PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ausbildung zweier Wurfgeschwister



golden65
01.04.2005, 12:28
Welcher Züchter hat Erfahrung damit, zwei Wurfgeschwister seiner selbstgezüchteten Hunde zu behalten und diese auch auszubilden (Golden Retriever, jagdlich und nicht jagdliche Apportierausbildung)? Welche Erfahrungen hinsichtlich der Bindung an den Menschen wurden gemacht - leidet die Bindung darunter, wenn zwei Wurfgeschwister zusammen aufwachsen? Würde mich über Erfahrungen freuen, da ich nach dem Tod meiner geliebten Hündin nun gerne zwei ihrer Welpen behalten und auch ausbilden möchte.

black&white
09.04.2005, 21:28
hallo,
kann dir von meinem freund berichten der cocker hat.
er hat auch zwei welpen von dem ersten wurf behalten und hat nun vier hunde.
papa-cocker (aus jagdlicher zucht)hat die jagdausbildung. mama cocker kam aus einer schönheitszucht und ist nicht für die ausbildung geeignet. sie hört zwar perfekt, gibt aber kein spurlaut.
die welpen, ein rüde und eine hündin, haben beide letztens die juniorenprüfung (oder so was in der art) bestanden.
alle hunde haben eine wahnsinnige bindung an ihn.
die welpen tun ohne herrchen fast keinen schritt.
die ausbildung mit so vielen hunden ist nicht leicht, auch weil er immer alle hunde zuammen hat.
er geht nie getrennt mit ihnen.
alle hunde laufen ohne leine und sind auch im jagdeinsatz abrufbar (neidisch bin ich...:D )

mfg