PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Urmel: Senile Inkontinenz???



chaoscats
22.08.2005, 11:58
Also da werd noch einer draus schlau... :confused:
Donnerstag vor einer Woche bin ich ja wie ein geölter Blitz mit der bunten Dame zum TA gerast, weil sie morgens total verstört in ihrer Pipi-Lache auf meinem Kissen lag. Die Untersuchung aber brachte nur die Klarheit, dass wohl nix organisches vorliegt, dafür der Verdacht auf Epilepsie o. ä.
Nun habe ich am Samstag früh erst ein Häufchen in ihrem Kuschelbettchen gefunden, das neben dem Kopfkissen liegt. Urmel lag ganz entspannt auf meinem Kissen. Herrmann war im anderen Zimmer. Als ich nach einigen Minuten wiederkam, lag Madamchen immer noch da - und unter ihr wieder eine Riesenlache.
Kann es wirklich sein, dass sie es einfach nicht mehr oder zu spät merkt??? :?: :confused:

Sonja77
22.08.2005, 12:03
hallo,
darf man fragen wie alt sie denn ist? kann durchaus schonmal vorkommen das ältere katzen wie auch ältere menschen das nicht mehr so wahr nehmen.

chaoscats
22.08.2005, 12:08
Sie ist fünfzehn, macht aber so gar nicht den Eindruck von gebrechlich oder zerstreut oder so. Aber irgendwann fängts halt an...

Sonja77
22.08.2005, 12:23
ist ja auch schon ein stolzes alter. manche fangen halt früher und manche später an. leider ist es so das man den katzen leider nicht ansieht ob sie verstreut oder durcheinander sind. das zeigt sich dann erst nach den merkmalen wie zum beispiel deine ältere dame zeigt.

Sima
22.08.2005, 15:31
Das wäre ja vielleicht wirklich eine Möglichkeit :?:

...ich bin jetzt nicht der Inkontinenz-Spezialist (zum Glück :D ), aber ich denke nicht, dass das etwas mit Zerstreutheit zu tun haben muss. Ich glaube auch ältere Menschen, die inkontinent werden, müssen nicht zwangsläufig verwirrte Pflegefälle sein...das trifft auch aktive Menschen, die noch voll im Leben stehen...
Wäre also gar nicht sooo abwegig bei Urmeli...
Vielleicht kannst Du ja mal "live" dabei sein...wenn es nur rausläuft, während sie liegt und es gar nicht zu bemerken scheint, kann es ja kein Pinkeln aus Angst oder Unsicherheit sein...denn dazu setzen sie sich ja auch normal hin.

Ich hoffe, ihr kriegt die Urasche bald raus ! :cu: