PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beginnendes Nierenversagen bei Urmel??



chaoscats
28.07.2005, 12:31
Meine Nerven liegen blank...
seit einigen Tagen ertrinkt mein Bett im Katzenurin, Urmel käckert nicht nur, sondern hinterlässt riesige Lachen. Der Kot ist heute in Ansätzen Durchfall gewesen...
Sie trinkt ohnehin ziemlich viel. Aber die letzte Blutuntersuchung hat zwarr leicht erhöhte Nierenwerte angezeigt, der TA meinte aber, es gäbe noch keinen Handlungsbedarf.:?: In der Praxis habe ich schon angerufen und werde wohl morgen hinfahren...
Nun hat sich die Buntmadam so ein-zweimal morgens übergeben, danach wars wieder gut. Sie frisst normal, ist sehr schmusebedürftig und eigentlich gut drauf.
Aber diese Riesenlachen in meinem Bett machen mich doch SEHR nachdenklich :confused: :eek: :( und ich frage mich, ob man bei einer 15jährigen Katze in dem Stadium überhaupt noch was tun kann?!:0( :0( :0(
Als absolute Krönung des Ganzen streikt seit über einer Woche die WaMa, erst am Montag (nach zwei Wochen Ausfall) wird sie repariert und ich hab keinen, dem ich die müffelnde Katzenpipiwäsche aufdrücken kann und mag...

Tiborus
28.07.2005, 12:35
:o :o :o O Nein!!!

Ich weiß, was Du meinst mit müffelnder Kateznpipiwäsche!
Ich hab es ja gerade mit Tibor hinter mir...eine Woche ist die Maschine 2 - 3 mal am Tag gelaufen!

Hast Du denn eventuell enen Waschsalon in der Nähe?

Und dann die Sorge um deine Katze !
Meinst Du nicht, es ist eventuell besser, gleich heute zu fahren?
Ganz mitfühlende Grüsse von Angela!

maexchen
28.07.2005, 12:44
Hallo du!

Ich will dir keine Angst machen - aber fahr lieber heute zum TA. Mein Mäxchen hatte zuerst auch nur einen Nierenwert, der ganz leicht über dem Referenzwert lag.

Und dann ging es rasant....

Besser man läßt einmal zuviel draufschauen, als einmal zu wenig.

chaoscats
28.07.2005, 13:37
Ich weiiiiss Leute, am besten sofort... aber ich muss heute bis 16.30 arbeiten, dann Catsitting, die Zeit ist verdammt knapp... aber in der TA-Praxis wollen sie versuchen, einen Hausbesuch möglich zu machen auf die Schnelle.
Tscha, und wenn hier n Waschsalon in der Nähe wäre, hätte ich den schon heimgesucht... :( hier ist aber weit und breit nix. :rolleyes:
Mal sehn, wies heute abend aussieht :( (vielleicht mach ich morgen mal "blau", Urlaub hatte ich grade erst, damit wirds schwierig;) )

Tiborus
28.07.2005, 14:06
Schade, daß du so weit weg wohnst - ich hätte dir meine WaMa gerne zur Verfügung gestellt!
(Sie hat ja jetzt Übung...)

Hoffentlich klappt das mit dem Hausbesuch!

Es ist echt blöd, wenn man auf der Arbeit festhängt und sich die ganze Zeit Sorgen machen muss....

chaoscats
28.07.2005, 14:21
Das kannste glauben :( vor allem, weil es wirklich schnell gehn kann :eek:
Deswegen werde ich morgen zuhause bleiben, dann kann ich vormittags zum TA düsen, und wenns mit dem Nahverkehrszug sein muss. Ich hab echt Schiss :0( :0( :0(

Tiborus
28.07.2005, 14:36
:hug: :hug: :hug:

ich kann dich so gut verstehen!!!! - ich habe es ja gerade eben erlebt!!!!!

chaoscats
28.07.2005, 14:39
Jo, ich habs mir vorhin alles durchgelesen...:( :eek: zum Glück hat der Süsse es geschafft und hinter sich!!:bd:
Ich hoffe mal, dass die Buntmadam es auch nochmal packt... es war die letzten Monate schon dauernd auf der Kippe:(

Tiborus
28.07.2005, 15:04
naja, und 15 ist ja ein anderes Alter als 2 Jahre....

Aber es gibt ja auch Katzen, die locker 20 ig und mehr werden!!!!

maexchen
28.07.2005, 15:07
Hallo,

ich wollte dich nicht drängeln! Nur ich war damals so schockiert, wie schnell das geht...

Klar, man kann schlecht dann von der Arbeit weg. Ich drück feste die Daumen!!

chaoscats
28.07.2005, 15:26
Danke fürs Drücken :) manno, noch zwei Stunden :( :rolleyes:

Tiborus
28.07.2005, 16:24
ich drück' ganz fest mit die Daumen, daß alle friedlich in den Kissen suhlen wenn du nach Hause kommst und du erleichert feststellst, daß nix ist!!!!!!!!!

Sima
28.07.2005, 18:14
Ich drück dem Urmeli auch ganz fest die Daumen und kann Deine Sorgen total gut verstehen :hug: ...da sind wir doch alle so...
:cu:

astrid219
28.07.2005, 19:29
Ich drück auch die Daumen.
Sagst gleich bescheid wenns was neues gibt.

chaoscats
01.08.2005, 10:34
NA BRAVO!!! :mad:

Da nach dem Gespräch mit dem TA donnerstags noch wir nun doch nicht hingefahren sind (Urmel ist weiterhin gut drauf, und die Tortur bei über 30 Grad im Auto und übervollen Wartezimmer wollten wir ihr ersparen) , sind wir Samstag auf Einkaufstour gewesen. Urmel extra in NGs Arbeitszimmer, damit sie zur Ruhe kommt. Als wir zurückkamen, hatte HERRMANN wunderbar das Bett und die Tapete drüber markiert :0( :0( :0( Also nix Urmel, Herrmann der böse Bube, und wir nahmen uns vor, ihm Bachblüten und eine harte Hand angedeihen zu lassen. Dazu hatten wir gestern auch gleich Gelegenheit, als der Graue in NGs Zimmer fröhlich markierte...
Heute früh dann wieder Urmel extra, auf meinem Bett. Herrmann konnte ihr nun nix tun, also alles paletti. Dachte ich.
Das Kissen trieft wieder :0( :0( :0( , also sind BEIDE dran. Urmel kriegt ja schon seit einigen Tagen ihre Bachblüten, aber Hermann halt noch nicht, und nu hab ich grade NODOR bestellt und hoffe, dass es BALD kommt.
Sonst dreh ich nämlich noch durch....
Zum Glück ist heute früh wenigstens die WaMa instand gesetzt und fröhliches Waschen angesagt.... wenigstens EINE gute Nachricht :(

Sima
01.08.2005, 11:20
Ach Du dickes Ei, das ist ja wirklich doppeltes Pech :(
Hoffentlich bekommt ihr alles recht bald in den Griff, ich drücke Euch die Daumen !!!
...und viel Spaß beim Waschen :cu: