PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dornwarzen



SA-Jack
25.03.2005, 11:59
Hallo,

wir waren mit unserer Katze ( 7 Monate ) letzte Woche beim TA, weil aus ihren Ballen etwas undefinierbares heraus wächst. Sieht aus wie eine vertrocknete Kralle ist aber wohl eine Dornwarze! Unser TA sagte um sie komplett zu entfernen müsste man sie in Narkose legen und die Warze aus dem Ballen heraus schneiden. Das wollte ich ihr natürlich nicht antun, zumal sie ja schon vor ca vier Wochen eine Narkose ( Kastration ) hatte. Jetzt habe ich allerdings an einem anderen Ballen gesehen, das auch hier eine Warze wächst. Hat jemand von euch Erfahrungen mit Dornwarzen bei Katzen? Oder weiss eine Abhilfe, ohne das sie gleich in Narkose muss? Ich weiss ja auch nicht wie ansteckend das ist?

LG

princessa81
25.03.2005, 13:13
Hallo!
Bei Dornwarzen bei Katzen habe ich leider keine Erfahrung, nur bei Menschen. Da gibt es zumindest noch die Möglichkeit, die Warze zu vereisen oder aber mit einer Tinktur, die aber bei Katzen sicher nicht anwendbar ist, da sie sonst bestimmt abgeschleckt werden würde. Achja und dann gibts noch so Hausmittelchen wie Salzwasserbad u.ä. aber ob so was wirklich hilft weiß ich nicht. Bei Menschen ist es auch so, dass die Dornwarzen nach innen wachsen und auf jeden Fall entfernt werden sollten, da man sonst Schmerzen beim Laufen bekommen würde. Aber so wie sich das angehört hat, wachsen die Warzen bei deiner Katze ja scheinbar nach außen. Hat sie denn Schmerzen beim Laufen? Und ist der TA sich denn sicher, dass es Dornwarzen sind und diese unbedingt entfernt werden müssen? Hat er dir keine andere Alternative vorgeschlagen?Warzen sind ja bei Menschen auch recht ansteckend und streuen ziemlich, daher würde ich schon versuchen diese, falls es welche sind, irgendwie zu entfernen.

SA-Jack
25.03.2005, 18:31
unser TA sagte, solange sie nicht anfängt an der Warze herum zu knabbern, würde sie sie auch nicht weiter stören und müsste nicht zwingend entfernt werden. Ich bin nur etwas beunruhigt, weil sie jetzt schon die zweite hat. Schmerzen hat sie keine.