37
Hallo Uschi,

meine Daumen sind weiterhin für die gute alte Frau Hendlmaier gedrückt :tu:

Und nachdem sie ja wohl für ihr Alter noch sehr fit ist, wird sie bestimmt auch die Narkose gut überstehen!!

Alles Gute Euch beiden!!

LG
Ewu

maexchen
26.08.2005, 11:11
Hallo liebe Uschi,

ich drücke alle Däumchen für Frau Hendlmaier. Sie schafft das!!! Ganz bestimmt!

Ich weiß, wie nervös du jetzt bist. Aber das klappt bestimmt alles prima!

UschiW
26.08.2005, 12:16
Juhuu,

hab gerade angerufen. Alles ist bestens gelaufen. Die mehr oder weniger Zähne liessen sich gut ziehen und auch der Fangzahn ging ohne Probs an der Kieferhöhle raus.
Mein Mädel schläft jetzt ihren Rausch aus und um 16 h kann ich sie abholen. *riesensteinvomherzenfällt*

P.S. Frau Doc sagte mir gerade am Tel. man hätte ihr bei der Gelegenheit gleich ein paar Knobbels am Popöchen rausgeschnitten :D

:wd: :kraul: :love: :kraul: :love: :kraul: :love: :wd:

ewu68
26.08.2005, 12:45
:cu: Hallo Uschi

Das freut mich jetzt aber, dass die Frau Hendlmaier das Ganze so gut überstanden hat :wd: :bd:

und wenn sie erstmal wieder nüchtern ist, kannste Du sie ja richtig niederschmusen :D

LG
Ewu

Sima
26.08.2005, 13:40
:wd: Suuuper ! Na also....eine Frau Hendlmaier ist eben durch nichts zu erschüttern :bd:
Und ein paar Knöbbels am Popöchen weniger sind ja auch ganz schick :D

Dann wünsche ich der Frau Patient, dass sie ganz schnell wieder fit ist :cu:

morgaina
26.08.2005, 13:59
:wd: :bd: :D

schön dass die hendlmaierin alles gut überstanden hat!

na dann kannst ja sonntag in 8 tagen unbesorgt nach stuttgart kommen. ;)

schönes we und pflege sie gut

UschiW
26.08.2005, 18:34
Hallo Ihr Lieben,

also die Frau Hendlmaier ist wieder zuhause und es geht ihr gut. Sie darf jetzt erstmal nichts fressen, weil die Wunden noch zu offen sind. Ich dachte zwar zuerst an Hackfleisch, aber das ist gar nicht gut, weil es zu fein ist und so in die Wunden rutschen kann.

Sie schläft jetzt und ich denke, ich leiste ihr etwas Gesellschaft.
Ganz lieben Dank fürs Daumen und Pfötchendrücken. :wd: :wd:

Mullemiez
26.08.2005, 19:21
Ach liebe Uschi,
da freue ich mich aber sehr für die Hendlmaierin:bd: :bd: :bd:

Mit dem Futter würde ich auch noch warten bis sie wieder richtig fit ist. Gute Besserung an die Deern;)

ewu68
27.08.2005, 09:27
:bd: :bd:

Schön, dass die alte Dame das Ganze so gut überstanden hat. Jetzt müssen nur noch die Wunden anständig verheilen.

LG
Ewu

spooksie
27.08.2005, 11:15
das wird auch noch...tapfere Katzendame!

UschiW
27.08.2005, 14:35
Hallo Ihr Lieben,

die Frau Hendlmaier hatte heute einen riesen Hunger. Ich hab ihr Hühnerfleisch gekocht und das hat sie richtig verschlungen :D Ausserdem gebe ich ihr zusätzlich nutri-cal, damit sie wieder etwas zunimmt. Sie bekommt jetzt weiterhin traumeel und am Mo. bekommt sie nochmal eine AB-Spritze.

Sie ist recht ruhig und schläft viel. Selbst der Wuschel lässt sie in Ruhe und schaut sie nur von der Seite an. Ich denke, ihr Kiefer tut ihr doch noch recht weh und das verödete ZF natürlich auch. Sie lässt mich auch nicht richtig in ihr Mäulchen schauen. Sie zuckt sofort zurück, wenn ich auch nur in die Nähe davon komme.

Als ich die Rechnung gesehen hab, hats mir zwar gleich die Luft genommen, aber war ja das grosse Blutbild dabei.

Und jetzt hoffe ich natürlich, dass sie bald wieder richtig auf dem Damm ist. Sie tut mir so leid, die kleine Süsse und ich würde ihr gerne die Schmerzen abnehmen.

Katzenmammi
27.08.2005, 14:52
Hallo Uschi,

gute Besserung für die Hendlmaierin!!!

Gruß :cu:

Andreag
29.08.2005, 09:51
Moin moin Uschi!
Ich hoffe, heute geht es der Hendlmaierin schon wieder recht viel besser, so daß sie zwar zahnlos, aber wieder munter in die Welt blicken kann!!
Liebe Grüße von :cu:

UschiW
29.08.2005, 16:28
Hallo Ihr Lieben,

die Frau Hendlmaier hat heute morgen die letzte AB-Spritze bekommen. Die Heilung verläuft sehr gut und sie darf jetzt auch wieder uneingeschränkt fressen :D

Sie bedankt sich für die vielen lieben Genesungs-Wünsche und schickt allen Foris und Fori-Miezen einen fröhlichen Knuddler :kraul: :cu:

Andreag
29.08.2005, 16:31
:wd: Wie schön Uschi, daß es der Frau Hendlmaier wieder gut geht. Grüß sie schön und knuddel sie mal von mir!! :wd: :cu:

Steffi-Anna
29.08.2005, 16:56
Hallo Uschi!

Schön, dass es der Dame wieder besser geht!

Bestell noch mal gute Besserung weiterhin! :cu:

smacks04
29.08.2005, 22:24
Hallo Uschi!!!!
Das freut mich ja unehimlich, dass deine Hendlmeierin (wusstest du dass dieser bekannte Senf aus meiner Heimatstadt kommt :D :D :D ) die OP so gut überstanden hat!!!! :wd: Und so viele Sorgen umsonst gemacht! ;) Aber ich verstehs nur zu gut! Von hier aus auch weiterhin gute Besserung!!! Wist sehen, bald is sie wieder ganz die Alte!!!!!!!!!!!

maexchen
30.08.2005, 09:17
Hallo Uschi,

schön, dass die Hendlmaierin alles so gut überstanden hat.

Ich freue mich für Euch!!