PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ansteckungsgefahr über das Tierheim



Julietta
11.08.2005, 16:13
Hallo,

Ich helfe ein paar Mal in der Woche in einem Tierheim und habe dort hauptsächlich mit Katzen zu tun.
Wie kann ich verhindern, daß ich Krankheiten und Parasiten mit nach Hause zu meinen Katzen trage? Wie ist z.B. FIP übertragbar oder Spulwürmer, können die Larven irgendwo hängen bleiben?
Ich wechsel meine Kleidung immer vor dem betreten der Wohnung und spring gleich unter die Dusche.... Vielleicht bin ich zu ängstlich?

Vielen Dank und liebe Grüße :-)

ChristianeS
12.08.2005, 09:10
Hallo Julietta,

ich helfe seit 10 Jahren ehrenamtlich im Tierheim mit und konnte bisher nicht feststellen, dass ich irgendwelche Krankheiten übertragen hätte. Allerdings entwurme ich meine Katzen sowieso von Zeit zu Zeit, da sie Freigänger sind. Und meine Katzen sind natürlich geimpft (Seuche, Schnupfen, Tollwut, Leukose).
FIP und FIV sind soviel ich weiß, nur direkt von Katze zu Katze übertragbar. Ich habe extra Kleidung nur fürs Tierheim, auch extra Schuhe. Alles wird gewechselt, sobald ich heimkomme und natürlich auch Hände gewaschen, bevor ich meine Tiger streichle.
Wirklich hochansteckend ist eigentlich nur die Katzenseuche, aber ich gehe davon aus, dass Deine Katzen dagegen geimpft sind. Katzenseucherreger kannst Du ja auch von der Straße mit heimbringen, dazu muss man nicht ins Tierheim gehen.
Vorsichtig bin ich auch bei Pilz. Die Pilzsporen kann man wirklich übertragen und Pilz ist auch ansteckend für Menschen.

Liebe Grüße
Christiane mit Maya, Milena und Einstein

Julietta
15.08.2005, 21:55
Hallo Christiane,

Vielen Dank für Deine Antwort.
Dann denke ich, bin ich mit meinen Vorsichtsmaßnahmen auf der sicheren Seite :)

Liebe Grüße, Julietta

Süßmaus
17.08.2005, 18:03
Hallöchen..

bei der Gelegenheit würde ich gerne wissen: wie groß denn die Gefahr ist, dass sich eine Katze mit FIP ansteckt, wenn man eine Katze aus dem TH dazu holt??

Hatten unser Happy ja aus dem TH und mussten sie wegen FIP einschläfern lassen!!Daher rührt bei mir die Angst, eine zweite Katze aus dem TH zu nehmen...eigentlich überhaupt eine zweite Katze zu nehmen!Das ist der einzige Grund, was uns momentan von einer zweiten Katze abhält, obwohl wir ja eigentlich (schon allein Jolie zuliebe) eine zweite Katze hätten..

Hab ja schon vor einiger Zeit geschrieben, dass wir eine zweite Miez wollen...aber es liegt nur noch an der Angst, dass eine TH-Katze oder überhaupt eine andere Katze FIP auf Jolie übertragen könnte!:(
Hab ich da irgend ne Psychose oder ist die angst schon irgendwo begründet??:confused:

Wäre sehr dankbar für Antworten..

LG Süßmaus:cu: