PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eos.Gran. oder Mastzelltumor



Spiro
08.06.2005, 21:18
Ich war am Montag mit Simpson in der Tierklinik, weil er an der Flanke eine verkrustete Stelle hat. Rund um die Kruste fehlen die Haare. Unter der UV-Lampe keine Pilzsporen zu erkennen, Kultur angelegt. Hautgeschabsel, Abklatschpräparat und Haarprobe genommen. Nachdem keine Entzündungsparameter feststellbar waren, wurde das Hautgeschabsel ans Labor zur weiteren Abklärung geschickt. Heute kam jetzt das Ergebnis. Zwei Möglichkeiten:
1. Eosinophiles Granulom
2. Mastzelltumor

:0( :0( :0(
Morgen früh muss ich ihn in die Klinik bringen, da wir eine Biopsie gemacht, dann wissen wir näheres.
Ich hoffe so, dass es "nur" ein eosinophiles Granulom ist :0(

Saraa
08.06.2005, 21:52
:hug: :hug:

Spiro
08.06.2005, 21:56
Danke Saraa!
Ich versuche die ganze Zeit, mich nicht verrückt zu machen, bevor ich ein Ergebnis habe. Klappt aber irgendwie nicht so besonders gut!

astrid219
08.06.2005, 22:07
Ich drück ganz fest die Daumen das es harmlos ist.

:hug:

cikey
08.06.2005, 22:34
Oh Julia! Das ist ja einböser Schreck :( Wir drücken alle Däumchen und Pfötchen :tu:

Spiro
08.06.2005, 22:39
Original geschrieben von cikey
Oh Julia! Das ist ja einböser Schreck :( Wir drücken alle Däumchen und Pfötchen :tu:
Das kannst du laut sagen. Am Montag hatte ich noch Schiss, dass es Pilz ist, und jetzt so was!
Ich danke euch allen fürs Daumen drücken. ich melde mich gleich, wenn ich was näheres weiss.

Suse
08.06.2005, 23:36
Oh weh Julia,
beide Diagnosen sind irgendwie mistig. ABER bei beiden kann man was machen.
Gut, daß Ihr so schnell reagiert habt.

Ihr schafft das !!!!!!!!!!!!
*Riesenportion Mut rüberschieb*

:cu: Suse

aphrodite
09.06.2005, 09:10
*Julia ganz fest drück* :hug:

Spiro
09.06.2005, 09:23
Danke Suse und Grit!
Um halb zehn geb ich ihn ab, und dann sehen wir weiter. Ich melde mich heute Abend wieder!

Suse
09.06.2005, 09:53
In welcher Klinik seid Ihr denn?

Daumengedrückte Grüsse,
Suse

Ewa
09.06.2005, 10:09
Auch ganz fest Daumen drückt, und acht Pfoten kommen noch dazu:)

Spiro
09.06.2005, 21:08
Original geschrieben von Suse
In welcher Klinik seid Ihr denn?

Daumengedrückte Grüsse,
Suse
Tierklinik am Hasenberg, Stuttgart
Hab Simmi eben abgeholt, er ist noch ein bisschen belämmert, hat aber schon gefressen. Jetzt müssen wir aufs Ergebnis warten, das dauert ein paar Tage.
Danke fürs Daumendrücken :wd:

tricia
09.06.2005, 23:03
Ich drücke beide Daumen, dass es "bloss" EG ist. Falls ja, hier ist ein Forum: http://eg.totonga.de/

Ewa
10.06.2005, 00:49
Hier ebenfalls ein Link zur Homepage eines Züchters, der bei EG gute Erfahrungen mit Lachsöl gemacht hat (einfach "Gesundheit" anklicken)

http://www.ligne-bleu.de/Chartreux/kartaeuser.html

Gabi
10.06.2005, 07:52
oh Mensch Julia, habs grad eben erst gelesen....ich drück die Daumen, dass Dein Simpson 'nur' ein e.G. hat. Katzen kommen i.d.R. ganz gut klar damit, es tritt ja auch meist nur schubweise auf, z.B. bei Stress, meine Aimee hatte bislang 3x einen Ausbruch eines e.G.

:hug:

Spiro
10.06.2005, 11:12
Ich wollte euch nur mal eben einen Zwischenbericht abgeben. Gestern Abend war Simpson relativ fit, er hat gefressen und sich dann zum Schlafen hingelegt. Als ich um halb eins ins Bett bin fing er an zu Jammern, ich nehme an, dass er Schmerzen an der Wunde hatte, nachdem die Betäubung nachgelassen hat. Er hat sich unter mein Bett gelegt und dort die Nacht verbracht. Heute morgen habe ich mir zuerst ernsthafte Sorgen gemacht, weil er nicht raus kam, als ich die anderen beiden gefüttert habe. Normalerweise kriegen meine ja kein Trofu mehr, meine Schwiemu hat uns aber zwei Probepäckchen mit gebracht und die habe ich dann gnadenlos eingesetzt :D . Kaum hat er das Trofu in die Schüssel fallen hören, kam er auch schon angesaust. Mein Adrenalinspiegel erreicht jetzt auch langsam wieder Normalwerte :D

Suse
10.06.2005, 11:23
Wieviel wurde denn entnommen bei der Biopsie, weisst Du das?
Bzgl TroFu - der Zweck heiligt die Mittel :D


:cu: Suse

Spiro
10.06.2005, 12:39
Original geschrieben von Suse
Wieviel wurde denn entnommen bei der Biopsie, weisst Du das?
Bzgl TroFu - der Zweck heiligt die Mittel :D


:cu: Suse
Genau kann ich dir das gar nicht sagen, aber ich würde mal sagen, ungefähr ein fingernagelgroßes Stück :confused: ? Die Wunde wurde jedenfalls mit zwei Stichen genäht. Warum fragst du?

Suse
10.06.2005, 12:54
Original geschrieben von Spiro

Genau kann ich dir das gar nicht sagen, aber ich würde mal sagen, ungefähr ein fingernagelgroßes Stück :confused: ? Die Wunde wurde jedenfalls mit zwei Stichen genäht. Warum fragst du?

Mich hatte es gewundert, daß er Schmerzen hat. Manchmal wird auch einfach nur ein Stück ausgestanzt.
Aber so war es bei ihm ja doch ein grösseres Stück, das auch entsprechend in die Tiefe geht - und das tut natürlich weh.
Wenn Du heute nachmittag den Eindruck hast, daß er wegen den Schmerzen nichts fressen mag ect. dann kannst Du ihm sicherlich etwas gegen die Schmerzen geben ---> TA fragen.
Hast Du zuhause Rescuetropfen?

http://www.bachblueten-shop.com/rescue-remedy-tropfen.html

Die bekommst Du in jeder Apotheke. Evtl müsst Ihr in der nächsten Zeit öfter zum TA (Kontrolle) da könnt Ihr beide
die vorher und hinterher nehmen.
Simpson kannst Du heute auch ein paar Tropfen in den Nacken geben.
Und Du tust für Dich 4 Tropfen in ein Glas Wasser und trinkst es ;)

:cu: Suse

Suse
10.06.2005, 12:58
P.S. Simpson kannst Du es natürlich auch übers Futter geben.

:o suse

Spiro
10.06.2005, 13:22
Original geschrieben von Suse


Mich hatte es gewundert, daß er Schmerzen hat. Manchmal wird auch einfach nur ein Stück ausgestanzt.
Aber so war es bei ihm ja doch ein grösseres Stück, das auch entsprechend in die Tiefe geht - und das tut natürlich weh.
Wenn Du heute nachmittag den Eindruck hast, daß er wegen den Schmerzen nichts fressen mag ect. dann kannst Du ihm sicherlich etwas gegen die Schmerzen geben
Hallo Suse, danke für den Tipp! das hat sich jetzt vielleicht spektakulärer angehört, als es tatsächlich ist. Die Schmerzgeschichte ist reine Spekulation meinerseits, der Kerl sacht ja nix :D . Fressen tut er wie immer und es wurde ja auch tatsächlich nur ein Stück ausgestanzt (klingt irgendwie brutal, oder). Wird das normalerweise nicht genäht? Ich denke er hatte vielleicht auch einfach noch Nachwirkungen von der Sedation :?:

Suse
10.06.2005, 13:37
Klar können das noch die "Nachwehen" von der Narkose sein ;)
Ich dachte nach Deiner Beschreibung, er wäre noch total lätschert.
Die Rescuetropfen sollte man trotzdem immer im Haus haben :cool:

Süße Kids hast Du übrigens *g*

:cu: Suse

Spiro
10.06.2005, 13:41
Original geschrieben von Suse

Die Rescuetropfen sollte man trotzdem immer im Haus haben :cool:

Süße Kids hast Du übrigens *g*

:cu: Suse
Danke, find ich übrigens auch :D
Rescue habe ich da, schon wegen meiner Süßen!

tricia
12.06.2005, 00:03
Ich wohne auch in der Nähe von Stuttgart, und "die Hasenklinik" hat einen sehr guten Ruf. Hoffen wir, dass es nur gute Nachrichten zu melden gibt!

Spiro
12.06.2005, 09:56
Original geschrieben von tricia
Ich wohne auch in der Nähe von Stuttgart, und "die Hasenklinik" hat einen sehr guten Ruf. Hoffen wir, dass es nur gute Nachrichten zu melden gibt!
Hallo Tricia!
ich bin dort auch sehr zufrieden. Seit Molly nach ihrem Unfall dort behandelt wurde sind die unser "Hausarzt". Ist zwar manchmal ein bisschen teurer, aber ich fühle mich dort sehr gut betreut. Wir wohnen nur knapp 10 Min Fussweg von der Klinik weg, ist für uns einfach ideal.

:cu:

Spiro
17.06.2005, 10:14
Heute haben wir das Ergebnis von Simpsons Biopsie bekommen. Es ist leider doch ein Tumor. Am Dienstag ist die OP, dann werden auch gleich die inneren Organe geschallt, weil diese Art Tumor wohl bevorzugt dort streut.

Suse
17.06.2005, 10:24
Oh jeeeee. Gestern habe ich noch an Euch gedacht, weil ich einen Artikel über Mastzelltumore gelesen hatte.
Wie gut, daß Ihr in einer so guten Klinik seid - die eben auch alle diagnostischen Möglichkeiten hat.

Ganz liebe Grüsse,
Suse

Suse
20.06.2005, 19:56
*nach oben schups*
Damit möglichst viele Foris morgen daran denken, die Daumen zu drücken.

:tu: Julia, Ihr schafft das

LG
:cu: Suse

ewu68
20.06.2005, 20:11
Original geschrieben von Suse
*nach oben schups*
Damit möglichst viele Foris morgen daran denken, die Daumen zu drücken.

:tu: Julia, Ihr schafft das

LG
:cu: Suse
:wd: :wd:
Ihr schafft das, Ihr schafft das *einred*

Alle Daumen und Pfoten sind gedrückt, Julia!!

Liebe Grüße
Ewu

Spiro
20.06.2005, 22:38
Danke Suse und Ewu :wd:
So langsam wird´s mir mulmig. Hab durch Lillis Geburtstag den ganzen Tag Ablenkung gehabt, jetzt sind die Gäste weg und ich hab Zeit zum Nachdenken.
Es ist schön, zu wissen, dass ihr an uns denkt!

ewu68
20.06.2005, 22:54
Original geschrieben von Spiro

Es ist schön, zu wissen, dass ihr an uns denkt!
:cu: Julia
Morgen ist bei mir "Denk-an-Micky-Tag"!!

Liebste Grüße
Ewu

Spiro
20.06.2005, 23:20
Original geschrieben von ewu68

:cu: Julia
Morgen ist bei mir "Denk-an-Micky-Tag"!!

Liebste Grüße
Ewu
Wer ist Micky? :?:

ewu68
20.06.2005, 23:29
Original geschrieben von Spiro

Wer ist Micky? :?:
Micky ist Danis Jüngster :man:
Sorry!*knienieder*
Natürlich "Denk-an-Simpson-Tag"

LG
Ewu

Spiro
20.06.2005, 23:37
Original geschrieben von ewu68

Micky ist Danis Jüngster :man:
Sorry!*knienieder*
Natürlich "Denk-an-Simpson-Tag"

LG
Ewu
War mir schon klar, ich les´im andern Fred mit :D
Ich verzeih dir :p

Suse
20.06.2005, 23:41
Mickey ist auch mein jüngster.

Julia, denk nicht zuviel nach - spendier `ne Runde Rescue extra.
Ihr seid in guten Händen, die ihr "Handwerk" verstehen.
Simpson hat bei Euch die beste Unterstützung, die man sich denken kann.
Also alles in allem: die besten Vorraussetzungen.

:cu: Suse

Spiro
21.06.2005, 19:34
Simmi ist wieder zu Hause :wd: . Der Arme schläft gerade noch seinen Narkoserausch aus. Tumor wurde großflächig entfernt, Ergebnis ist eine ca. 10 cm lange Narbe quer über den Rücken :eek: . Er hat noch bis Donnerstag eine Drainage liegen. Morgen und übermorgen muss ich zum Wundspülen kommen, außerdem bekommt er natürlich ein Antibiotikum. Ultraschall von Leber und Milz war oB, das ist schon mal gut. Ich danke euch fürs Daumen drücken :wd:

Spiro
21.06.2005, 20:03
Auf meiner Homepage gibt es ein erstes Foto von unserem armen Hascherl. Die Naht ist echt riesig :0(

Simpson nach der OP (http://www.djuga.net/julia/katzen/bildergalerie_simpson.html)

ewu68
21.06.2005, 20:41
Original geschrieben von Spiro
Simmi ist wieder zu Hause :wd: .

:wd: :wd:

Und Du wirst sehen, schon bald wird er quietschlebendig durch die Wohnung tollen und Dir auf die Nerven gehen :D

Liebste Grüße (auch an Simmi :hug: )
Ewu

Pikephish
21.06.2005, 20:43
Au weia!

Des schaut aber wirklich böse aus.

Ich drück Deinem Katertier alle verfügbaren Daumen und Pfoten, damit wirklich alles weg ist, und er bald wieder gesund ist.

Grüße,

Mullemiez
21.06.2005, 22:04
Hallo Julia,
alles Gute für Deinen Simpson:cu:

Auch wenn die Narbe schlimm aussieht, dass wird schon. Wie Suse schon schreibt, er ist in guten Händen. Viel Glück für Deinen Süssen:cu:

Suse
21.06.2005, 22:21
Ach Julia,
schau einfach nur in sein süßes Gesicht, das jetzt sogar eingerahmt ist ;)
Das schlimmste habt Ihr überstanden, und das allerwichtigste ist Euch "geschenkt" worden, daß die inneren Organe nicht befallen sind :wd:
Somit kann er jetzt seinen 20 Jahresvertrag bei Euch erfüllen.

Erholt Euch gut von dem anstrengenden Tag.

:cu: Suse

tricia
22.06.2005, 21:08
Original geschrieben von Spiro
Simmi ist wieder zu Hause :wd: . Der Arme schläft gerade noch seinen Narkoserausch aus. Tumor wurde großflächig entfernt, Ergebnis ist eine ca. 10 cm lange Narbe quer über den Rücken :eek: . Er hat noch bis Donnerstag eine Drainage liegen. Morgen und übermorgen muss ich zum Wundspülen kommen, außerdem bekommt er natürlich ein Antibiotikum. Ultraschall von Leber und Milz war oB, das ist schon mal gut. Ich danke euch fürs Daumen drücken :wd:

:tu: :tu: :tu: :tu: Es freut mich, dass Leber und Milz in Ordnung sind. WTG, Simpson!

Spiro
01.07.2005, 13:04
Gerade waren wir in der Tierklinik zum Fädenziehen:bd: :bd: :bd: . Jetzt ist Simpson auch endlich die Halskrause los, was ihm sichtlich gefällt! Vielen Dank noch mal für eure moralische Unterstützung und das Daumendrücken. Ihr seid klasse :wd:

Pikephish
01.07.2005, 13:20
Super! :wd:

Ich freu mich so für Euch. Und Simpson kann wieder die Wohnung unsicher machen... :rolleyes:

Grüße

Spiro
01.07.2005, 13:22
Original geschrieben von Pikephish
. Und Simpson kann wieder die Wohnung unsicher machen... :rolleyes:

Grüße
Davon hat ihn auch der Trichter nicht abgehalten :D