PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ungiftige Kletterpflanze????



Simone1
24.06.2005, 11:27
Könnt Ihr mir weiterhelfen? Ich suche für meinen Balkon eine ungiftige Kletterpflanze so etwas wie Clematis aber die ist ja leider giftig.
Habt Ihr einen Tipp?

Ramona Kreß
24.06.2005, 12:15
Hallo Simone!

Schau doch mal in Google nach unter "ungiftige Kletterpflanzen",
Das stehen gleich in der ersten Rubrik welche, sind abgebildet und beschrieben.

Ramona, Dietmar und Tiger Franzi

Simone1
24.06.2005, 12:57
Danke, leider habe ich noch nicht das Richtige gefunden. Aber ich suche mal weiter.

stela
24.06.2005, 13:07
hi.
wie wärs mit einer kletterrose?
piekst ein bissi, allein deswegen werden die katzies es meiden... sie gut aus, riecht gut und ist m.e. nicht giftig...
:cu:

Simone1
24.06.2005, 13:10
mmh, habe ich mir auch schon überlegt. Das ist nicht schlecht. Jetzt habe ich noch die Passionsblume gefunden. Die sieht so ähnlich aus wie Clematis und schein ungiftig zu sein

Sima
24.06.2005, 13:46
Hallo Simone,

ich habe wilden Wein...der wächst sehr schnell, hat aber halt keine Blüten...
:cu:

stela
24.06.2005, 14:27
hi.
aber wilder wein hat eine tolle herbstfärbung....

Svenni
24.06.2005, 14:35
Original geschrieben von Simone1
mmh, habe ich mir auch schon überlegt. Das ist nicht schlecht. Jetzt habe ich noch die Passionsblume gefunden. Die sieht so ähnlich aus wie Clematis und schein ungiftig zu sein

Bedenke aber, dass Du die Passionsblume im Winter reinholen musst, weil sie sonst erfriert.

Falls Du Dich für eine Kletterrose entscheidest, dann brauchst Du ein extrem hohes Pflanzgefäss, weil die Wurzeln mehr in die Tiefe als in die Breite gehen. Ansonsten hast Du leider nicht sehr lange Freude an Deiner Rose. Ich bin mir auch nicht sicher, ob es überhaupt Kletterrosen für Kübel gibt. Kannst ja mal bei www.rosen-tantau.de unter der Rubrik "Hobbygärtner" im Forum fragen was es da gibt.

Sima
24.06.2005, 15:40
Original geschrieben von stela
hi.
aber wilder wein hat eine tolle herbstfärbung....

Oh ja, das stimmt :)

Simone1
24.06.2005, 15:52
eigentlich wollte ich etwas Blühendes aber über Winter wollte ich sie auch nicht reinholen. Dann werde ich wohl doch den Wein nehmen, dann habe ich es im Herbst auch noch bunt auf dem Balkon.

Minni1
25.06.2005, 14:48
...dann nimm doch Knöterich oder was wirklich toll aussieht ist die Feuerbohne!!! Die muß aber jedes Jahr neu gesetzt werden. Außerdem mußt du dich beeilen. Normalerweise wächst dieses Zeut schon ein Weilchen vor sich hin.
Gruß aus Kassel

MaineCoon3
27.06.2005, 08:04
Hallo,
ich habe für mein Freigehege auch eine Kletterplanze gesucht und habe im Internet nachgesehen. Es gibt eine Auflistung mit giftigen Pfkanzen (ich glaube, von der Uni Zürich), wo die Clematis aber gar nicht auftaucht. Deshalb hab e ich Clematis angepflanzt.... Was ist bei der Pflanze denn giftig? Die Blüten, die Blätter oder die gesamte Pflanze?

Gruß
MaineCoon3

Rennsemmel
27.06.2005, 08:45
:cu:
Ich hab auf meinem Balkon Hopfen gepflanzt. Der wuchert wie die Hölle, ist winterhart und mehrjährig und es macht nichts wenn mal eine Katze dran knabbert.
Kann ich nur empfehlen, denn auch ich habe lange nach einer ungiftigen Kletterpflanze gesucht.
:cu:

Leah
01.07.2005, 21:22
Hallo,
recht hübsch und für Katzen ungiftig ist die "schwarzäugige Susanne" (Thunbergia alata).

Zu bewundern ist sie hier :

http://www.net-garden.de/Foto-Seiten/Schwarze-Susanne.html


Sommerliche Grüße, :cu: Leah

merlin46045
07.07.2005, 19:19
hallo
wie wäre es den mit einer kletterhotensien.
gruss tom