PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Calista eingeschläfert



nati
04.05.2005, 20:55
Meine arme Calista wurde Gestern eingeschläfert!
Sie war bzw ist eine Farbratte Husky und hatte beim Herz einen Tumor.
Ausserdem war ihre Lunge zusammengeklappt!

Sie war erst 5 Monate!

nati:0( :0( :0( :0(

B Haselmaus
05.05.2005, 22:19
Hi Nati,

deine Ratte hat es ja ganz schwer getroffen! Da hat sie (er) wirklich keine Chance mehr gehabt. Sie (Er) hat es ja wenigstens die 5 Monate bei dir gut gehabt, länger ging es unter diesen Umständen ja nun nicht. Da kannst du leider auch nicht mehr helfen... Nun brauchen deine jungen Kaninchen (vom 29.04.) ganz viel Aufmerksamkeit von dir und deine vielen anderen Tiere benötigen auch sehr viel Zuwendung! Hört sich ja fast so an, als ob du auf einem Bauernhof lebst! Meine Kleene (Pearl - eine Nymphensittichhenne) schläft schon. Sie hält mich auch ganz schön auf Trab und ich versuche auch, ihr genug Abwechslung zu bieten!

Lass den Kopf nicht hängen, die anderen Tiere brauchen dich doch auch!

Liebe Grüße von:cu:

nati
06.05.2005, 18:23
Danke!

Ich weiß, ich muss mich trotzdem um die anderen Tiere kümmern!
Nur in letzter Zeit sind 4 Kaninchen und 1ne Ratte gestorben.

Die Calsita ist ja auch schon Mutter geworden und jetzt behalte ich mit von ihren Jungen mehr.

mfg nati

B Haselmaus
06.05.2005, 21:48
Tja Nati,
nun ist es an dir ihre Jungen aufzuziehen - ist doch auch eine schöne Aufgabe! Abschied nehmen ist immer schwer, egal wie oft es passiert, es tut immer wieder weh.
Du gibst dir ja richtig Mühe, deine Tiere liebevoll aufzuziehen - also mehr kann man ihnen bestimmt nicht geben!!!

So, die Kleene hat vorhin auch wieder mit mir ausgiebig gekuschelt - ist wie ein Schmusekater, da muss ich schon aufpassen, dass mein Partner nicht eifersüchtig wird (grins). Die Tiere geben uns ja auch sehr viele schöne Gefühle und Erlebnisse mit, die wir immer in guter Erinnerung behalten sollten!!!:)

Gute Nacht :o

& liebe Grüße :cu:

von