PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Taurin oder Gimpet Vitaminflocken



RotFuchs
26.03.2005, 09:46
Guten Morgen,

neulich hat Frau Doc doch geschrieben, das man diesen kleinen immens haarenden Fellmonstern jetzt, wo es mit dem Fellwechsel so arg wird, die Hefeflocken (= Gimbet Vitaminflocken) geben kann.

Wo ist denn da genau der Unterschied zum Taurin?
Das soll ja auch unter anderem sehr gut für´s Fell sein.

Und eine ganz wichtige Fragen, weiß jemande, ob ZUCKER in den Vitaminflocken enthalten ist?
Dann ist das nämlich nichts für uns, da Katerle doch was abspecken muß.

Aber gerade er hat so Probleme mit dem Fellwechsel und sieht aus, als hätte man Ihn gerupft.

ema
26.03.2005, 10:17
Hallo Britta,
die Gimpet-Flocken sind auf Milchhefebasis und enthalten daher alle Bestandteile der Hefe + zugesetzte Vitamine + Taurin.
Taurinpulver enthält nur Taurin ;)
Du kannst beides geben.
Da Deine Baccardi ja Asthma hat, wäre es vielleicht sowieso nicht schlecht, wenn Du ihr Taurin geben würdest. Taurin ist ein Antioxidans, d.h. es verringert den oxidativen Stress in Geweben und ist daher auch sehr günstig für Asthmatiker.
In der Asthma-Group haben wir Links zu Shops, wo Du Taurin günstig kaufen kannst.
LG ema

Katzenmammi
28.03.2005, 19:34
Hallo Britta,

schau mal hier:

http://www.katzenundmehr.de/index_02.htm, dann links unter "Volltextsuche" Hefeflocken eingeben und Du bekommst jede Menge Infos. Dafür ist das Internet ja da.

Gruß

Anschla
29.03.2005, 10:58
Hefe und Taurin sind eben zwei ganz unterschiedliche Sachen....
Die Hefeflocken seh ich als Leckerli an. Die Taurinmenge ist sehr gering darin, aber schlecht sind sie nicht. Anderereseits habe ich immer im Kopf, dass Hefe auch "moppelt" und u.a. auch stopft....als Leckerchen übers Futter ja, warum nicht, hin und wieder oder verstärkt etwas zur Haarzeit......aber Du kannst es eben nicht mit Taurin vergleichen, da es was total verschiedenes ist ;-)