PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neue Katze oder nicht ??



firekiki
22.07.2005, 18:38
Hallo,

brauche mal eure Meinung, da meine Katze letztes Jahr an Asthma gestorben ist (war ganz schrecklich und sehr quälend ) ist unser Kater jetzt schon seit einem dreiviertel Jahr alleine. Ich war mir nie sicher ob wir uns wieder eine Miez holen sollten oder nicht und bis jetzt bin ich mir immer noch nicht sicher. Unser Kater ist schon 8 Jahre und ein sehr dicker, bequemer und daher auch sehr pflegeleicht. Da wir ja auch mal irgendwann Nachwuchs haben wollen (nicht sofort aber irgendwann) überlege ich jetzt schon die ganze Zeit ob wir uns wieder einen zweiten Kater zulegen sollten oder nicht. Einerseits wäre unser Dicker als Hauskater nicht mehr so einsam (wenn er überhaupt noch eine zweite Katze akzeptiert)
andererseits ist eine kleine Katze auch wieder ein quirliger Hüpfball bei dem es vielleicht mit Baby irgendwann Probleme geben könnte. Ebenso denke ich da immer an die Toxoplasmose- Ansteckung. Man sagt zwar immer das die meisten Katzenbesitzer sich eh schon mal infiziert hätten, ich aber zum
Beispiel nicht (Habe es mal so zum Spaß testen lassen und hatte schon immer Katzen). Mein Dicker geht nicht
an Kinder und ist auch nicht neugierig
oder würde was machen. Bei einem
jungen Kätzchen wäre ich mir da nicht
so sicher.
Gebt mir mal einen Ratschlag ...

:?:

Gruß firekiki

Grizabella
23.07.2005, 00:35
Wenn dein gemütlicher Dicker keine Probleme macht mit einem Neuzugang, sehe ich auch keine Probleme mit einem Menschenjungen. Zum Thema Toxoplasmose kannst du hier bei ZP einmal ins Magazin hineinschauen.

Wenn ein Baby da ist, wird es für die Katzen schon einmal geschlossene Türen in der Wohnung geben, aber unter Aufsicht sollte der Kontakt zu einer gepflegten Katze (auch zu mehreren) schon möglich sein. Es liegt ausschließlich an den Eltern eines Kindes, ob sie ein gemeinsames Aufwachsen von Kindern und Katzen haben wollen oder nicht, es gibt keine allgemeingültigen Regeln dafür, es sei denn die der Sauberkeit, aber die sollten auch gelten, wenn keine Kinder im Haus sind. Und ein Problemkätzchen wirst du dir unter diesen Umständen wahrscheinlich sowieso nicht antun wollen.

Der Thread "Kinder und Katzen - was für ein Gegensatz!" (Katzen von A bis Z) könnte für dich auch interessant sein, schau einmal hinein.

Liebe Grüße!