PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fische schwimmen nur oben ???



Thaikatzen-fan
14.05.2005, 12:43
Hallo
ich hätte mal ne Frage zum Verhalten meiner Fische. Ich kämpfe im Moment wieder mit Schwebealgen und habe bemerkt das meine Fische meist oben schwimmen auch meine Welse :confused: Woran liegt das? Ist es zu wenig Sauerstoff im Wasser:confused: ob wohl ich eigentlich reichlich zulauf mit Sauerstoff habe. Die Guppys hängen meist um den Filter oben rum :?:

Wer kann mir Antworten geben??

lg Conny

PS: Schöne Pfingsten an alle :cu:

silke27
15.05.2005, 20:13
Hallo Conny,

bei Guppies ist das normal. Die sind in der oberen AQ-Region zu Hause.

Was schwimmt denn sonst noch so in deinem Becken? Hast du die Wasserwerte schon mal bestimmt?

LG

:cu:

Silke

Thaikatzen-fan
15.05.2005, 20:33
Hallo Silke

das die Guppys oben schwimmen wusste ich aber sie halten sich alle um den Filter auf. An sonsten habe ich noch Platy, Schwerträger, Black Molly, Silber Molly, Kampffische , Antennenwelse ,Skalare, Ameri. Flußkrebs und zwei Welse die ich vom Namen her nicht kenne. Auch die Antennen Welse die sonst meist unten bleiben kleben fast ganz oben an der Rückscheibe und die anderen beiden schiesen nach oben holen Luft und flitzen wieder nach unten. Die Wasser Werte liegen laut Teststreifen in einem Super Wert.

lg Conny :cu:

silke27
15.05.2005, 20:51
Hallo Conny,

sorry, ich sags ja nicht gerne: aber wenn ich mit die Fische anschau, die du zusammen hältst, ist das eigentlich kein Wunder......

Da die Fische fast alle unterschiedliche Wasserwerte brauchen, um sich wohlzufühlen, ist es eigentlich unmöglich, von super Werten zu sprechen. Sicher meinst du den Nitritwert - aber der Rest..... :confused:

Zuerst solltest du mal schreiben, wie groß eigentlich dein Becken ist. (H x B x T) Und dann unbedingt die Wasserwerte bestimmen. Das geht am besten über Tröpfchentests oder direkt im Zooladen. Die bieten das oft ganz kostenlos an. Einfach mit ner Probe vom AQ-Wasser dort rein, den Rest machen die.

Dannn wäre noch wichtig, wie oft du dein Wasser wechselst. Und zu wieviel %. Und wie ist das mit deinem Filter? Innen- oder Außenfilter? Und wann und wie oft machst du den sauber?

Ich weiß, das ist jetzt erstmal relativ viel Aufwand - aber der lohnt.

LG

:cu:

Silke

Thaikatzen-fan
15.05.2005, 21:07
Hallo Silke

Ich habe ein 160 l Becken und meine Wasser Werte sind wirklich im klasse Bereich. Ich wechsle mein Wasser in einem Zeitraum von etwa 6-7 Wochen und den Innenfilter im Selben Rytmus nur nicht der selben Zeit wie das Wasser. Wechseln tu ich so um 1/3 des Beckens. Aber ich glaube es liegt im Moment daran das ich mit Schwebealgen gekämpft habe und das Wasser dadurch in der letzten Woche zwei mal zum Teil wechseln musste. Heute schwimmen die Fische schon wieder etwas mehr verteilt und in verschiedenen Ebenen. Es war wohl ein ein wenig zu viel für sie :?:

lg Conny