PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Premium Futter??



petra t
20.07.2005, 07:58
Hallo Katzenfans

Ich habe seit jetzt 2 Wochen einen neuen Katzer (aus dem Tierheim). Er ist 7 Jahre alt und ist als Spielgefährte für meine Tinka gedacht, eigendlich.
Nach 1 Woche habe ich festgestellt, daß er sich immer am Ohr (oder in der Nähe kratzt). Zuerst dachte ich er hat vielleicht Ohrmilben. Die TA sagte mir das er evt. allergisch auf das Futter reagieren könnte. Er bekommt Animoda Fisch und Fleischtöpfchen und Cosma. Worauf kann er den da allergisch reagieren?
Laut TA sollte ich Shah ( Aldi) füttern weil er das von seinem Vorbesitzer auch bekommen hat. Das Shah enthält z. T. Zucker aber auf jeden Fall "Nebenerzeunisse". Kann das wirklich gesünder sein als Futtersorten ohne Zusätze?:confused:
Woran könnte der Juckreiz sonst noch liegen?

Puky
20.07.2005, 14:12
Liebe Petra,


Ich kann dir nicht 100% sagen was es sein könnte, aber ich hatte vor einigen Wochen das gleiche Problem. Es waren aber keine Ohrmilben, sondern "normale" Milben, die sich fast ausschliesslich auf dem Kopf aufgehalten haben (merkt man durch die vielen kleinen aufgekratzen Wunden am Kopf).
Dass er allergisch auf das Futter reagiert kann natürlich auch sein, aber da bin ich leider kein Experte :(
Ich hoffe zu dem Thema Allergie können Dir erfahrenere Dosis helfen!
Viel Glück :cu:

tharamea
20.07.2005, 14:48
Hallo Petra!

Naja, gesünder ist das Shah vermutlich nicht, aber darum ging es ja im Grunde nicht.
Wenn er wirklich auf irgendeinen Bestandteil des Premiumfutters allergisch reagiert, ist es sicher sinnvoll, ihm ersteinmal wieder das Futter zu geben, das er bisher bekommen und gut vertragen hat. Allein schon um auszuprobieren, ob es tatsächlich am Futter liegt....
Und Premium hin oder her, so schlecht wie viele andere ist das Shah ja nicht, sei froh, dass er vorher nicht Kitekat und Co bekommen hat!

Liebe Grüße und alles Gute für den Kater

petra t
20.07.2005, 15:21
Danke für die Antworten.

Milben wären eine Möglichkeit, sind vom TA aber abgehackt.
Er hat keine Milben, Flöhe o.ä. (laut TA)

Ich möchte ihm nicht nur eine Sorte Futter geben, weil ich die Befürchtung habe,:( das Muck wenn Aldi die Rezeptur ändert oder das Futter aus dem Programm nimmt, in Hungerstreick tritt weil er "sein" Futter nicht mehr bekommt.

Trockenfutter bekommt er übrigens auch. Hills Nature´s Best und Eagle Pack.

bosso
20.07.2005, 15:58
Hallo petra tiedge

Na da haben wirs doch.

Wenn er wirklich allergisch ist auf Futter tippe ich auf das Trockenfutter.
Denn meine Tobi ist auch allergisch und zwar auf sämtliches Getreide im Trockenfutter.
Egal ob Reis,Gerste Hafer,Weizen,Mais sie reagiert auf alles und kratzt sich in den Ohren und bekommt Pusteln.

Deshalb bekommt meine Tobi fast kein Trockenfutter mehr,nur noch 10g nachts,damit sie mich nicht nervt:D

Ich würde mal das Trockenfutter weglassen,dann siehst du ob es von dem kommt.

Meine Beiden bekommen übrigens auch das Shah,die Sorten ohne Zucker und ich finde es nicht sooo schlecht.
Auserdem bekommen sie noch Felix,Porta 21 und Shinty Cat

petra t
21.07.2005, 07:39
Das Trockenfutter weg zu lassen ist kein Problem. Er frießt sowieso lieber Naßfutter:)
Er wird es also nicht besonders vermissen.

Danke.

bosso
21.07.2005, 15:27
Hallo Petra

Na das ist ja super,dass er dann nichts vermißt.

Aber mich würde es intressieren ob es tatsächlich vom Trockenfutter kommt.
Könntest du dich in 1 Woche oder so nochmal melden und berichten ob sein Gekratze besser wird ohne Trockenfutter.

Mich würde es intressieren ob es tatsächlich noch mehr Katzen gibt mit diesem Problem.:cu:

petra t
22.07.2005, 07:52
Ich habe die nächsten 3 Wochen Urlaub. :D
Da ich nur über den Firmencomputer zugang zu meinen E-Mails habe, (vor und nach der Arbeitszeit und während der Pause) muß ich dich leider 3 Wochen vertrösten.

Ist vielleicht ganz gut wenn ich Muck etwas länger beobachte. Der TA meine sowieso das es bis zu 6 Wochen dauern kann, bis ich eine sichtbare Besserung feststellen kann.

Ich melde mich wieder am 15. August.:cu:

petra t
15.08.2005, 12:03
Ich habe Muck jetzt 2 Wochen mit shah gefüttert. Er hat nicht gekratzt. Letzte Woche habe ich angefangen ihm abends eine Handvoll Eagel Pack zu geben. Er hat sich wie wild darauf gestürzt! (offentsichtlich hat er das TF doch vermißt). Kratzen tut er sich aber nicht. Heute werde ich nochmals Animoda und Cosma bestellen. Vielleicht hatte das Kratzen mit dem Futter ja auch gar nichts zu tun!?