PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Futtermittelunverträglichkeit



s' Maja
22.08.2005, 17:31
Hallo zusammen,

waren nun am Freitag das letzte Mal beim TA wegen Baileys Übergeberei - 8 tage war Ruhe, dank Antibiotikum wurde er auch auf die hohen Entzündungswerte des Magens behandelt -

Bailey hat das kattovit gastro
Miamor Huhn Milde mahlzeit und am Freitag morgen Animonda Geflügelcocktail (ja, ich hab das Kittenfutter gehabt)
just am Freitag morgen hat er dann wieder erbrochen...und siehe da: ich habe intensiv die Inhaltsangaben gelesen - das Animonda-Futter hatte als einziges ausser Huhn/Pute noch 60% Rind drin ( :schmoll: nicht, dass da Geflügletopf draufstand). 1. Vermutung: er reagiert auf Rind - denn das Animonda war auch das einzige Futter, dass ich die ganze Zeit mehr oder weniger durchgefüttert habe - alle anderen Sorten waren in Probezeiten....

Nach dem TA-Besuch wurde der Verdacht bestätigt: Bailey scheint eine Futterunverträglichkeit zu haben - nun gilt es rauszufinden wonach....er bekommt nochmal 5 Tage AB, da die Werte zwar deutlich gesunken, abger noch nicht völlig weg sind (hm, ich denke mal, das liegt daran, dass er schon fast 1 Jahr mit der Geschichte rummacht)

Nun meine Frage an die, die diese "Krankheit" kennen:

Was ist es bei euren Mietzen?
Kann es sein, dass es einzelne Fleischsorten gibt, oder war das mit dem Rind nur ein Zufall?
Wie "teste" ich am besten?

Oder soll ich einfach versuchen, bei Geflügel (pur versteht sich) zu bleiben? Das scheint Bailey super zu vertragen....sollte ich dann was anderes zufüttern?

Danke schonmal!

Felicit@s
22.08.2005, 21:18
Hallo s'Maja !

Ich kenn das nur zu gut!
Unsere Flo hat dieses Problem leider auch.
Ich konnte leider nur mit "Testen" herausfinden, was ihr bekommt & was nicht...
Bei uns ist es aber mehr die "Konsistenz" des Fleisches, die Ihr scheinbar zu schaffen macht.
Sie verträgt zum Beispiel Futter, was dem "ursprünglichem" Zustand am nächsten kommt am allerbesten. (keine Bröckchen oder Pate etc)
Sprich also, was noch so aussieht, wie Fleisch nunmal aussieht.

z.B: gebe ich ich ihr bzw. ißt sie am liebsten Cosma Huhn & Truthahn (Dose), Schesier(Tüte), Almo(Dose) ist auch noch ok.
Ab uns zu mal Animonda in Aspik aus dem Schälchen - scheint auch noch für sie "leicht" bekömmlich/ verdaulich zu sein.
Und ein wenig Abwechslung muß ja auch sein...
Oder ein wenig Eukanuba Kitten TroFu... das liebt sie auch!

Bei Animonda Carny (z.B. Kitten - habe ich mal bei Ihr versucht, damit sie mal was auf die Rippen bekommt) muss sie sich leider auch übergeben... nicht immer, aber es kam auch ab und zu mal vor. Deswegen lassen wir das mittlerweile auch lieber...

Aber ich muß sagen, (hab auch gestern noch mit meinem Männe darüber gesprochen) seitdem ich mich an diese Sorten halte, habe ich sie so gut wie gar nicht mehr K***** erlebt! :wd:
Wenn ich die Zeit habe, koche ich für meine 4 Knäuel auch mal ein Stück frisches Hühnerbrust. Das lieben alle 4 und Flo tut das besonders gut ;)

Vielleicht konnte ich dir ein wenig mit dieser Erfahrung helfen!?

LG, Felicit@s & Ihr Zoo :love:

Suse
22.08.2005, 23:37
Hallo Maja,
koche ihm eine Hühnerbrust in etwas Wasser, pürier diese und gib soviel von der Kochbrühe dazu, daß eine schöne Matschpampe entsteht. Das kannst Du ihm lauwarm füttern.
Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob er es mag, dann pürier erstmal einen kleinen Teil ..... falls er es nicht mag, dann kannst Du aus dem Rest ein feines Abendessen für Euch zaubern ;)

Wenn er das ohne Spuckerei verträgt, dann kannst Du ihm das ruhig 2 Tage geben.
Danach kannst Du ihm etwas von dem Futter untermischen, von dem Du annimmst, daß er es bisher am besten vertragen hat. Geht das gut, dann bleibst Du ein paar Tage dabei. Das selbergekochte Huhn kannst Du dann weglassen.
Dann probierst Du wieder ein Futter ........ aber immer nur eines damit Du Dir immer ganz sicher sein kannst, daß er es verträgt oder nicht.
Wenn Du für ihn 3-4 verschiedene Futtersorten, die als Alleinfutter deklariert sind, gefunden hast, hat er Abwechslung genug.

Viel Erfolg,
:cu: Suse

Saraa
22.08.2005, 23:44
Hi Maja,
bei uns ist es genauso: Animonda Carny wird von Gliep nicht vertragen :( Habe anfangs auch auf Rind getippt, aber Cosma Rind zum Beispiel verträgt er. :confused:
Animonda Light Lunch verträgt er aber bestens. Und die Milde Mahlzeit auch...mit der Zeit wirst du wissen was er verträgt und was nicht. Wir haben auch sehr viele Sorten gefunden, die vertragen werden. Als nicht-Geflügelsorte zum Beispiel Lamm und Reis von Integra. Dasselbe mit Miamor Midle Mahlzeit. Sind zwar nicht alle Fleischsorten deklariert, aber garantiert kein Huhn. Der Hersteller hat mal angegeben, dass Schwein drin sei (natürlich gekocht), das scheinen Allergiker wohl bestens zu vertragen.
Getreide ist bei uns total gestrichen udn somit Trofu.

Ewa
23.08.2005, 02:25
Hallo s'Maja

Fütterst du auch TroFu? Meines Wissens nach basieren viele Futtermittelunverträglichkeit en auf dem Getreide im TroFu. Du könntest das ja mal als erstes weglassen und schauen, ob das Erbrechen danach wieder auftritt oder nicht. Falls ja, muss wohl das mühsame Testen mit dem NaFu ran:( .

wiassi
23.08.2005, 09:21
Bei uns war es so, dass erstmal eine ausschlußdiät gegeben wurde: Pferdefleisch mit Kartoffeln, da dieses in Katzenfutter nicht vorkommt und somit auch keine Unverträglichkeit vorhanden sein kann. Das wurde 6-8 Wochen verordnet. danach fing ich an nach und nach 1 Futter ( Huhn) dazuzunehmen. War das erfolgreich kam das nächste dazu...

s' Maja
23.08.2005, 10:21
Huhu zusammen,

danke für die vielen Tipps - schön, dass es euch gibt :wd:

Also, um ein paar weitere Fragen zu klären:

- TroFu füttere ich, aber nur, weil Nemo aussschließlich Trofu frisst - Bailey geht da nur ab udn an mal ran, und ichz habe da jetzt auch das sensitive gekauft, um allen Gefahren vorzubeugen - zum Glück frisst Nemo da wirklich alles und Bailey hat das Trofu (Sanabelle und Kattovit) vertragen, als er naschte.

- Huhn und Truthahn, also alles an Geflügel wird anscheinend vertragen, ich habe jetzt durch:

Cosma Huhn
Miamor im Beutel und die Milde Mahlzeit Schale (jeweils Huhn und Truthahn)
Animonda Cuisine Huhn in Käse Bits (war eher ein versehen, aber er hats vertragen)

Dann habe ich Animonda (hatte grade vorher das megapack gekauft) Huhn und Nudeln probiert - aber da hat er wieder gereiert, demnach denke ich mal - nö, das geht auch nicht (liegt vielleicht doch an Animonda selbst?)

Also werde ich erstmal bei den oberen bleiben - was meint ihr, das ist doch ok, oder? Rind lasse ich die Finger von und Fisch frisst er partout nicht - da bleibt ja leider nicht viel Auswahl.