PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schuldgefühle gegenüber Pferd??



Horsigirl
23.04.2002, 22:35
Hallo,
vieleivht hört es sich für euch dumm an, aber ich möchte mein Pferd verkaufen weil ich Reiten nicht mehr mit ihm klar komme,
und im auch keinen vernünftigen Stall bieten kann ( er hat viele Allergien!!!). Es klappt einfach nimmer zwischen uns beiden, aber irgendwie finde ich das fies dem Pferd gegenüber! Denn wenn man sich ein Tier kauft pflegt man es ja eigentlich auch bis es stirbt,und nur weil es nicht mehr klappt entzieht man sich doch nicht der Verantwortung oder? Man weiß ja nie wo das Pferd dann landet!
Weiß das ganze hört sich komisch an,aber ist es denn das wirklich? Wenn man mal richtig drüber nach denkt nicht....
Sage ich mal einfach so!
Horsi

Daad28
24.04.2002, 15:27
Musst Du nicht haben! Sieh es mal so: wenn Du mit Deinem Pferd nicht mehr zurecht kommst, ist es bei einem Menschen der mit ihm zurecht kommt, doch besser aufgehoben! Du tust dem Pferd nur einen Gefallen. Ich habe auch mein Pferd verkauft - aus den gleichen Gründen. Er hat eine sehr liebe Besitzrin gefunden, die halt mit seinen Eigenheiten umgehen kann. Ich habe aber nie den Kontakt abgebrochen, denn mir war wichtig, das es ihm gut geht!

Gruß,
Daniela

25.04.2002, 15:21
Hi!
Ich denke auch es ist besser das Pferd zu verkaufen, als euch beiden das Leben unnötig schwer zu machen. Wenn Du ihm nicht das bieten kannst was es braucht (Allergien), dann ist es wirklich besser so. Ein Pferd soll Freund und Partner sein. Klappt es in der Partnerschaft nicht muß man eben die Konsequenz daraus ziehen - so bitter das vielleicht auch sein mag. Ich denke euch wird es dann beiden besser gehen.
Mit der Entscheidung ziehst Du Dich nicht aus der Verantwortung. Im Gegenteil! Ich finde Du beweist sie dadurch. Dein Pferd hat mit Sicherheit derzeit genauso wenig Spaß wie Du. Das ist für euch beide doch keine Lösung! Dann ist es echt besser zu verkaufen.
Du mußt es ja nicht an einen Händler verkaufen! Und wenn Du ganz sicher gehen willst, verkauf es mit Schutzvertrag.
Such jemanden bei dem Du Dir sicher bist, daß Dein Pferd es gut hat. Wirst sehen, ist besser so.
Alles liebe Franzi

Haflinger
17.07.2007, 18:38
Meine Reitlehrerin hat ihr Pferd mit 5JAhren verkauft und es vor
3 Monaten mit 8 Jahren wieder zurückgekauft.
Wenn du dein Pferd verkaufen möchtest, dann tu es ,es ist deine entscheidung, wünshe dir viel erfolg dabei .

gruß IRINE

shirkan
17.07.2007, 19:58
Hallo Haflinger,

nachdem der Beitrag vor 5 Jahren geschrieben wurde, ist das Pferd wohl verkauft!