PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : " mehliges" Fell



Finki
26.08.2002, 09:37
Hi
Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen...
Ich habe einen Schäferhund - Rüden, Namens Murphy und er ist 6 Jahre alt.
Wenn man über sein Fell streicht, ist die Hand sofort weiß ( wie Mehl halt )! Der TA bestand auf Futterwechsel. Nun haben wir schon einiges durch und er " mehlt " immer noch!
Hatte jemand dieses Problem schon einmal? Welches Futter soll ich ausprobieren? Oder gibt es andere Möglichkeiten und Wege?
Es grüßt Euch
Eure Finki

Loulou
26.08.2002, 11:45
Hallo Finki,

Schönes glänzendes Fell und gesunde Haut wird nicht durch einen einzigen Faktor bedingt, sondern durch ein Zusammenspiel vieler Einzelfaktoren (Vitamine, Proteine, essentielle Fettsäuren, Mineralstoffe, Spurenelemente) im richtigen Verhältnis. Ein gutes Futter ist so ausgewogen, dass es all dieses liefert.
Es können z. B. essentielle Fettsäuren in der Ernährung fehlen . Wenn Hunden Linolsäure (eine Omega6-Fettsäure= essentielle Fettsäure) fehlt kommt es zu glanzlosem trockenen Fell. Manchmal führt der Mangel auch zu Juckreiz und Hautveränderungen. Statt Distelöl, Sonnenblumenöl etc. kann man auch Nachtkerzenöl geben, mit dem es besonders gute Erfolge gibt, was aber auch relativ teuer ist. Hier bei zooplus gibt es auch ein fertiges Präparat (Lupoderm Haut – und Haarkur), das essentielle Fettsäuren enthält.
Um einen Erfolg zu erkennen dauert es meistens 1-3 Monate. Wenn sich nichts ändert, liegt es nicht zwangsläufig an der gewählten Nahrungsergänzung, sondern das stumpfe Fell hat eine andere Ursache. Wenn Du schon beim Tierarzt warst, und Dein Hund ansonsten gesund ist, wird das Problem wohl in der Ernährung liegen
Du solltest schon sein Futter umstellen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich Dir als Futter mit besonderer Wirkung auf Haut und Haar California Natural empfehlen (gibt es leider nicht bei zooplus), außerdem Murnil (ein Pulver speziell bei Haut- und Haarproblemen (sehr gut, gibt es bei zooplus). Ich kenne auch Leute die schwören auf Advance Deutscher Schäferhund (zooplus), damit habe ich keine eigenen Erfahrungen. Was ich Dir noch empfehlen kann ist Nutro (zooplus).
Wie schon gesagt, ein gutes Futter mit den entsprechenden Proteinen (u. a. schwefelhaltige Aminosäuren), Vitaminen , Fettsäuren und Spurenelementen ist die Basis für ein glänzendes Fell. Wenn Du sein bisheriges Futter beibehalten möchtest, würde ich an Deiner Stelle Murnil und Lupoderm (oder ein hochwertiges Öl, s. o.)zufüttern, nach ca. 1 Monat wirst Du merken, dass er weniger „mehlt“. Empfehlenswerter ist es natürlich komplett auf ein hochwertiges Futter umzustellen, dann brauchst Du keine Nahrungsergänzungen.
Aber: Ein bisschen Geduld musst Du schon aufbringen. Wenn allerdings kein Erfolg zu verzeichnen ist, würde ich noch mal einen (anderen?) Tierarzt aufsuchen, um sicher zu sein, dass nichts anderes dahintersteckt!!
Viel Erfolg!
Gruß von Loulou

Loulou
26.08.2002, 14:04
Hallo,
Ich habe noch etwas vergessen: Wie wäre es mit Frischkost, d. h. das Futter selbst zubereiten? Hilft manchmal frappierend!
Gruß
Lolou

igelchen
26.08.2002, 14:40
Hi Finki!

Ich kann Dir leider (noch) nicht weiterhelfen, aber mein Labi-DSH-Mix hat momentan dasselbe Problem...
Ich füttere meinem Hund seit etwa drei Jahren dasselbe TroFu und wir hatten nie Probleme. Aber seitdem ich vor 3-4 Wochen nen neuen Futtersack gekauft hab, "mehlt" mein Hund - da wurde wohl die Futterzusammensetzung geändert:mad:
Mein Mädel braucht außerdem ein Light-TroFu - das schränkt die Suche weiter ein...
Was hast Du denn bisher gefüttert/ ausprobiert?
Du kannst mir auch gerne mailen an: cyberigel@gmx.net

Liebe Grüße
Igelchen

igelchen
30.09.2002, 16:42
Hallo Finki!

'Tschuldige, dass ich nicht mehr geschrieben hab - ich hab momentan Probleme mit meinem Email-Server...
Meine Hündin bekommt jetzt 'nen knappen Monat MeraDog light und ihr Fell mehlt nicht mehr, sondern glänzt nur noch vor sich hin. Bin total happy!! Ich hoffe, Du findest auch noch das richtige Futter für Deinen Murphy!!

Liebe Grüße
Igelchen und ihr Mini-Rudel (das sich gerade für den nächsten Abenteuerspaziergang rüstet ;) )