PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geliebte Tessa



Kessymama
04.05.2005, 16:31
Meine geliebte Tessa !
Am 18.Februar mußte ich dich für immer gehen lassen.
11 Jahre lang warst du immer gesund, nie krank, mein Engel auf vier Pfoten.

Es ist nun schon fast 3 Monate her, aber es tut immer noch so unendlich weh.

Ich finde es wunderschön das ich auf diesem Weg endlich meinem Kummer platz machen kann. In meiner Familie
(besonders Schwiegereltern) hat niemand Verständnis dafür, das es immer noch so weh tut !!! Hab schon zu hören bekommen: Es war doch nur ein Hund !!! Das verletzt.

Ich war bei ihr bis sie für immer aufgehört hat zu atmen. Bei ihrem letzten Atemzug weinte sie eine einzige Träne !!!

Danke meine Süße, das du mir diese Träne geschenkt hast.

Ich werde dich nie vergessen!!!

Ein kleiner Lichtstreifen am Horizont zeigt sich trotzdem. Mein Mann hat mir einen Welpen geschenkt !!!
Sie hilft mir über diese Zeit hinwegzukommen und ich bin froh meine ganze Hundeliebe diesem kleinen Wesen schenken zu können.

Liebe Grüße
Steffi und Kessy

mausebärchen
04.05.2005, 19:23
Es ist immer wieder traurig , wenn ein geliebter Hund einen verlässt, aber wenn man sein Herz wieder mit einem anderen teilen kann ist die verlorene Freude wieder da !!!

Chrissy

2Setter
04.05.2005, 22:18
Hallo. Mein arty ist jetzt 2 Monate tot. was würde ich tun, damit er wieder hier wäre. ich verstehe dich voll und ganz. bei mir in der familie wird darüber nicht gesprochen. es ist halt "nur" ein Hund un dich soll drüber wegkommen.. tja, das sagen die so einfach..
lg meike