PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : tabletten gegen rolligkeit!????



HelloKittys
23.04.2005, 11:47
hallo,
meine kleine lilly ist nun zum ersten mal rollig.am mittwoch wird sie kastriert und ich habe tabletten bekommen die ich ihr bis dienstag jeden abend verabreichen muss!mein tierarzt sagte mir das das jaulen und schreien dann aufhört und die blutungen bei der kastration nicht so stark sein werden.lilly nimmt ohne probleme die tabletten,aber schon seit 3 tagen ohne das sich irgendwas an ihrem schrei-verhalten geändert hat!dauert das länger bis die wirken?habe darauf geachtet das sie die tabletten im ganzen runterschluckt(in leckerlis versteckt)
musste damals bei meinen anderen katzen solche tabletten nicht geben.
steffi

catweazlecat
23.04.2005, 13:06
Hallo Steffi

was für Tabletten sind das denn? Die Pille würde ich mal vermuten. Kann mir eigentlich nur vorstellen das der TA dir die gegeben hat damit sie schneller abrollt denn kastriert wird nicht gerne während der Rolligkeit da dann die Blutgefässe voller sind und das Tier mehr bluten würde wenn ich es richtig verstanden habe.

Du könntest doch den Tierarzttermin auch einfach verlegen um ein paar Tage nach hinten. Bis Mittwoch sollte sie aber eigentlich auch so schon aufgehört haben deshalb verstehe ich diese Tablettenaktion nicht so ganz :?:

tilli
23.04.2005, 23:27
Hay,

unsere kleine Maus bekommt seit Montag dieser Woche die Pille Mittwoch war der Spuck dann vorbei. Um die Rolligkeit zu unterbrechen, muß die Pille an 5 aufeinander folgenden Tagen gegeben werden. Bei der einen ist schneller Ruhe und bei der anderen kanns auch mal bis zu 5 Tage dauern. ;)



Grüßle von tilli und der Sibibande:cu: :cu: :cu: