PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Hundebuch



Wheatenmummy39
20.05.2005, 00:24
Hallo Ihr Lieben,


nun ist es endlich fast soweit, Ende diesen Monats hole ich meinen kleinen Racker vom Züchter ab.

Nun ist es ja schon 14 Jahre her das ich einen Welpen aufgezogen habe und bin glaube ich etwas aus der Übung.

Hat vielleicht jemand das Buch

" Was Hündchen nicht lernt " von Thomas Baumann rumliegen und braucht es nicht mehr?.

Ich würde mich freuen.

:cu: :cu:

BennyBoy
07.06.2005, 09:52
Vom Züchter?!

Und die Tierheime sind voll bis unters Dach.

Ich würde einen Züchter niemals unterstützen.

Trotzdem viel Spaß mit dem Kleenen.
:cu:

2Setter
07.06.2005, 16:06
ich finde so kann man das nicht sagen. sicher ist es eine gute sache vom tierheim aber wheatenmummy hatte 14 jahre keinen welpen mehr und deswegen denke ich , sollte sie auch einen haben, wo sie die vorgeschichte genau kennt..
ich jedenfalls freu mich, was ist es denn für einer?s

Wheatenmummy39
07.06.2005, 16:45
Hallo @ Benny Boy,


da ich meiner Rasse verfallen bin und diese Gott sei Dank nicht im Tierheim sitzen, kam für mich nur ein Hund vom Züchter in Frage.

Ich bekenne mich schuldig das ich absolute Irish Soft Coated Wheaten Terrier Verrückte bin.

@ Meike

Deine Frage nun beantwortet :D :D :D


:cu: :cu:

2Setter
07.06.2005, 20:30
jo hab auch schon gegoogelt ;-)

Wheatenmummy39
07.06.2005, 20:47
Hmmmmmm nun stehe ich auf dem Schlauch:confused:

nach was hast Du gegoogelt???


:cu: :cu:

2Setter
07.06.2005, 21:20
nach einem rish Soft Coated Wheaten Terrier
konnte mir nämlcih nichts drunter vorstellen =)

Wheatenmummy39
07.06.2005, 21:28
Liebe Meike,

das hättest Du aber einfacher haben können.

Unter jedem Beitrag von mir steht Homepage da brauchst nur draufclicken dann kannst Du Dir meine HP angucken da sind auch Fotos von mir, meinem Wheatenopa Kimba und natürlich auch von meinem Welpen.


Aber gerne mache ich Dir hier nochmal den Link rein

http://www.wheatenmummy.beep.de

:D :D :D :D :D


:cu: :cu:

2Setter
08.06.2005, 22:31
ups*G* werde das jetzt nachholen und mir deine seite anschauen *:D :D

Wheatenmummy39
10.06.2005, 13:24
Fein das freut mich.

:D :D :D


:cu: :cu:

Horsegirl13
15.07.2005, 07:39
hi,

ich habe mal ne frage:confused: :confused: :confused: : Sind diese Hunde auch drahtharig???????????????????? ??/
So wie die Airedales??????????

Wie geht es euch denn???????? Hat der kleine sich gut eingelebt?????????/


cu cleo

HSV
15.07.2005, 09:53
Hi Anja,

kann dir die DVD "Von der Hand in die Welt" ans Herz legen.

www.dogtale.de

Geht zwar eher um die Aufzucht der Welpen bis zur Abgabe, aber es sind schon einige wertvolle Tipps enthalten.

Toller Film!

Dann würde ich dir eine gute Welpenschule ans Herz legen, in die du nach einigen Tagen der Eingewöhnung sofort gehst. Schau aber bitte, dass nicht zu viele Hunde auf einen Trainer kommen und dass das Alter der Welpen in etwa gleich ist. Nicht, dass der 9 Wochen alte Welpe mit dem 6 MOnate alten Junghund zusammen ist.

Hier findest du u.a. Adressen: www.symposion-online.de

Viel Spaß

Horsegirl13
15.07.2005, 14:11
Hi,

sollte man nicht mit der Welpenspielstunde warten bis der hund alle impfungen hat??????????????????????????? ???????
\:confused: :?: :?: :confused: :?: :?: :?: :confused:

cu cleo

HSV
15.07.2005, 14:27
Hi,

also im Idealfall bekommt der Hund im Later von 8 Wochen die erste Impfung. Dann mit 12 Wochen die 2te Impfung in der dann idealerweise auch die Tollwut enthalten ist. Wenn du dann wartest bist die Impfung gut angeschlagen ist, vergehen nochmal 4 Wochen. Summa sumarum ist der Kleine dann schon 16 Wochen alt.
Somit ist die Sozialisierungsphase vorbei!!

Welpen bekommen von der Mutter einen passiven Schutz gegen Krankheiten mit, der sich dann langsam abbaut. Daher wird der Welpe dann auch mit der 8ten und 12ten Woche noch einmal aktiv geimpft, damit er selber einen Schutz aufbauen kann.

Wenn man bis zur 16ten Woche wartet, kann es u.U. sein, dass man einen gestörten Welpen hat.
Mal abgesehen davon, dass man als Mensch auch Krankheiten mit nahc Hause einschleppen kann. Auch ohne Hundekontakt ist ein Welpe halt gefährdet.

Aber dieses recht geringe Risiko würde ich eingehen.

In weit über 10 Jahren Welpenspielstunde ist bis dato außer Zwingerhusten noch nie etwas passiert.

Also ruhig mutig drauf los!

Grüße

Horsegirl13
15.07.2005, 15:06
Hi,

also wir waren das erste mal in der Welpenspielstunde als unsere kleine 12 Wochen alt war. Allerdings hat sie vorher auch schon kontakt mit anderen hunden (sie ist ja ein zweit hund). Naja auf jeden Fall hat das geklappt. Uns wurde gesagt man solle auf die zweite impfung warten. Aber dazu hat jeder eine andere Meinung.

cu cleo

Wheatenmummy39
15.07.2005, 16:12
Hallo,


ich bin mit meinem Racker seitdem er 9 Wochen alt ist in der Welpenschule und das in 2 unterschiedlichen.


Jetzt mit 15 Wochen besuche ich zur Welpenstunde auch noch die Junghundestunde da er lieber und besser mit grösseren Hunde spielt als mit kleineren, tut ihm auch ganz gut da er eh etwas grössenwahnsinnig ist:D :D


In der einen Hundeschule sind 30 Welpen!!! in der Stunde, in der anderen Welpenschule nur 9 Welpen.

Horsegirl13
15.07.2005, 16:28
hi,

also 30 waere mir zu viel. Bei uns sind es jetzt in der junghundegruppe 5die fast immer da sind und 2 die unregelmaessig kommen.

cu cleo

Wheatenmummy39
15.07.2005, 16:33
Ehrlich gesagt sind mir 30 Welpen auch zuviel, aber es ist eine richtige Hundeschule die damit ihr Geld verdient.

Ich nutze es halt damit mein Racker eben viele verschieden Hunde kennenlernt, dort sind halt wirklich fast alle möglichen Rassen vertreten.

Wohler fühle ich mich aber indem Hundeverein die eine Welpenstunde mit 9 Welpen hat, allerdings sind dort die Welpen a 3x3 aufgeteilt jede Gruppe hat einen eigegen Ausbilder.

In diesem Verein werde ich auch meine Mitgliedschaft beantragen da wir Cáemgen und ich uns dort super wohlfühlen.

Wheatenmummy39
18.07.2005, 21:51
Original geschrieben von Horsegirl13
hi,

ich habe mal ne frage:confused: :confused: :confused: : Sind diese Hunde auch drahtharig???????????????????? ??/
So wie die Airedales??????????

Wie geht es euch denn???????? Hat der kleine sich gut eingelebt?????????/


cu cleo


Hallo,

sorry hatte echt ganz vergessen darauf zu antworten.

Ja der kleine hat sich super gut eingelebt, mittlerweile ist er seit 7 Wochen bei mir.

Zu Deiner Frage.

NEIN der Irish Soft Coated Wheaten Terrier ist N I C H T drahthaarig.

Die Fellbeschaffenheit ergibt sich aus der Übersetzung des Rassenamens. Irischer weichhaariger weizenfarbener Terrier.


Auch wird der Wheaten niemals getrimmt sondern immer in Form geschnitten.


:cu: :cu:

Horsegirl13
19.07.2005, 03:50
Hi,

danke fuer die aufklaerung.

cu cleo