PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FKK = "fröhlich kotzender Kater"....



Ronjakatze
06.08.2005, 18:13
Hallo,

seit etwa zwei Tagen kotzt mein jetzt 11 Monate alter Kater Silvester "fröhlich" in der Wohnung rum.
Auch seine "Häufchen" im KaKlo sind weicher geworden.
Er ist aber total fit und munter, frißt ganz normal, tobt und prügelt sich fröhlich mit seiner Schwester Ronja..............

Gut, er ist manchmal ein "Schlinger", gerade beim Fleisch, DAS fällt schon mal wieder aus seinem Mäulchen rauß, oder er muß DIREKT nach einer guten Portion TroFu noch schnell seine Schwester jagen......auch DA hat er schon mal "rückwärts" gegessen.
DAS kann ich ja noch nachvollziehen.

Silvester und seine Schwester teilen sich auch ALLES.
Gleiches Klo, gleicher Napf, gleiches Futter, .............................. ...und IHR fehlt nichts.
Es sind auch reine Stubentiger, Freigang nur auf der gesicherten Dachterrasse, kann also auch nix "von draussen" sein ??
Ich habe heute mal das "Sensible" von RC geholt und das "Gastro" von Kattovit, mal schauen, ob's was ändert.
Wenn nicht bin ich nächste Woche beim TA.

Habt IHR aber vielleicht voher schon mal eine Idee ?????

Vielen Dank schon mal im Voraus und liebe Grüße

Susanne

UschiW
06.08.2005, 20:29
Hallo Susanne,

hast du vielleicht mal ein anderes Futter gegeben ??? Ich hatte das gleiche problem, als ich letzte Woche ein paar Tage nicht da war und die Oma vom EG meine beiden Miezen versorgte. Sie meinte es gut und hat die zwei mit irgendeinem Tro-Fu versorgt, weil sie es halt eh da hatte. Als ich zurückkam war mein dicker Spanier auch ein FKK. Zuerst dachte ich an eine Pflanze, an der er geknabbert hatte, aber dann kam ich auf das Tro-Fu. Ich habs weg und das normale wieder gefüttert und sofort war die Kotzerei vorbei.

Ronjakatze
06.08.2005, 22:53
Hallo Uschi,

danke für Deine Mail, aber......
EBEN NICHT !!!!
Es hat sich NICHTS geändert !!!
DAS ist es ja, was mich so wundert.
Beide sind auch frisch entwurmt, Anfang Juli, daran kann's also auch nicht liegen.
Das Zahnfleisch sieht, zumindest für mich, auch völlig ok aus.
Heute nachmittag war er eher "lätschig", trotz Ronja's akuter Bettelei nach "Äktschn", aber jetzt donnern die beiden wieder durch die Bude, daß du als Dosi nur in Deckung gehen kannst..... :D :D
Das Kattovit war bis jetzt noch nicht so der Hit, trotz "Ente & Fasan"....doch eigentlich leeeecker....., aber von dem RC TroFu haben beide gut gefressen.
Ich in zwar normalo nicht so der Fan von "reinem TroFu", aber im Moment ist es mir, ehrlich gesagt, wurscht.
Na dann werden wir mal abwarten.

Liebe Grüße von Dosine an Dosine

Susanne

s' Maja
08.08.2005, 09:56
Oh Hallo, willkommen im FKK-Club :rolleyes:

Mein Bailey ist auch so ein Kandidat -fast schon beängstigend, wie oft der Ketrl sich übergibt - fast jeden 3 Tag k...tzt er sein verswchlungenes Fressen wieder aus - ganz egal ob Nafu oder Trofu - eigentlich müsste er so langsam verhungern...

Bin morgen beim TA wg. Impfen, werde da auch nochmal nachfragen, da mir das echt Sorgen macht. Vor 1/2 Jahr (da war er 6 MOnate) fing das an, und hat sich seither nicht geändert. TA meinte dortmals, er hätte keinerlei Symtome für irgendwas Ernstes, sondern anscheinend nur einen sehr, sehr empfindlichen Magen (Wetterumschwünge, Stress etc.) die ihn sei Futter erbrechen lassen...

Laso, wenn es einen guten Tipp gibt, Ratschläge o.ä. bin auch ich ein dankbarer Abnehmer....

LG

Maja

Garvin
08.08.2005, 11:17
Bei uns ist das ähnlich, kommt von einer chronischen Gastritis. Allerdings ist Freddie eher ein KKK, also ein klagend kotzender Kater.
Da kommt dann auch schnell Blut mit. Daher müssen wir alle 3-5 Monate (je nachdem, wie schlimm es ist) eine Cortison-Depotspritze setzen lassen, die die Entzündung eindämmt. Blöderweise kann man dann immer erst zwei Monate lang nicht impfen lassen wegen des heruntergefahrenen Immunsystems, aber das ist dann zweitrangig.

Gruß garvin

Ronjakatze
08.08.2005, 12:40
Hallo,

so, der Herr scheint wieder fit zu sein...... :wd: :wd: :wd:
Auf alle Fälle frißt er wieder wie ein Scheunendrescher, mault auch wieder rum, wenn ich's nicht schnell genug serviere, oder es nicht "das" ist, wonach dem Herrn gerade der Geschmacksinn steht :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: , die Häufchen sind auch wieder "katergerecht" und beim Toben kann "Mensch" nur "volle Deckung" nehmen.......:D :D
Geko..... wird auch nicht mehr.......*ufzs*.

ICH vermute ja mal ganz stark, daß königl. Hoheit auf der Terrasse ein "falsches" Flugbruhumi zu sich genommen hat.
Im Insektenjagen ist er nämlich ein ganz Großer, nach dem Motto "schnapp und weg" und auch das "Beute klauen" bei seiner Schwester Ronja beherrscht er aus dem "EffEff".
War wohl eine Fliege zuviel............

Liebe Grüße

Susanne

scarlet_67
08.08.2005, 20:10
freut mich, das der FKK :-)
wieder total fit ist, ansonsten hätte ich nämlich auch auf falsche plflazne oder insekt getippt.
meine beiden sind extensive "weider" und überfressen sich gerne mal an frischem grün (katzengras, grünlilie etc) und danach kommt es auch gerne zu K..orgien :-))
schlimmer ist allerdings das gras, das "durchgeht und dann am w...stchen hängt, das natürlich am teppich abgestreißft werden muß :-(((
zum glück konnten wir bisher alles problöemlos wieder entfernen .
lg scar

Juraschnecke
10.08.2005, 19:38
Hey Susanne!!!

Gehts Deinem FKK immer noch gut? Oder hat es wieder angefangen? Ich frage, weil ich mich zZ nämlich sehr über unser Poldi-Baby sorge... Sie schlingt wie blöd und kotzt fast täglich ihr Nutro TroFu wieder aus. Es tut mir immer in der Seele weh, wenn ich das kleine Körperchen würgen sehe... Sie ist aber auch echt zu wild, direkt durch die Wohnung rennen und Brüder jagen, direkt nach der Mahlzeit...

Am Montagabend sagten mir der Katzenstammtisch in Bonn, es könne auch an neuen Möbeln (Couch, neue Tischdecke) liegen, dass dem Baby eben auch einfach schlecht wird...?! Ich weiss nicht, mache mir schon sorgen.

Gestern und auch heute war aber bislang zum Glück noch nichts...

Liebe Grüße! Die "andere" Susanne
:p

Ronjakatze
10.08.2005, 22:56
Hi "andere",

nö, kotzen tut er im Moment nicht, nur das, was hinteh rauß kommt, ist wieder dünner geworden.
Heute hat er beim "Häufchen machen" auch etwas gejammert.
Abends ist er aber wieder total fit, fast schon "zu.....".
Gibt's halt wieder mal Kattovit "Gastro" - igittigittigitt, wenn Blicke töten könnten...
Ich hab aber festgestellt, daß er sehr gerne "rückwärts" ißt, wenn er RUNDES TroFu gefressen hat, DAS wird nämlich fast nicht gekaut !!!
Das RC "sensible" besteht aus ECKIGEN Formen, drei verschiedene, und DAS wird gekaut, da es wohl nicht so gut rutscht, wie die runden.
Ich werd die Sache mal weiter im Auge behalten und berichten..
Mist wär's zwar schon, ich hab noch gute drei Kilo "rundes" auf Vorrat......alles gute Marken....na ja, kriegts halt meine Patenkatze "Omi" im Hoyerswerda'er TH.

Liebe Grüße an alle Zweibeiner und Vierpfoter

Susanne