PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die neue kleine Süsse..



LostLittleGirl
27.08.2002, 12:08
Hallo.

Wir haben uns vor einigen Tagen ein ca. 12 Wochen altes Kätzchen aus dem Tierheim geholt.
Das Problem ist, dass sie extrem dünn ist. Man spürt beim Streicheln fast ausschließlich Knochen. Sie ist jetzt wie gesagt ca. 12 - 13 Wochen und wiegt 1,4 kg.
Da sie noch Durchfall hat, kann ich sie natürlich auch nicht so füttern, wie ich gerne möchte. Sie bekommt momentan nur Magerquark mit Reis, Karotten und etwas Dosenfutter vermischt. Morgens und Abends je einen Teelöffel probiotisches Joghurt.

Würde gerne mal wissen, ob es normal ist, dass sie so wenig wiegt und ob ich sie richtig füttere...

Anja789
27.08.2002, 12:31
Hallo,

wieso hat Sie Durchfall???
warst du schon mit ihr beim Doc?

Grüße Anja

Gabi
27.08.2002, 12:57
Hallo,
als ich meine Aimee mit 12 Wochen bekam, hat sie auch nur 1100 g gewogen, man hat die Rippen gefühlt und gesehen, ich fand das total schrecklich. Aber sie gehört zu einer schlanken Rasse und es ist normal. Da Deine Katze ja nun noch mehr wiegt, scheint das Gewicht in Ordnung zu sein.

Bei Durchfall kannst Du Deiner süßen auch Hühnchenbrust kochen, habe ich auch gemacht, das wird total gerne gefressen.

LostLittleGirl
27.08.2002, 13:01
Keine Ahnung, warum sie Durchfall hat. Hatte sie schon im Tierheim und die sagten, es wäre nix dramatisches, würde sich mit der Zeit legen...
Wird auch schon besser, dank der Spezialkost.

LostLittleGirl
27.08.2002, 13:05
Ach ja, es ist eine Europäisch Kurzhaar, also eine ganz normale Hauskatze. Vielleicht fällt es mir auch nur so auf, weil meine Große, ein Kartäuser-Mix 6,5 kg wiegt... also nicht gerade schlank ist :D

Renate W.
27.08.2002, 13:32
Hallo LostLittleGirl,

ich empfehle dir, mit dem "Spatz" dringend den Tierarzt aufzusuchen. Durchfall ist keineswegs normal, noch dazu wo die Kleine diesen schon im Tierheim hatte. Der TA wird sicher den Kot untersuchen lassen.

Und wenn die Ursache des Durchfalls behoben ist, du wirst sehen, wie das Gewicht nach oben geht. :D

Anja789
27.08.2002, 13:40
Hallo,

verstehe jetzt nicht,das sie schon im TH Durchfall hatte und sie das da so abtun..
Mir unverständlich.

Gehe bitte mit ihr zum Doc und dann wird sie auch zunehmen wenn die Ursache gefunden wurde.
Duchfall ist keineswegs "nichts schlimmes" und es wird von selber besser - eher nicht! Oder selten..
Ich finde es von den TH auch nicht okay,das sie anscheinend eine kranke Katze vermittelt haben :(


Gruß,Anja

LostLittleGirl
27.08.2002, 14:07
Die Kleine war wegen Haarlingen auf der Quarantäne-Station und als die weg waren, wurde sie freigegeben. Hat erst einen Tag, bevor wir sie geholt haben, Durchfall bekommen und ist auch gleich von Tierarzt untersucht worden. Der meinte aber, dass es wohl der Stress sei, weil sie da auch grade verlegt worden ist. Und er geht ja auch schon langsam zurück .. .naja, Freitag haben wir trotzdem noch einen Termin beim Tierazt im Tierheim.

Ausserdem niest sie die ganze Zeit, denke/hoffe aber, dass es davon kommt, dass sie dauern hinter Schränken rumkriecht, hinter denen noch nie einer geputzt hat und da recht viel Staub liegt. Oder muss ich mir Sorgen machen?
Ansonsten ist sie putzmunter und hält uns alle auf Trab.. ;)

Anja789
27.08.2002, 14:14
Juhu,

versuche doch mal ein Babygläschen mit Möhren (stuhlfestigend) meine lieben das und fressen innerhalb eines Tages das ganze Gläschen auf..

Mein Kater hat leider von Geburt an einen Chronischen Schnupfen und niest auch sehr oft.
Aber das kannst du ja deinen TA sagen,das mit den Niesen mein ich ;)

Grußle Anja

LostLittleGirl
30.08.2002, 19:32
Hallo!

Oh mann, wie mich das nervt. War heute im Tierheim, da die ja sagten ich sollte nochmal vorbeikommen, wenn der Durchfall nicht weggeht. Naja, jedenfalls hat der TA aus dem Tierheim Urlaub .. aber mir wurde gesagt, ich sollte schnellst möglich zur Vertretung. Problem ist nur, dass die Vertretung ausserhalb ist und meine Mutter mich frühestens am Montag da hin fahren kann... Super!

Ich hab echt ein bisschen Angst um meine Kleine. Hat jemand noch Ernährungtipps für's Wochenende?

Tiggerbaby
30.08.2002, 22:33
Hi LLG,

ich würde an Deiner Stelle umgehend einen anderen TA aufsuchen ! Wie haben kein vertrauen in TAs der THs, da wir bisher nur schlechte Erfahrungen gesammelt haben.

Zur Ernährungsfrage können wir uns nur Anja anschliessen (Babynahrung - KAROTTEN). Zum trinken kannst Du Ihr kalten schwarzen Tee geben.

Wir drücken Euch alle Daumen und Pfoten und wünschen Deiner Kleinen gute Besserung.


Gruß
Tiggerbaby, Steffi & Martin

Anja789
30.08.2002, 22:53
Hallo,

versuche doch mal ein TA jetzt morgen früh noch zu bekommen.
Bei uns gibt es einige die Vormittags geöffnet haben.

Zum Gläschen:
Ich nehme( weil nur Karotten meist verschmäht werden) ein Gläschen,das sich aus Kartoffeln,Karotten und Geflügel zusammensetzt.
Durch das Geflügel hat es richtig Geschmack und meine Monster stürzen sich drauf :p
An schwarzen Tee würden meine niemals dran gehen..

Mit Tierheimärzten habe ich leider keinerlei Erfahrung.

Grüßle Anja

LostLittleGirl
31.08.2002, 01:08
Die Vertretung für den Tierheim TA ist glücklicherweise MEIN Tierarzt. Bin bisher mit allen meinen Tieren zu ihm gegangen, er ist echt spitze!

Ich habe halt nur leider keine Möglichkeit da vor Montag hinzukommen.

Ahm.. ich hab gelesen, dass man die Miezen 24h fasten lassen soll, damit der Darm ein bisschen Zeit hat sich zu erholen. Soll ich das mal tun und danach mit den Gläschen anfangen, oder gleich Gläschen geben?

Sie tut mir halt so leid, wenn ich ihr nix geben darf... ist doch ne ganz Dünne und vor allem hungrige..

Renate W.
31.08.2002, 01:42
Hallo,

ich persönlich halte von Futterentzug, also fasten, überhaupt nichts.

Du kannst der Mieze als "Sofortmaßnahme" Hühnchen in Wasser (ohne Salz) kochen. Die Haut vorher abziehen, da darin das meiste Fett ist und Fett würde wieder Durchfall verursachen.

Anja789
31.08.2002, 11:15
Hi,

also mit fasten habe ich bei meinen noch nie Erfolg gehabt.

Am bestern ein teil des Gläschen leicht anwärmen - dann schmeckts noch besser.;)

Es gibt für Babys auch Heilnahrung bei Durchfall...habe es aber noch nie ausprobiert ob das auch bei Katzen hilft..

Hast du denn jetzt irgendwas gekauft???


LG, Anja

LostLittleGirl
31.08.2002, 11:18
Nein, noch nicht. Ich werde aber gleich mal losgehen und ihr ein paar Karotten-Gläschen besorgen.
An Hühnchen komm ich jetzt leider nicht ran.

Also nicht fasten lassen bis heute Abend? Ok..

Danke für eure Hilfe!!

Anja789
31.08.2002, 11:33
Heihi,

nur mit Huhn hab ich es auch mal versucht aber ich habe wohl komische Katzen und es kam nicht so gut an ;)

Nimm bitte ein Gläschen mit Huhn und Kartoffeln. Nur Karotten wird nicht gerne gefuttert - auch von Kindern nicht :D
Hinten auf den Glas steht die Eigenschaft. Es muss Stuhlfestigend drauf stehen.

Vielleicht hat fasten bei manchen Katzen erfolg aber bei meiner nicht.



LG,Anja