PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pedigrees, Blutlinien, Stammbäume....



Effenberk
26.08.2002, 19:27
Hallo!
Fast jeder kennt sich mit Pedigrees, Blutlinien und Stammbäumen von guten Nachwuchspferden aus. Welcher Abstammung ist dieses Pferd...? Meines hat den Vater so und so...
Also manchmal komme ich mir recht dumm vor. Ich würde mich in dieser Richtung auch gerne gut auskennen - aber wie fange ich das an? Wie erfahre ich, welche Vorfahren gute Springpferde bzw. Dressurpferde waren?
Ich habe schon nach Büchern gesucht und nach Internetseiten - aber erfolglos. Ich interessiere mich vor allem für Blutlinien Deutscher Pferde wie Westfale, Hannoveraner, Trakehner, Hesse usw. Wer kann mir weiterhelfen? Was kann ich machen, damit ich mich besser auskenne?

Tata
26.08.2002, 20:23
Also, über die Stuten findet man leider selten was, aber über die Hengste mehr, es gibt einmal das Jahrbuch der Hengste, ein super Buch aber auch teuer. Allerdings haben die auch eine super HP www.horse-gate.com da findest du einiges über Alt- und Jahunderthengste und über die Vererbung.

Außerdem haben die auch noch Videos von gewissen Hengsten.

Viel Spaß beim Suchen.

Ansonsten schau mal auf die Webseiten der Verbände
www.hannoveraner.com
www.oldenburger-pferde.com

Patricia
27.08.2002, 14:16
Und wenn Du ein Crack werden willst, was die Linienzucht angeht, und Dich mit den Pedigrees einiger Vererber näher befassen möchtest, dann gehe auf die folgende Seite:
http://www.dmtc.com/pedigree/allbreed
Nachteil: es braucht ein wenig Englisch-Kenntnisse, aber man kann sich da auch so ein wenig durchfummeln.
Ausserdem gibt es viel Abbildungen in den Pedigrees.
Gruss und viel Spass beim Studieren
Patricia

Effenberk
27.08.2002, 19:22
Danke für die Tipps, ich werde mich mal umschauen. Wer noch weitere Tipps hat, kann sie hier gerne aufschreiben!