PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spielzeug für meine Nymphensittichhenne



B Haselmaus
05.05.2005, 11:36
Hi Vogelfreunde,
meine Kleene fühlt sich ganz wohl bei uns, obwohl sie alleine lebt! Sie folgt mir überall hin, landet auf meiner Schulter, schmust mit mir oder verfolgt jede Bewegung mit den Augen und mit einem Kommentar!
An Spielzeug für Nymphensittiche habe ich konkret nur Schaukeln, einen Ring zum Schaukeln, verschiedene Leitern usw. gefunden, die ich ihr in ihren Kletterast gehängt habe! Ich habe schon auf einen Tunnel aus Birkenholz für Nager zurück gegriffen und ihr den an ein Hanfseil gehängt. Nun frisst sie daraus ihre Petersilie (sieht auch noch nett aus dabei) und knabbert an der Rinde (sehr zu empfehlen). Ihre Lieblingsspiele sind Bücherumschläge abzufressen, Stifte und alles was blank ist (Spiegel, Metallständer) herunter zu werfen. Sie hat ja ordentlich Kraft im Schnabel (gesehen bei der Akrobatik im Ast beim Knabbern) und bewegende Gegenstände liebt sie ja auch, vielleicht sollte ich ihr einen Spielzeug-LKW kaufen?

Womit haltet ihr eure Nymphensittiche auf Trab?

Liebe Grüße:cu:

Dani
02.06.2005, 17:04
Da hast du ja genau so eine süße,zahme und anhängliche Nymphe wie ich!Meine lebt auch alleine und sie kommt gut klar.Leider gibt es in zooläden viel zu wehnig gutes Spielzeug für Nymphensittiche,finde ich.Meine beschäftige ich zum Beispiel mit:Ich habe hier viele Zopfhalter,mit plastekirschen oder anderem zeug drann(zopfhalter für Kinder).Die mache ich um die Sitzstangen fest.Die schnipsen dann immer so schön,das findet meine Suki ganz toll.
allerdings müssen wir immer mit unseren fernbedienungen und Handys aufpassen.sie zerknabbert immer die Knöpfe.Auch Papier zerschnipselt sie liebendgern.Zahnstocher mag sie auch sehr gern.da meine nymphe den ganzen Tag freiflug hat und die Käfigtür nie zu ist,sucht sie sich ihr Spielzeug immer selbst.Vorallem wenn man einkaufen war,stöbert sie mit in den Tüten oder macht sich an alle Verpackungen ran.Ich stelle öfter mal ihr Spielzeug um und hänge ihre Sitzstangen um....dadurch wird es nie langweilig für sie.

B Haselmaus
05.06.2005, 07:39
Hi Dani,

hört sich echt nach einer neugierigen süßen Nymphe an... Meine Kleene fängt neuerdings an, sich die Weinflaschen näher anzuschauen - bzw. sie untersucht ausgiebig die Etiketten... vielleicht sollte ich ihr lieber das Lesen der Etiketten beibringen, dann bleibt noch etwas davon übrig?

Mit den Zahnstochern hätte ich so meine Bedenken, denn: Splittern die nicht, wenn sie zerbrechen bzw. zernagt werden? Ich habe außerdem gehört, dass diese Dinger mit Konservierungsmitteln behandelt werden, damit sie nicht schimmeln und so. Na ja, aber ich bin inder Richtung eh lieber seeehr vorsichtig, ich nehme nicht mal einen Ast von draußen mit, weil ich darüber informiert worden bin, dass viele Bäume ordentlich besprüht werden (wie z, B, die Obstbäume). deswegen schaue ich schon bei dem Material (Holz), welches für Nager angeboten wird - denn sind sie nicht schon eifrige Nager???

Hast du eine Idee, wie man Türenkanten vor ihrem kräftigen Schnabel schützen kann? Ich hatte schon festes Tesaband draufgeklebt, aber das hatte sie schnell durch. Also man kann wirklich sagen, sie beißt sich durchs Leben...grins.

Letztens kamen mir schon Bedenken, ob es nicht zu egoistisch ist, die Kleene allein zu halten und ihr keinen Partner zu holen. Wenn ich arbeite, bin ich fünf Vormittage außer Haus. Zurzeit ist es natürlich paradiesisch für Pearl. Sie nutzt es auch gerne aus - man nennt sie schon mein Schultertier. Sie kommt angeflogen, begutachtet alles, was ich so tue und in die Finger bekomme und anschließend wird alles Interessante mit ihrem Schnabel gründlichst untersucht!!!

Wenn du Interesse hast, dann schau doch auch mal auf der Kontaktseite vom Vogeltalk bei dem Thema "Gesprächsrunde eröffnen - im Sinne von chatten - vorbei... Ich habe einen Umsonst-Laden in Berlin entdeckt!!!

Okay, bis die Tage mal wieder, würde mich freuen, wieder etwas von dir zu hören!!!

Schöne Grüße aus Berlin:cu:

von

Dani
06.06.2005, 17:29
....Also bevor meine die Zahnstocher kaputtmacht,fallen sie immer vom Tisch.Allerdings schnäbelt sie damit auch mehr rum,anstatt sie zu zerbeißen.
Ich habe meine etwa ein 3/4 Jahr und sie ist noch nicht daran gestorben.Ich denke man sollte nicht immer alles so verbissen sehen und nicht so ängstlich sein.

Zur Zeit hat meine großen Appetit auf Katzenfutter.(Habe noch 2 Katzen und nen Hund)Das ist für sie allerdings immer sehr gefährlich,da sie immer auf dem Boden rumtappelt um ans Futter zu kommen.Ich hab letztens gelacht,denn da saß sie und die beiden Katzen gemeinsam am Napf und haben gefressen.

Wegen der Tür,habe ich auch nicht wirklich eine Idee.ich hab meine schon einmal eingeklemmt,beim zumachen.Und das Füßchen hat geblutet.Ist aber wieder heile.Schlimmer wars als sie in die Bratpfanne geflogen ist und danach auf die heiße Herdplatte.Ich hab sie mir gleich geschnappt und unter kaltes wasser gehalten.....ist auch wieder heile.Nun bin ich vorsichtiger beim kochen,und setze sie immer in den Käfig für die 1 Stunde.

An Wein ist meine noch nicht ran,immer nur an Kaffe,der aber nur warm getrunken wird.Kalten lässt sie stehen.

Wenn ichs schaffe schaue ich mal auf der Kontaktseite vorbei.
Von wo aus Berlin bist du?Wir kommen aus Pankow.Also dann liebe Grüße,Dani

B Haselmaus
06.06.2005, 18:19
Hi Dani,

hört sich ja schon sehr abenteuerlich an, was deine Nymphe so alles erlebt!!!

Ja, ja ich denke auch, dass ich bei manchen Dingen sehr übervorsichtig bin. Also, kaffee hat meine noch nicht getrunken, aber eines Tages stürzte sie ihren Kopf in eine Tasse mit Multivitaminsaft und nahm einen ordentlich Zug davon...(gluck, gluck)...anschließend hatte sie es sehr eilig von ihrem Wasser mehrere Schlucke hinterher zu spülen...

Drollig, dass deine auf dem Fußboden rennt. Mir wurde auch in der Zoohandlung gesagt, dass die Nymphen einem hinterher rennen. Meine fliegt überall herum und landet auf Türen, Regalen, Tischen, Stuhllehnen, aber am liebsten auf meiner Schulter!

Letztens als ich beim Abwasch stand, die Kleene auf meiner Schulter, hatte ich schon Bedenken, ob sie mir noch ins Wasser abtaucht ...sehr gefährlich!!!...aber sie entschied sich dafür, die frisch abgewaschenen Gläser von unten bis oben abzulecken!

Ich habe eine Schale mit gesammelten Steinen auf einem Regal hinter meinem Lesestuhl, tja, da kramt sie ordentlich drin herum und ich warne sie schon immer, dass sie mir bloß keinen Stein auf den Kopf wirft!!! Ja,ja sind schon muntere Rabauken!!!

Ist ja ein Ding - wir wohnen in Pankow (Nähe U2)!

Liebe Grüße :wd:

von

Dani
07.06.2005, 16:38
Ja das mit dem Abwasch kenne ich,denn meine ist letztens reingefallen und war voller Schaum....
Und in den Kaffebecher ist sie auch schon reingefallen,da der Kaffe fast leer war und sie so weit reinkrauchen mußte,das sie nicht mehr rauskam.Man hat sie geschimpft!Aber macht es immer wieder!*grins*
Und so wie bei dir,landet meine auch am liebsten auf Türen,Stühlen und Tischen.Ist immer toll wenn auf dem Tisch Papierkram liegt....und dann alles unten liegt.

Ich wohne übrigens am S-Bahnhof Heinersdorf.
Na dann noch einen schönen Nachmittag!:cu:

B Haselmaus
08.06.2005, 06:35
Hallo Dani & Co.,

ich habe gehört, dass das Aufheben von Dingen vom Fußboden eine gute Übung zur Erhaltung einer guten Figur ist...:D

Ich sage dir, sie halten uns fit unsere süßen Rabauken!!!

Wenn Pearl Papier erwischt, dann bekommt es keine Chance mehr, auf den Boden zu fliegen. Höchstens als kleine Schnipsel, denn sie rattert am Rand hin und her bis nichts mehr übrig ist. Eine größere Herausforderung sind Papphüllen von Büchern, da muss sie mehr Kraft aufwenden! Noch wütet sie auf den oberen Etagen der Regale herum, bin gespannt, wann ihr Flugkünste sie auch noch in die anderen Etagen führt!:confused:

Wenn ich einen Brief schreibe, dann hackt sie gerne einen Gruß (weitere Grüße versuche ich zu verhindern) in den Rand und neuerdings kleckst sie auch gerne drauf. Ansonsten bemüht sie sich sehr, mir den Stift aus der Hand zu nehmen und ihn herunter zu werfen!;)

Kaffee trinke ich sehr selten, deswegen kann ich nicht sagen, ob sie drauf steht. Wenn so eine Kleene Kaffee trinkt, dreht sie dann nicht ab, bei so viel Coffein? So ein kleiner Schluck muss ja 'ne Wirkung haben, wie eine ganze Kanne???:confused:

Übrigens, zu euch könnte ich zu Fuß hinlaufen!!!:wd:

Schöne sonnige Grüße

von Marion;)

und:cu:

Dani
08.06.2005, 16:43
Das mit den Papierschnipseln kenne ich auch!*grins*
und der Kaffe hat bisher bei ihr keine Nebenwirkungen erzeugt.Ist ja zum Teil auch ohne Koffein.
Frisst deine auch so gerne Ei?Meine stürzt sich immer regelrecht drauf.

Und seid neustem macht sie an ihrer Sitzstange Saltos.Ganz oft lässt sie sich auch von der Stange hängen,mit ausgebreiteten Flügeln und aufgefächertem schwanz.Ich dachte immer das das nur die Männlichen Nymphen machen.

Kerzen stelle ich nun gar nicht mehr auf den Tisch,da sie den Wachs immer abknabbert,bis der ganze Tisch voll ist und die Kerze sehr merkwürdig aussieht.
ich habe auf dem Balkon endlich ein Katzennetz und davor noch eine Gardine befestigt.Aber Suki denkt gar nicht drann rauszufliegen.Komisch finde ich das.
ich finde diese Vögel jedenfalls sehr witzig,besser als wellensittiche.
Mein Vater sein Nymphensittich sitzt immer vor dem Schrankspiegel und redet mit sich selbst.Und letztens ist er dann auf die gardinenstange geflogen und hat sich selbst gerufen.Er ist immer wieder zu Spiegel und dann wieder zur Gardinenstange.Als ihm keiner gefolgt ist,hat er ganz doll geschimpft.hab ich gelacht als er mir das erzählt hat!
Meiner hackt sich abends immer in die Füße und mäckert dabei.Aber wieso sie das macht,weiß ich nicht.hast du ne Idee was das bedeuten könnte?
Was ich ja ganz toll finde,ist das sie auf ihren Namen hört.wenn sie etwas verbotenes macht ,schimpfe ich immer indem ich nur strenger ihren Namen rufe.Sie reagiert meißtens und lässt dann ihre unart.Allerdings faucht sie dann immer vor Wut.Ich finde es echt süß,das diese Vögel solch eine Persönlichkeit haben....und jeder hat seinen eigenen Charakter.....

so,dann bis bald ihr Beiden!frohes schnippseln und zwitschern noch!:cu:

B Haselmaus
09.06.2005, 08:03
Hi Dani & Co.,

nee, das Füßehacken kenne ich auch nicht, aber ich werde in Kürze in mein Vogelbuch hinein schauen und mich dort mal kundig machen. Meine Kleene mag ihren Beinschmuck (den Ring) wohl nicht so gerne oder sehr gern, jedenfalls fummelt sie doch öfter mal dran herum!

Im Moment untersuchen gerade die Sperlinge und die zahme Kohlmeise meinen Balkon nach etwas Eßbarem... kann sein dass das Meischen gleich wieder herein spaziert...:p

Mit dem Katzengitter am Balkon und der Gardine finde ich ja richtig gut. Bei uns haben wir leider nur Probleme mit der Anbringung. Ich müsste es mindestens in dreifacher Ausfertigung beantragen und ob es dann durch kommt oder etwa als Verschandelung des Gebäudes gilt... Ich durfte nicht mal mein Antennenkabel an der Hausfront entlanglaufen lassen! Das Haus steht unter Denkmalschutz, wobei sie wohl vergessen haben, den "Schutz" weiter durchzuführen (der Hausflur ist nur schwerlich als solcher zu erkennen!). :0(

Ja, ja mit dem Hören bzw. "Gehorchen" ist das so eine Sache... trotz eines Intensivkursus im Trainingslager Pankow - grins - und erfolgreichem Abschluss, d. h. wenn sie "Geh ab!" hört, entfernt sie sich (meistens oder auch mal nicht) mit einem Gezeter (wie kann ich nur...) vom verdächtigen Objekt (oft bin ich es auch, die bei ihrem Liebesspiel zu heftig attakiert wurde!). Dann schaut sie gaaaanz unschuldig drein, kratzt sich kurz am Ohr und schwupps, ist sie wieder genau da... Sie mag dieses Spiel! Wenn sie dann wieder zu mir auf die Schulter fliegt, ist sie auch erst gaaanz lieb und vorsichtig!

Oh, die Tauben küssen sich gerade auf der Pappel vor meinem Balkon... darf ich mir jetzt etwas wünschen oder passiert etwas Angenehmes? Oder ist das nur gültig für die feucht-schmierige Begegnung mit dem Taubenkot?

So, ich muss noch jede Menge erledigen:mad:

bis die Tage:)

schöne Grüße von Marion;)

und :cu: