PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bozita - Naßfutter



Ronjakatze
10.07.2005, 14:38
Hallo Ihr Lieben,

ich hätte wiedereinmal eine Frage:

Mein Hund liebt schon seit längerem das Bozita-Naßfutter.
Wie ich gemerkt habe, gibt es das hier im Shop ja auch für Katzen und ich bin ja schon seit längerem auf der Jagd nach einem NaFu, daß die "kleinen Biester" auch mal länger als ein bis zwei Mahlzeiten, als Ausgleich zu ihrem TroFu, akzeptieren.
Sie bekommen zwar auch täglich Frischfleisch, das geht aber nur im Sommer auf der Terrasse, weil Silvester seine Fleischbrocken immer spazieren trägt, bevor er sie frißt und DAS muß ich in unserer Wohnung, bei aller Katzenliebe, nun wirklich nicht haben.
Leider gibt es aber das Bozita-NaFu nur im Großpack (410g x mind. 6 Dosen) und die Bewertungen sind auch seeeeehr unterschiedlich.

Daher...
habt Ihr schon Erfahrungen mit diesem Futter, besonders mit der Akzeptanz, auch bei "etwas" mäkeligen Katzen ?????

Nicht, daß ich meinen würde, die meinen wären verwöhnt, iwo, woheeeer denn................ :rolleyes: :rolleyes:
Bitte teilt mir doch eventuelle Erfahrungen mit, oder vielleicht würde mir auch einer von Euch eine Dose zur Probe überlassen, natürlich gegen Unkostenerstattung........
Das wäre ganz super-nett von Euch.

Vielen Dank im Voraus und noch einen schönen Sonntag

Susanne
und die gaaaarnicht verwöhnten "kleinen Biester" Ronja & Silvester

küstenkatze
10.07.2005, 14:45
Hallo Susanne,

ich habe das Futter mal ausprobiert und bei meiner Dreierbande kam es überhaupt nicht an, obwohl es nicht sooo schlecht aussah.
Hier bei mir gabs die Dosen mal bei Wassenaar, das ist sowas wie ein Zoo- und Gartencenter (heißt woanders Dehner, glaub ich).

Gruß
Claudia

Bonzo
10.07.2005, 20:51
meine Katzen mögen das Nafu auch nicht besonders. Nunja meine sind aber auch extrem verwöhnt. Probier es mal aus. Habe leider hier noch Dosen rumstehen. Hättest du interesse? Würde sie preiswert abgeben.

MFG Steffi

ChristianeS
11.07.2005, 07:33
Hallo,

also meine Katzen mögen das Bozita-Futter alle. Allerdings wechsle ich mit anderen Marken ab, da es von Bozita ja nur 3 Geschmacksrichtungen gibt.

Liebe Grüße
Christiane mit Maya, Milena und Einstein

ewu68
11.07.2005, 09:41
Habe die Tage zum ersten Mal Bozita gefüttert - überhaupt kein Problem. Allerdings futtern meine Drei auch alles was sie vor die Schnute bekommen :D

LG
Ewu

vampiranha
11.07.2005, 14:52
Die Bozita-Sorten Lachs und Rind gehen hier auch gut. Hühnchen habe ich noch nicht probieren lassen. Allerdings ist Gizmo nicht wirklich mäkelig.

Schade ist nur, dass es das Futter nur in den 400 gr. Dosen gibt. Das ist mir zu groß (wären ca. 5 Mahlzeiten). Daher werde ich's wohl nicht mehr kaufen. :(


Viele Grüße

Ronjakatze
11.07.2005, 15:02
Hallo,

erstmal ein dickes "DANKE" für Eure Antworten.
Mal schauen, probieren würde ich das Futter schon sehr gerne.
Daher....
@ bonzo:
JA, ich würde Dir die Dosen sehr gerne abnehmen.
Bitte teil mir doch mit, was Du dafür haben möchtest.

Liebe Grüße

Susanne

Garvin
11.07.2005, 15:37
Hallihallo Susanne,

unser Kater hat es leider nicht gemocht. Allerdings sagt das überhaupt nichts über das Futter aus, denn der frisst auch kein Almo, California Natural, Grau und was sonst eigentlich gut wäre, sondern nur Animonda und ab und zu mal Miamor.

Habe meine Dosen ans Tierheim verschenkt.

Gruß garvin

Itchy
11.07.2005, 19:21
Meine Katze hat es erstaunlicherweise gemocht. Aber ich habe die Dosen nur aus Versehen bestellt und erst später gesehen, dass es 400 g sind. Das ist für eine Einzelkatze doch etwas viel, besonders weil sie schon geöffnete Dosen nicht schätzet. Also habe ich die restlichen Dosen einer Bekannten gegeben, die bis zu 12 Katzen betreut. Aber die fressen sowieso alles.

Butterling
11.07.2005, 19:40
Unsere Mäkelkatze Curie war nicht besonders scharf drauf.

Allerdings sind Schmusy und Animonda qualitativ etwas besser, es gibt viel mehr Sorten und sie kosten das gleiche. Die mag Curie auch lieber. Animonda gibt es auch in 200g Dosen. Wir füttern jetzt kein Bozita mehr, weil Curie es halt nich so gern mochte und es gibt jetzt je 3 Sorten Schmusy und Animonda im Wechsel und Cosma dazu.

Strolchimama
11.07.2005, 22:36
Hallo Susanne!

Ich füttere Bozita schon fast ein Jahr. Zuerst war es der absolute Renner, besonders Hühnchen. Jetzt mögen sie nicht mehr so gern, vielleicht haben sie sich abgegessen, und Rind und Lachs wird auch gefressen.

Wir haben drei Katzen, der Kleine mag es nicht, auch nicht Animonda und Schmusy, von den beiden Großen wird es gern gefressen, Animonda und Schmusy wird auch nicht sehr akzeptiert, da müssen sie schon sehr hungrig sein.
Da wird erst mal abgewartet, ob es nicht doch etwas besseres gibt! :confused:

LG Monika

morgaina
13.07.2005, 12:12
meine lieben bozita...allerdings kein rind. habe es schon gekauft, ehe zooplus es im sortiment hatte.

da meine teilweise hochwertigeres feuchtfutter verschmähen (anscheinend mögen sie kein rind und lamm mehr), mische ich das ungeliebte futter mit bozita - und siehe da, es wird gefressen.

auf alle fälle gibt es höherwertigeres futter als bozita, aber abwechselung muss sein. bei mir langt eine 400 g dose 2 tage (füttere abends trofu), so alle 10 tage dürfen sie sich dann an bozita gütlich tun.

Ronjakatze
14.07.2005, 11:50
Hallo,

so, ich hab in einem "etwas" entfernterem Zoogeschäft eine Dose Bozita von jeder Sorte ergattern können.
Und natürlich meinen "kleinen Biestern" angeboten.....
Fazit:
VERGIß ES !!!!!!!!!!!!

Nicht mal angeschaut haben sie's, gemeinerweise hat's dann den Tag über auch nix anderes gegeben und sie haben lieber gehungert.

Also durchgefallen.

Den Dosenrest hab ich dann Sandy unter's HuFu gemischt.

Nochmal DANKE an alle.

Susanne