PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WER kann weiterhelfen?



Nicole
29.08.2002, 21:27
Hallo wer kann mir weiterhelfen?
Ich möchte gerne mit meinem HUnd an einem Seminar oder Kurs über Obedience , Dogdancing, Agility oder Begleithundeprüfungsvorbereit ung teilnehmen. ( möglichst in SAchsen) Wo gibt es Links mit den aktuellen Terminen?
cu Nicole

Thomas
29.08.2002, 22:38
Hi Nicole,

was in Sachsen Ausbildungstechnisch so abgeht, kann ich (Mittelfranke) Dir leider nicht sagen. Wenn Du allerdings den Weg in´s bayerische Touri-Städtchen Oberammergau (bekannt durch die Passions-Festspiele alle 10 Jahre) nicht scheust, dann hätt ich nen wirklich empfehlenswerten Tip für Dich:

Im Hotel Wolf <click> (http://www.hotel-wolf.de/dstart00.htm)(Termine sind alle dort gelistet) werden mehr oder weniger regelmäßig die Top-Ausbilder aus dem deutschsprachigen Raum als "Gast-Trainer" für Seminare eingeladen. Die Palette reicht von Agility, über Dogdancing / Heelwork to music bis hin zu Obedience. Ich selbst war diesen Sommer mal bei einem Semiar dort.....kannst ja mal hier nachlesen <click> (http://forum.zooplus.de/forum/showthread.php?threadid=1984).

Links zu den "Dozenten":
- Manualla Nassek (Östereich): click hier (http://www.heelwork-to-music.at/)
- Angela Schmid (Schweiz]: click hier (http://www.dogdancing.ch). Angela ist eine äußerst charismatische Powerfrau, mittleren Alters. Wahnsinns Ausstrahlung, sehr direkte Art (nicht jedermann´s/frau´s Sache), humorvoll. Bei der waren wir auch schon mal, allerdings nicht im Hotel Wolf.

Über Agility bzw. die Trainer kann ich Dir nix berichten, da das nicht so meine Sparte ist (Sport ist Mord? ;))

Vielleicht läßt sich ein Seminar ja mit einem (Kurz-)Urlaub verbinden. Oberammergau ist wirlich ein nettes Touri-Örtchen, das auch im Winter sicher empfehlenswert ist und dank der Trainigshalle die zu dem Hotel gehört isses eh´ kein Problem...


Gruß
Thomas

PS. Finde es übrigens klasse, das du mit Deinem Beagle Dogdancing, Obedience etc. betreibst, OHNE einen, in diesen Bereichen ja doch sehr häufig anzutreffenden Hütehund, zu haben...

Tina2809
30.08.2002, 10:26
Hi Thomas!
Gehört zwar nicht hierher, aber ich frag trotzdem mal über diesen Beitrag...
Da Du immer so klasse Links setzt, kannst Du mir doch bestimmt mal erklären, wie das geht....:)
Viiiiielen Dank schonmal!
Grüße
Tina

Thomas
30.08.2002, 11:00
Hi Tina,

wie ich hier sehe (http://forum.zooplus.de/forum/showthread.php?threadid=3536) hast Du es bereits selbst rausgefunden.
Ein geschriebner URL wird also automatisch in einen klickbaren link umgesetzt.

Alternativ gibt es noch eine weitere, etwas hübschere, Methode einen Link zu setzen. Ich mache das i.d.R. mit folgender Syntax:

[url="www.west-highland-terrier.de"] Westies [/url

Dadurch erschein für den Leser nur "Westies", welche anclickbar ist und zu dem entpsrechenden LInk füht.
ACHTUNG: bei obigem Beispiel fehlt bewußt die letzte eckige Klammer-Zu --> ] (nach dem l), sonst wäre die Syntax ja nicht sichbar gewesen.

Alle Klarheiten beseitigt?

Gruß
Thomas

Thomas
30.08.2002, 11:05
Dadurch erschein für den Leser nur "Westies", welche anclickbar ist und zu dem entpsrechenden LInk füht.

Jaja - der Satz war mit der heissen Nadel gestrickt - wer Schreibfehler findet (und das ist bei diesem Katastrophen-Satz ja nicht sonderlich schwer) darf sie behalten :p

Tina2809
30.08.2002, 11:07
Hi Thomas!
Die erste Methode hab ich schon selbst unwissentlich erfolgreich angewendet!
Mich hat die Zweite interessiert, ist lustiger, wenn im Text nur >click< oder so steht...:)
Vielen Dank!!!!!!
(Bin zwar kein Experte hier, und Tipps geben kann ich auch noch nicht sooo viele, aber vielleicht kann ichs ja irgendwann doch mal brauchen...). ;)
Grüsse
Tina