PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwellungen an den Zitzen



Esther Plüschke
29.03.2005, 00:43
Halli Hallo!
Habe mich jetzt extra registriert in der Hoffnung jemand kann mir weiter helfen...
Meine hübsche Katzendame hat seit einigen Tagen Schwellungen unter allen 6 Zizten, weiß nicht woher das kommen kann! Da ich diese Katze letzen Winter im Wald gefunden habe und mir der Tierarzt nicht sagen konnte ob sie kastriert ist oder nicht, mit der Aussage ich würde schon merken wenn sie rollig würde, weiß ich jetzt nicht ob das vielleicht damit zusammen hängt. Ich konnte bis jetzt nicht feststellen, dass sie rollig war, man sagte mir das würde ich auf jeden Fall merken...
Jetzt hat sie jedenfalls unter allen 6 Zitzen so kleine runde Schwellungen, vielleicht so Erbsen groß oder ein bißchen kleiner, kann mir jemand helfen?

Peppels
29.03.2005, 00:54
Hallo,

ist denn deine Katze dicker geworden? Liegen die Zitzen frei und haben sie so ein kleines harziges Käpchen?

Wenn das so ist könnte es sein, dass sie schwanger ist. Leg mal deine Hand auf ihren Bauch, vielleicht kannst du ja spüren ob sich etwas bewegt.

Kann natürlich auch etwas anderes sein, wenn du dir unsicher bist, würde ich morgen mal beim TA vorbeischauen.

Halt uns auf dem Laufenden

Esther Plüschke
29.03.2005, 01:14
Hi!
Danke für den Tip, aber Schwanger kann sie auf keinen Fall sein, da es an einem Kater mangelt (O:, sie ist nur Zuhause und auf dem Balkon...

Enya
29.03.2005, 17:48
Huhu,
evtl. ist deine Katze scheinschwanger?
Hat sie den Schmerzen wenn du sie am Bauch oder so berührst?
Wenn das der Fall ist, lieber beim Ta vorbei fahren

Anschla
29.03.2005, 17:54
Generell solltest Du beim TA vorbeifahren, muss gescheckt werden.
Bei Unsicherheit ob die Katze kastriert ist oder nicht kann der TA es trotzdem feststellen, wichtig, weil: bei unkastrierten Katzen droht evtl. eine Gebärmuttervereiterung etc. auf Dauer!

Am Rande: es gibt Katzen, die im Stillen Rollig sind! ;-)

sabine136
30.03.2005, 05:43
scheinschwanger? kastration schafft abhilfe. ansonsten: tatsächlich schwanger? karzinome schliesse ich aus, da überall.

Esther Plüschke
30.03.2005, 16:08
Danke für Eure Antworten, war gestern beim TA und sie ist tatsächlich Scheinschwanger, bekommt jetzt Hormone gegen die Milchbildung und wird dann anschließend kastriert.
Sie muß tatsächlich rollig gewesen sein und ich habe nichts davon mitbekommen, naja bin froh jetzt zu wissen was los ist.
Hat jemand von Euch einen nicht kastrierten Norweger Kater? ((O: kleiner Scherz....

Enya
31.03.2005, 01:02
Dann viel Glück.
Tja man kanns halt bei den Mädels nie wissen.:D