PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DRASTISCHE Links pro Kastra gesucht!!!



chaoscats
26.05.2005, 14:45
Leute, meine Google-Suche war noch nicht erfolgreich genug... nun müsst ihr mir helfen, mit möglichst DRASTISCHEN LINKS die Folgen für eine unkastrierte Wohnungskatze darzustellen...:cool:
Grund: NGs Schwägerin hat seit einigen Jahren eine süsse Mieze zu ihrem kastrierten Kater dazugeholt, aber weil Miezi ja nicht rauskann, braucht sie angeblich ja nicht kastriert zu werden :rolleyes: :mad:
Meine Argumente von wegen Dauerrolligkeit, Unsauberkeit, Gebärmutter-Erkrankungen etc. fruchteten nix, weil der TA dort vor Ort wohl noch was hinterwäldlerisch zu sein scheint.
Am Sonntag sind wir vielleicht wieder bei ihr, und ich hätte so gerne so was richtig drastisches, möglichst mit schlimmen Bildern :D ;) was ich der Frau unter die Nase halten kann. Und vielleicht wacht dann auch mal ihr TA auf...
Also bitte, meine Damen, immer her mit den Links!!!

LindaRoHH
26.05.2005, 15:00
Hallo,

leider kann ich Dir keine drastischen Links zur Verfügung stellen, aber ich denke, wenn die Mieze erstmal immer wieder rollig wird, wird die Besitzerin schnell ihre Meinung über eine Kastration ändern. Ganz ehrlich, es ist für den Besitzer alles andere als eine Freude, eine ewig rollige Katze um sich zu haben. Ich glaube, das Geschrei wird ihr bald auf die Nerven gehen und dann lässt sie das Kätzchen kastrieren.

Gruss
Linda

chaoscats
26.05.2005, 15:04
Leider war die Katze ja schon einige Male rollig und "das war nach zwei Tagen schon wieder vorbei" :rolleyes: :mad:
Ich fürchte, da muss erst was Schlimmes passieren (Katze unsauber oder gar krank), bevor da gehandelt wird :(
Und sie lebt so ziemlich alleine mit ihrer Tochter im Eigenheim, da stört die Katze niemanden weiter, wenn sie plärrt oder schreit. Ach Mist :mad:

Gloriaviktoria
26.05.2005, 15:22
http://www.kleintiermedizin.ch/katze/fortpfl/fortpfl3.htm

Guckst du hier - nichts für Empfindliche!

chaoscats
26.05.2005, 15:56
:D :D :D :D
Druckt schon...:p
GENAUUUU DAS RICHTIGE!!! :wd: :wd: :wd:

Also wenn DAS jetzt nicht überzeugt, dann weiss ich auch nicht mehr weiter...

*schnellmehrereKopienausdruckt *

Gloriaviktoria
27.05.2005, 08:43
Berichte mal, wie es gelaufen ist, wenn du NGs Schwägerin das Bild unter die Nase gehalten hast. Also mir wurde bei dem Anblick ganz anders....

chaoscats
27.05.2005, 09:49
Ich habs eben noch mal schön in Farbe ausgedruckt ;) :D kommt glaub ich noch besser... also wenn DAT nix hilft, ist eh Hopfen und Malz verloren :rolleyes:
Den Link hab ich mir jetzt mal gespeichert, man kann ja nie wissen :p

Svenni
27.05.2005, 11:19
Hallo,

diese Bilder sind wirklich überzeugend. :tu:

catweazlecat
27.05.2005, 11:49
Hallo

meine Tierärztin hatte so einen Fall vor 14 Tagen auf dem Tisch. Eine 9jährige Kätzin die unkastriert mit Beschwerden eingeliefert wurde und bei der die Gebärmutter, die Gesäugeleiste etc. völlig verkrebst war. Das Tier wurde operiert und ein komplettes Einmachglas voll mit Geschwüren und Tumoren entfernt. Habe es gesehen und kann Euch sagen da wird einem ganz anders :-(

Die Katze hat dann leider nur noch 3 Tage gelebt und musste von ihrem Leiden erlöst werden. Nun sind die Besitzer todtraurig und machen sich schwere Vorwürfe das sie ihre Katze nicht vorher kastrieren liessen. Sie könnte noch munter und am Leben sein :-(

Gruss

Coco_Nrw
29.05.2005, 17:34
Huhu!

Oh nein, hätte ich das jetzt mal nicht gelesen...und erst recht nicht den Link angeklickt.... *auch so ganz anders ist*.

Wir haben ja zur Zeit einen ähnlichen Fall, 5jährige unkastrierte Katze, nur wird sie bald kastriert, da wir sie aufnehmen. Ich darf jetzt nur nich mehr an den Link denken....

Jetzt bin ich auch mal gespannt, ob sie sich nun entscheidet, die Katze zu kastrieren, hoffentlich. Ich finde es unverantwortlich, wie manche Leute sich verhalten.
:(

VG,
Steffi

Gloriaviktoria
02.06.2005, 11:23
Und, hat sich schon was getan? Erzähl mal... *neugierigsei*

chaoscats
02.06.2005, 11:52
Also sie wollten es jetzt sowieso machen lassen, sind nur noch auf der Suche nach nem anst ändigen TA (der alte ist im Ruhestand). Will ich mal so glauben:rolleyes: :?: Und ja, sie wissen, was für gesundheitliche Gefahren bestehen, soso. Na, ich hab den Ausdruck trotzdem dagelassen, falls sie wieder wankelmütig werden :D
Bin mal gespannt, wann denn nu endlich die Vollzugsmeldung kommt :rolleyes:

Gloriaviktoria
02.06.2005, 12:12
Na dann drücken wir mal weiterhin die Daumen!

Svenni
09.06.2005, 12:22
Original geschrieben von Gloriaviktoria
http://www.kleintiermedizin.ch/katze/fortpfl/fortpfl3.htm

Guckst du hier - nichts für Empfindliche!

Hallo,

ich wollte Euch bloss erzählen, dass ich heute morgen aufgrund dieses Links auch jemanden davon überzeugen konnte seine Mieze kastrieren zu lassen, obwohl sie eine reine Wohnungskatze ist. :wd:

Gloriaviktoria
09.06.2005, 12:29
Supi, dann hat es sich ja gelohnt!