PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : antibiotikagabe zur vorbeugung



turtles
28.04.2005, 18:59
hallo,

es ist allseits bekannt dass bei zahnops eine antibiotikagabe folgen soll.

hetue hat mir der kardiologe gesagt dass ich drei tage vor der zahnop schon damit anfangen soll und dann noch drei tage nach der op.

dazu hab ich mehrere fragen:

warum ist das besser schon eher anzufangen?

also antibiotika erreicht wohl am dritten tag den vollen wirkstoffumfang. was ja dann sinn macht - nur reichen dann die drei tage aus um dem "ansturm der bakterien" standzuhalten?

macht es wirklich sinn? antibiotika zu geben wenn noch gar keine entzündung vorliegt - quasi um das immunsystem aufzupuschen?

ist das generell so dass das sinn macht oder gilt das jetzt für anfällige katzen - wie z.bsp mit herzerkrankungen oder einer erkrankung der atemwege - weil die für ne ausbreitung der entzündung anfälliger sind?

mich würde auch interessieren - es gibt ja mehrere foris hier die zahnbehandlungen an ihren fellflusen hinter sich haben - wann habt ihr mit dem antibiotika begonnen udn wie lange habt ihr es gegeben?

und liebe fr. doc - haben sie da eine erklärung oder begründung für oder gegen dazu ;) :)

liebe grüsse
luka ilana

admin
28.04.2005, 19:02
@turtles,
bin leider etwas in Eile, daher nur ganz kurz:
Bei bestehenden Infektionen ist es sinnvoll schon VOR der Op zu behandeln,
1. weil bestehende Infektionen schon einmal eingedämmt werden
2. da über das Blut bei der Op natürlich jede Menge Keime in die Blutbahnen ausgeschwemmt werden, die dann den Körper überschwemmen, werden diese quasi schon von einer "AB-Armee" erwartet und es kann nicht zu ener generellen Infektion kommen.

:cu:
Dr. Kirsten Thorstensen
Vet Services Manager

Zooplus AG

turtles
28.04.2005, 19:09
hallo,

wow - das war ja schnell - danke :)

die anstehende zahnop hoff ich noch einige zeit rausschieben zu können gg - von daher keine eile ;)

entnehme ich ihrer antwort dass es nur sinn macht wenn eine infektion besteht? oder schon generell - weil eventuell doch ne zahnfleischentzündung schon da ist bzw weil ein zahn nja nur gezogen wird wenn was nicht ok ist - und somit automatisch ne infektion da ist (auch wenn man sie von aussen vielleicht gar nicht bemerkt).

jedenfalls bin ich schon beruhigter - was herzgeschichten angeht schien mir der doc sehr fit - aber ansonsten kam er doch einige male bei nachfragen ins schwimmen - und eben auch auf die frage warum drei tage vorher.

liebe grüsse
luka ilana