PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gestern operiert



nasibrab
07.09.2002, 11:22
Gestern ist meine Hünding operiert worden, ich mußte sie (nicht weil sie irgendein Verhaltensproblem hat) kastrieren lassen. Ich bin noch total aufgewühlt.
Gestern war sie natürlich fertig, das ist normal. Ich mache mir deswegen Sorgen, weil sie heute immer noch ziemlich apathisch rumliegt. Man muß wissen, daß sie sonst sehr lebhat und verspielt ist. Gestern wollte sie ihr Lieblingsfutter nicht mal anriechen (klar),heute schon, ist sicherlich ein Fortschritt. Ich mache mir halt Sorgen. Danke:(

Inge1810
07.09.2002, 11:41
Mach Dir keine Sorgen, wenn ich da so an meine letzte Vollnarkose denke..... also ich war erst nach zwei bis drei Tagen wieder richtig da. Bei einem Hund ist es sicher nicht anders. So eine Narkose schwächt natürlich den Kreislauf und muß erst wieder abgebaut werden. Laß sie schlafen und sie wird sich sicher bald wieder erholen und ihr altes Temperament zurückerlangen.

igelchen
07.09.2002, 11:46
Ich kann mich Inge nur anschließen: meine Hunde verschlafen nach 'ner Narkose immer erst mal die nächsten 24 Stunden, unterbrochen von kurzen Trink- und Pinkelpausen. Ich wette, in wenigen Tagen ist sie wieder quitschfidel ;)
Du solltest Deine Hündin allerdings nicht bemitleiden oder allzu sehr umsorgen - auch wenn sie momentan da hängt wie'n Häufchen Elend - weil's Hundi sich dann gerne reinsteigert und dann wird's noch schlimmer...

Viele Grüße und gute Genesung
Igelchen

sporty
07.09.2002, 14:08
mein hund wurde auch vor kurzem operiert und du brauchst dir echt keine sorgen zu machen die ersten tage ist es normal zuerst wirkt die narkose noch und danach kommen die schmerzen durch und dann ist es klar, dass dein hund nicht so gut drauf ist
bei unserer hündin waren damals sogar 14 tage der reiner horror.

also warte noch ein bisschen es wird ihr bald beser gehen.

nicole

ps. wie igelchen schon gesagt hat, bemitleide sie nicht sonst nutzt sie das aus.

Cockerfreundin
07.09.2002, 18:36
Hallo,

Gute Besserung für Deine Hündin!
Bei Basti war es nach der Kastration auch so, dass er die ersten beiden Tage danach noch ziemlich fertig war, aber dann gings mit jedem Tag besser. Lass ihr einfach die zeit und Ruhe, die sie braucht.

Grüße von
Annette + Basti :)

nasibrab
07.09.2002, 23:13
Vielen Dank für all die guten Worte ! Toska geht es schon besser, hat sogar schön gefressen. Sie liegt zwar "rum", hat aber ein paar mal gebellt, so isses gut. LOL ! Auch ihre Augen sind wieder voller Leben. Also danke noch mal an alle