PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gewöhnung Hase & Meerschwein



Katie
26.08.2002, 14:01
Wir haben seid Mai ein Zwergkanienchen, nun haben wir Ihr noch ein kleines Meerschwein( Bock) dazu geholt. Da unser Hase erst vom 1.März , also noch nicht alt ist, dachten wir, das wäre kein Problem. Leider beißt unser Kanienchen das Meerschwein und das so doll, das das Meerschwein blutet. Wir haben die beiden ganz schnell getrennt. So haben wir uns das nicht gadacht. Hat jemand einen Tipp von euch?:confused:

nadinee
26.08.2002, 14:08
Also ich hab ja zwei Meeris und trotz Männle und Weible streiten die auch noch. Am besten fragst du mal deinen Tierarzt um Rat. Meine Dame nervt mein Männchen und weil er die ganze ZEit alleine war, kneift er sie oder tritt sie. Deshalb habe ich sie jetzt während der Schwangerschaft getrennt.

Aber meine Tierärztin hat Licht in die Sache gebracht, als sie sagte ich soll ihnen noch Zeit geben.

Nur ein kleiner Tipp. Ansonsten kann ich dir jetzt leider auch nicht weiterhelfen. Vielleicht meldet sich jemand, der genau so ein Problem mal hatte.

Liebe liebe Grüße an dich und alles gute!

betty7781
26.08.2002, 16:27
hallo KAtie

meeri zu meerei, ninchen zu ninchen und ein großer käfig das sind die vorraussetzungen, wie oft muß man das eigentlich ncoh sagen???
Wißt ihr eigentlich wie viele meeris schon von kaninchen klastriert und halbtotgebissen worden sind? wieviele kaninchen verhaltensgestört wurden weil sie nciht mit artgenossen zusammenleben durften???

bitte nachdenken bevor man ein tier so quält
:(
betty

Claudia J.
27.08.2002, 00:14
Hallöchen,

es stimmt Meerschweinchen gehören zu Meerschweinchen und Kaninchen zu Kaninchen. Aber leider wird von den meisten Zoogeschäften und so manchen Tierärzten mit veralteten Ansichten immer noch empfohlen ein einzelnes Meerschweinchen mit einem einzelnen Kaninchen zu halten.

Ich kann jedem nur empfehlen diese beiden Berichte dazu zu lesen: http://www.kaninchenforum.com/haltungmsk.htm und http://www.lebenswege.de/tsk-eifel/info29.htm

Liebe Grüße
Claudia

Kathi_14!
01.09.2002, 10:56
Hi Katie!!
Ich würde dir empfehlen am besten (falls möglich) noch ein kaninchen und noch ein meerlis zu holen!
Falls das nich möglich ist...hm....
ehrlich gesagt, weiß ich da auch nix....
ich würde die beiden käfige aneinanderstellen, damit sie sich beschnuppern und sich etwas aneinander gewöhnen können
Trotzdem is es doof, ein meerli und ein ninchen zusammen zu halten...
versuch bitte, das zu ändern!!

Schlappohr
01.09.2002, 15:18
:rolleyes: Hy, also ich finde es bestimmt keine Tierquälerei einen Hasen und ein Meerschweinchen zusammen zutun. Das hat überhaupt nichts damit zu tun das man die Tiere quält. Ich hatte auch so ein Problem :eek: aber mit einem Hasen und einem Kaninchen. Hasen und Kaninchen vertragen sich nicht und die können sich in fetzen zerlegen das könnt ihr euch nicht vorstellen :eek: . Das Problem hat meine Freundin, ich hatte aber ebenfalls 2 Hasen und habe noch ein Kaninchen bekommen. Auch die haben sich nicht vertragen, also habe ich die ställe so gemacht das sie sich sehen können und immer in der nähe sind. :rolleyes: Sie waren zusammen im Freigehege ect. und mit der zeit haben sie sich sehr gut vertragen und in letzter zeit sind sie dicke freunde. :p Sie haben sich auch gebissen und gekratzt und gejagt bis zum geht nicht mehr aber dann haben sie sich akzeptiert. Jetzt sind leider das Kaninchen und eines der Hasen an einer krankheit vor zwei wochen verstorben. :( Und Hasen ect. können sehr wohl alleine gehalten werden wenn man sich richtig um sie kümmert meiner Freundin ihr Kaninchen ist jetzt 4 Jahre alt und liebt sie über alles ist auch alleine gehalten. wenn die kaninchen krank geworden sind ist alleine der Besitzer schuld weil er sich darum nicht gekümmert hat das ist Tierquälerei

Katie
02.09.2002, 20:51
Ich möchte mich bei allen bedanken, die einen Tip für mich hatten. Habe mich mit meinem Tierarzt unterhalten und mich dann entschlossen, das Meerschwein zu seinem Züchter zurück zu bringen. Mein Kanienchen ist ein Tier, das so auf uns bezogen ist und darum kein weiteres Tier akzeptieren würde. Das Meerschwein ist nun wieder unter Artgenossen und mein Kanienchen ist genauso lieb wie vorher.Wir verbringen sehr viel Zeit mit ihr und sie hat reichlich Auslauf.Kanienchen kann man sehr wohl alleine halten.
;)