PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dringend Hilfe seit dem WE ein Aquarium !!



sweet mouse
04.07.2005, 11:28
hallo ihr lieben,

ich benötige ganz dringend rat und hilfe. am wochenende wurde ich von einer freundin überrascht. sie hatte sich vor kurzem ein aquarium (http://www.zooplus.de/shop/aquaristik/aquarium) angeschafft aber ein streit mit ihrem mann hat dazu geführt das sie es ganz ganz schnell wegschaffen musste. tja ich bin von klein auf mit einem aquarium aufgewachsen daher hat sich gleich mich gefragt. ich habe mich sehr gefreut denn ich wollte eigentlich schon lange eines haben. es ist ein recht kleines becken, ich würde vermuten ca 60l es ist mit pflanzen, kies und 3 gubbies tja aber als sie mir das dann brachte habe ich bemerkt das sie keinen filter bzw. pumpe hat. ich habe jetzt gerade versucht mich mal ein bisschen schlau zu machen und habe entdeckt das sich in dem bereich der möglichkeiten wohl einiges getan hat bzw. ich das damals auch noch nicht so alles mitbekommen hat, mein vater hat sich ja um die ganzen technischen dinge gekümmert. bisher geht es allen noch ganz gut ich habe das wochenende erstmal etwas überbrückt aber nichts destotrotz sollen die tierchen natürlich auch sauerstoff bekommen und vor allem die blubber die fische doch so gerne haben. daher jetzt meine frage, das becken ist nicht sehr groß und wir hätten gerne auch noch ca 4 oder 6 kleine fische dazu sprich gubbies, welze und wenn möglich einen kleinen schwarm neonsalmer.

was ist jetzt eine gute möglichkeit jetzt für sauerstoff und "blubber" für die fische zu sorgen, wenn möglich möchte ich das natürlich gleich heute abend besorgen und einbauen, ich habe da jetzt sowas wie diese "ausströmsteine" gesehen und bin ziemlich ratlos, es scheint so etwas zu sein wie ich es mir vorgestellt habe aber ich bin mir recht unsicher ob das die gewünschte wirkung erzielen wird.
ersetzt das so eine art pumpe (natürlich ohne filter ist klar)

wie gesagt wäre ganz lieb wenn ich eine schnelle rückantwort bekommen würde.

sweet mouse
04.07.2005, 11:39
ha ich habe da auch gleich die nächste frage !! wie ist das mit diesen sprudelsteinen lege ich die einfach nur ins wasser oder muss ich da auch noch strom usw. hin ??? in der verpackung sieht das so aus als würde man die nur ins wasser setzten (nach vorherigem durchspühlen) habe aber gerade in einem bericht gelesen von jemandem der die dinger immer nur nachts laufen lässt wegen den pflanzen und dem CO² und das macht er über eine zeitschaltuhr - jetzt bin ich voll verwirrt ich dachte das wären ebend so besondere steine *grübel*

silke27
04.07.2005, 13:15
Hallo,

also nen "Blubber" brauchst du nicht wirklich, wenn genug Pflanzen im AQ sind. Befestige deinen Filterausgang kurz unter der Wasseroberfläche. Das reicht vollkommen aus, um das Wasser mit Sauerstoff anzureichern.

Falls du den Ausströmer als Deko verwenden willst, laß ihn nicht die ganze Zeit laufen (hast du ja schon geschrieben, wg. dem lebenswichtigen CO2 für deine Pflanzen)

Das Ding sollte in der Nacht abgeschalten werden, nicht andersrum, damit deine Pflanzen das CO2 verbrauchen können, und so ordentlich wachsen.

Der Ausströmerstein wird durch einen kleinen Schlauch mit einer Pumpe verbunden, und unter dem Kies versteckt. So hast du dann diese Bläschen im AQ. Es gibt ihn in verschiedenen Ausführungen und Größen.

Du mußt halt selbst wissen, ob du so ein Teil im Becken haben willst. Unter normalen Umständen ist es nicht notwendig, bzw. kann auch negative Seiten haben. (siehe oben)

Im übrigen: laß dir bloß keinen Riesenfilter andrehen. Er sollte für deine AQ-Größe angepaßt sein.

Na dann, viel Erfolg

LG

:cu:

Silke

sweet mouse
04.07.2005, 15:10
hallo silke,

danke für deinen rat. ich war heute in der mittagspause schon mal schnell im zooladen und hab mal geschaut. die dame dort hatte leider nicht viel ahnung aber das hatte auch was gutes - sie hat nicht versucht mir irgendwas zu verkaufen ;)

ich habe dann mal so einen einen stein und eine luftpumpe dazu gekauft, war relativ günstig bei so einem kleinen becken. ich werde es heute abend mal kurz ausprobieren mal schauen was die fischis dazu sagen, immerhin soll es denen gefallen und damit haben auch sie das letzte wort:)

ach ja genau und ich habe mir dann auch gleich noch so eine ich glaube das heißt "ableichbox" gekauft. weil wir derzeit ja 3 gubbies drin haben tja und bei den süßen weiss man nie genau auf jeden fall hat sich schon ein paar gebildet und für den fall das...........

ich war früher immer so begeistert als mein vater noch gezüchtet hat und das ganze drum herum, mir was es auch nie zuviel arbeit das becken sauber zu machen, wasserwechsel usw. seit dem wir das becken habe hat mir das wieder einen ganz neuen antrieb gegeben, daher würde ich auch gerne versuchen das ich den ersten schwung gubbie baby´s auch durchbekomme. komischerweise habe ich das noch in erinnerung *lach*

Sandra1980
15.07.2005, 20:40
Hallo!

Na, leben die Fische ncoh? ;)

Hast Du denn inzwischen auch einen Filter? Oder hast Du nur den Sprudelstein?

Ich habe das nämlich so verstanden, dass Du denkst, dass das reicht. Der Stein filtert aber nciht!

Liebe Grüße,
Sandra